» »

Jeden Tag Cola light

E0mma2x8


Hab ich früher auch gemacht, täglich und so gut wie nur Cola Light, weil ich Wasser satt hatte. Dann sollte ich mal auf Koffein verzichten, 4 Wochen lang. Am Anfangs war es hart, aber ich hab gelernt, dass auch Saftschorlen und Tees etc. schmecken und ich nicht sofort zunehme. Jetzt trink ich wieder Cola, aber lange nicht mehr so viel. Vorher hab ich sie echt getrunken wie Wasser, es war also auch schon nix mehr besonderes. Jetzt "gönn" ich mir mal ein Gläschen oder 2 und ich kann es jetzt wieder mehr genießen. Mir ist auch immer gesagt worden, das ist schlecht, es sind keine Nährstoffe drin, die Phosphorsäure entzieht noch Nährstoffe, der Süßstoff regt den Appetit an etc., ich wollte das aber nie glauben. Da mir aber auch die Cola irgendwann zum hals raushing, hab ich jetzt für mich ne Mischung aus Wasser, Säften, Tees und gelegentlich mal Cola Light entdeckt, das ist abwechslungreich und tut mir gut!!!! Ich glaube es macht wirklich die Menge und die Mischung. Außerdem war es mir irgendwann zu teuer. Da mein Freund auch nur Cola trinkt, kamen schon 1-1,5 Kästen die Woche zusammen, das wurde uns dann schnell zu teuer. Ich kann nur sagen: Von jedem etwas, dann hängt einem nix gleich zum Hals raus und man muss trotzdem auf nix verzichten, damit fahr ich jetzt am Besten!

a~dda1


Es kommt nur auf die Dosierung an, wenn die Dosierung hoch genug ist, hat alles schlimme Nebenwirkungen ;-)

L<ady2x3


hoffe dass ich nicht süchtig werde... aber im Grunde genommen, wenn ich mir die Nebenwirkungen ansehe...

könnte jeder Mensch schon Aspartam-süchtig sein, weil da findet jeder eine Beschwerde wo zu einem passt... oder?

afddQ1


Aspartam löst doch keine Sucht aus, höchstens der süße Geschmack und da ist es egal mit wechem Süßstoff das gesüßt wurde ;-)

APleo#nor


Diese Nebenwirkungen können aber auch von Medikamenten (zB Pille), ungesunder Ernährung und Umwelteinflüssen kommen.

H8erbWstwindx11


Hier ein Link zur Aspartam-Krankheit

[[http://das-gibts-doch-nicht.info/seite1383.php]]

a9dd1


Ich halte diesen Artikel hier für wissenschaftlich viel fundierter:

[[http://www2.tu-berlin.de/www/software/hoax/aspartam.shtml]]

S_aalsach


[[http://www.aspartame.com/]]

sollte reichen :(v

Akleonxor


Japp, eine Seite wo oben fett ASPARTAME KILLS steht ist für mich der Gipfel der Glaubwürdigkeit!! :)z

w\eißexblüte


also jeden tag cola? ojeoje... da ist phosphorsäure drinnen, die säure greift massiv die knochen an, die kalziumeinlagerung wird im knochen verhindert- der gleiche effekt wie bei osteoporose. in jungen jahren merkt man nichts, aber im alter erfreut man sich dann bestimmt bester knochendichte :|N

aspartam wurde eh schon angesprochen... ich kann nur sagen: cola ist nichts für durst sondern ein genussmittel dass dem körper eher schadet als nutzt. also nichts gegen ein gelegentliches glas cola, aber jeden tag...lass das besser sein. es gibt auch andere getränke!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH