» »

Wie geht Hühnerbrühe?

B%eWnettqon


Ich musste halt soviel nehmen damit das Huhn bedeckt war

Ich schmeisse die Hühner ganz in den Topf. ;-D Habe (die zwei bisher) allerdings nicht ganz mit Wasser bedeckt, sondern den Deckel fest geschlossen und das arme Ding zwischendurch ein paarmal gewendet. Das Fleisch war tadellos durch. :)z Das Suppengrün habe ich übrigens nach einer Stunde jeweils dazugegeben.

kMater2cha7rlie


100 gramm huhn oder rindfleisch oder suppenknochen mit 200 gramm H20 ansetzen.

lang lang simmern lassen. also drei stunden wären optimal.

wenn du das hühn nicht so lang auskochen willst: kombination mit suppenknochen und huhn -

und das huhn erst die letzten eineinhalb stunden mitkochen lassen.

Pfaujline911


@ Stichling

Die Hühner kocht man doch nicht im Ganzen, sondern zerteilt sie. Brustfleisch und andere edle Teile werden gebraten

Das macht man mit Brathähnchen. Was als "Suppenhuhn" verkauft wird, sind normalerweise "ausrangierte" Legehennen, die sich zum Braten nicht so eignen ;-)

wPhyite magxic


Alos ich setze meine Brühe auf eine Mischung aus angebratenen Zwiebeln, Ingwer und Knobi an.

Gebe dann das Wasser und das Huhn im Ganzen rein und dann noch die Selleriewurzel und einige Tropfen Rote Pfeffer Soße. Wenn die Brühe dann fertig ist, schmecke ich noch mit den üblichen Gewürzen ab. Salz. Pfeffer, bissele Kräuter und was ich noch so im Gewürzschrank finde.

wGhit<e maKgic


Ach ja und ich bekomme meist so 2-3 Liter raus. Je nachdem wie groß das Huhn ist.

B-enettyoxn


Ingwer ist ne gute Idee. Ich glaube, beim nächsten Huhn schmeiße ich auch noch so'ne Knolle mit rein. :)z

und einige Tropfen Rote Pfeffer Soße.

Ist das Deckungsgleich mit Tabasco?

toutti_fruRtti


Ich "fürchte" ich weiß, was ich am Wochenende kaufen und kochen werde... :=o ;-D

M9me Valxois


willkommen im club, tutti! *:) ;-D

w^hipte mxagic


@Benneton. Kann sein dass das ähnlich ist. Ich hab die immer im schrank stehen. Und wenn was etwas wenig Geschmack hat, dann kommen immer so 2-3 Tropfen davon rein. Das gibt so etwas runderen geschmack.

Buenebtton


Jou, ich benutze Tabasco auch häufig um Saucen etwas aufzupeppen. Besonders in Bolognesesauce ist Tabasco ein absolutes Muss! :)z

PXayuliIne11


@ Benetton

Das klingt gut: [[http://www.swr.de/kochkunst/-/id=100862/nid=100862/did=4607848/9ul7hr/index.html]]

Meine eigenen Rezepte sind nie fix, variieren je nach Lust und Laune (und was gerade da ist - im Moment sind z.B. alle Chilis reif auf dem Balkon und die Kräuter "leben" auch noch bis zum Winter...)

DjieyMel~anixe


Mein Hund liebt ja Hühnerbrühe. Das Fleisch bekommt er vom Knochen gelöst als Trainingsleckerli, die Brühe gibt es manchmal als Vorspeise :)z

kGater!ch'arlcie


voll geil der hud (und der mensch).

bin mir sicher, das dein hund auch steak mag. ader argentinisches rinderfliet - medium angebraten.

oder vielleicht: ordinäre rinderrouladen.

evtl. lammkeule?

:-|

khaterchQarlixe


hund

knaterNcharxlie


oder

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH