» »

Kalorien Problem

-2ju#lysunsh8ixne- hat die Diskussion gestartet


hab mal eine allgemeine frage

und zwar habe ich um mich bewusster zu ernähren (vor allem was süßigkeiten betrifft ;-D ), aber nicht um abzunehmen, die letzten tage mal aufgeschrieben was ich gegessen habe und die jeweiligen kalorien dazugeschrieben, jetzt habe ich aber festgestellt das ich am tag nur ca 1200 kcal zu mir nehme. Ich esse aber meiner meinung nach genug bzw. normale portionen. Außerdem esse ich relativ gesund, also mind einmal am tag obst/gemüse, esse aber auch gerne mal fastfood.

Jetzt zu meiner Frage: Reicht das bezogen darauf das ich ein normales gewicht habe (bmi 21), nicht zwangsläufig abnehmen möchte (evtl 2 kg) und keinen/wenig sport mache, werde aber demnächst wieder ins fitnesstudio gehen. Ich bin studentin, habe also hauptsächlich sitzende tätigkeiten und eben meinen haushalt.

Antworten
Sbamlxema


Nein, das reicht nicht. Das ist nicht mal der Grundumsatz und das ist sehr ungesund.

Was genau isst du denn? Und was trinkst du?

sNilvmermxike


Hast Du schon mal mehr gewogen ???

Wie war deine Ernährung als Du schon mal im Fitnessstudio warst ???

lfupirtitxa


was isst du denn so über den tag?

-Bjuly7sunsh~inex-


also ich habe bishr noch nicht mehr gewogen als aktuelle, hatte früher (als ich 13-15) war sogar ehr untergewicht. als ich das letzte mal im fitnesstudio war habe ich wohl etwas mehr gegessen aber ich war auch nur 1 mal in der woche für 2 stunden dort.

zur zeit esse ich in etwa:

früh meistens brot mit nutella oder marmelade oder müsli

mittag meistens was gekochtes, eigentlich immer mit gemüse und nur selten rotes fleich (mag ich nicht so gern)

nachmittags ein paar stücke schoki, kuchen oder ähnliches aber nicht zu viel

abends meistens wieder brot mit käse frischkäse wurst o.ä. dazu oft gurken

und dann so gegen 7 (ich weiß man soll eigentlich nach 6 nichts mehr essen) noch einen kleinen snack

mir kommt es nicht so vor dass ich zu wenig esse ich fühle mich nicht hungrig, bzw wenn ich hungrig bin esse ich

ich hatte auch nie eine essstörung und habe auch noch nie kalorien gezählt etc. wollte nur mal wissen wieviel ich so am tag esse weil es mir eigentlich immer so vorgekomme ist als würde ich viel essen

meine kalorienangaben habe ich von fettrechner.de

hier mal das was ich am montag gegessen habe:

(alle Grammangaben sind gerundet bzw bei Margarine/nutella habe ich geschätzt)

Früh:

Brot (roggen) 2 Scheiben = 170 kcal

Nutella = ca. 52 kcal

Mittag:

Brot (roggen) 1 scheibe= 84 kcal

Kiri 20g = 66 kcal

salami 8g (2 Scheiben) = 29 kcal

Schoko Croissant (nur ein stück)= ca. 160 kcal

Zwischendurch:

Schokolade = 85 kcal

Abends:

Brot (roggen) 1 Scheibe = 84 kcal

Emmentler = 180 kcal

MArgarine = ca 50 kcal

großer Gurkensalat mit essig und salz pfeffer dressing den habe ich mal mit 0 gewertet weil ich keine genauen angaben gefunden habe und gurken ja glaube ich keine kalorien haben

Danach noch Schokolade mit ca. 170 kcal

S&amluexma


Hört sich an und für sich ganz gut an und müsste eigentlich auch mehr als 1200 kcal sein, wenn du damit nicht abnimmst.

Versuch doch mal, mehr Obst und Gemüse einzubauen und auf Vollkornbrot umzusteigen. Wie wäre es mit Früchtemüsli zum Frühstück?

Was trinkst du?

-Hjul(ysYunsh&ine-


ah vergessen das waren insgesamt 1130 kcal, war den ganzen tag daheim hab mich nicht großartig bewegt außer eben meine hausarbeit gemacht weil ich noch etwas krank war.

S%h{iQn-GDaxiko


Hast du die Kalorien auch entsprechend der Menge genommen, die du isst?

Wär ja schön blöd, wenn man Kalorien zählt, aber die Menge die man davon gegessen hat nicht.

Der Grunsumsatz liegt bei 1500 kcal am Tag für einen Durchschnittstypen ... und es ändert sich ein bisschen je nach Mensch, da nicht alle Menschen den gleichen Stoffwechsel haben und das gleiche Gewicht....Wenn man über 100 kilo wiegt, hat man einen etwas höheren Grundumsatz, weil dann der normale Grundumsatz ungesund ist.

Snhin-6Daxiko


ah, ich seh grad ....haste gemacht..sorry. Also das wiegen. Und wieviel Kcal auf soundso viel Gramm kommen.

Sorry. Naja...wie gesagt. Wenn du deinen Grundumsatz mal wissen möchtest, dann gibt es im Internet so einen Rechner dafür....kannst ja mal googln..

Mvnemosfyxyne


wenn du nie ein Ess-Problem hattest, dann würde ich damit jetzt auch nicht "beginnen". Du sagst selbst, dass du isst wenn du hunger hast. Süßigkeiten weglassen etc. ist gut und kann sich jeder wann immer vornehmen, aber ich finde es immer etwas kritisch, wenn man mit Kalorienzählen beginnt, wenn vorher ja alles gestimmt hat.

Mach dich nicht verrückt, esse weiter wie du es tatest, achte auf Vitamine und Vollkornprodukte und gut ist.

-pjulysu nshCinex-


also abgenommen habe ich definitiv nicht, ich bin ca 168-170 cm groß und wiege immer so zwischen 59 und 60,5 kg

normalerweise esse ich mehr obst/gemüse, hatte aber grad nichts im haus

vollkornbrot esse ich auch sehr oft, backe in letzter zeit mein brot fast nur selbst (bzw mein freund darf backen ]:D) und weises brot (toast oder sowas) esse ich fast gar nicht

Das müsli das ich esse ist mit haferflocken und ein paar schokostückchen, viele früchtemüslis kann ich leider nicht essen weil ich eine haselnussallergie habe und die ohne mir doch etwas zu teuer sind

W$atecrlxi


Ich find aber nicht, dass sich das nach zu wenig Essen liest... also wenn du dann ins Fitnesstudio gehst, wirst du bestimmt noch ein bisschen mehr Hunger haben. Außerdem isst du gerne Fastfood... also rechne doch mal nen Fastfood-Tag aus, da kommst du dann vielleicht auf 2000 Kalorien und damit hat sichs wieder ausgeglichen. Ich würd sagen iss einfach so weiter, danach wann du Hunger hast und überwiegend gesundes, dann passt das schon. Wenn du nie ein Gewichtsproblem hattest, musst du dir auch keins machen indem du jetzt Kalorien zählst. Du isst sicher an anderen Tagen wieder mehr als 1200 Kalorien, je nachdem wie du halt Hunger hast.

Zähl jetzt bloß keine Kalorien... es ist sooo grausam, wenn man nur noch übers Essen nachdenkt. Dass du einen BMI von 21 hast und auch eigentlich nie drüber warst zeigt, dass du genug und nicht zu viel isst.

- ju7lysu3nshiYnxe-


@ Shin-Daiko

ja habe alles gewogen / geschätzt und habe auch schon mal meinen kalorienbedarf berechnet der liegt nach diesen rechnern eben bei 1800 kcal und da ich doch die letzten tage nur 1100 gegessen habe habe ich mir etwas sorgen gemacht ob das in ordnung ist

@ Mnemosyyne

ich werde auch nicht weiterzählen, ich wollte nur mal einschätzen wie ich esse, werde mich da auch in nichts hineinsteigern hatte mir nur wie oben geschrieben etwas sorgen gemacht

maea /culpa


In der Aufzählung war doch auch keine richtige Mahlzeit dabei, eine Scheibe Brot als Mittagessen?? Überhaupt sind 4 einfache Brote und ein Schokocroissant ja schon wenig für einen Tag. Ich hab grad zum Frühstück 2 doppelte Brote (also auch 4 Scheiben) gegessen...

sDilve6rmixke


(ich weiß man soll eigentlich nach 6 nichts mehr essen)

wer hat Dir diesen Floh ins Ohr gesetzt ???

Noch ein kleiner Tipp zu og. "Fettrechner.de" :

Dort kann man auch seinen Kalorienbedarf incl. Alter, Größe, Gewicht und Bewegung ausrechnen lassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH