Was kocht Ihr heute?

Caaoim#hxe


Hier gab es heute eine Mangoldlasagne mit Röstzwiebeln. War das leeecker!

Caoug0ar7x1


Hier gab es heute eine Mangoldlasagne mit Röstzwiebeln. War das leeecker!

Das klingt jetzt aber wirklich lecker. Müsste ich mich mal schlau machen, wie diese Lasagne geht

RSotschxopf2


mit Hirse gefüllte Zucchini, Reis, bunten Salat

w1oma]n88


Cougar

ich schmeiß mich mit weg – denn ich hab das Rezept an meine Mutter weitergegeben und erst nach einem Telefonat viel später, als sie es das erste Mal ausprobiert hatte, kam sie drauf, dass es nicht Kartoffel-, sonder Karottennudeln heißt – und sie hatte sich schon die ganze Zeit gewundert, wo da die Kartoffeln sind ;-D

man sollte es wohl in Möhren-Nudeln umbenennen, aber das klingt so profan ;-D

aOfrli


Nu ja, Kartoffelnudeln gibt es schon, sie heißen halt anders, Schupfnudeln glaube ich, oder waren das Schäufele?

Egal, ich bin nach ewiger Zeit nun kein Strohwitwer mehr und gestern haben wir nur improvisiert (jetzt im Urlaub ist der Jahresplaner deaktiviert), es gab gebackene Camembert aus der TK mit wahlweise Marmelade oder Knoblauch und Pfeffer. Dazu selbst aufgebackenes Baguettebrot.

Heute hat Frau afri eine Broccolitarte gemacht, da ist sonst noch Ei, Sahne, Kochschinken und ein bisschen Gewürz drin (Teig mit Quark, Mehl und Fett). Ich habe für morgen eine Limetten-Ricotta-Tarte bereitet und die kühlt noch, aber das ist kein Abendessen, das lassen wir uns zwischendurch zum Kaffee schmecken.

Morgen wird es die andere Hälfte von der Broccolitarte geben; wir sind ja jetzt ohne Kinder und wenn man die "normalen" Mengen kocht, bleibt halt inzwischen viel übrig... Einfrieren wollte ich das Zeugs auch nicht, also machen wir es morgen schlicht warm.

J#eze7bxel


Heute gibts Schellfisch mit selbstgemachten Kräuter-Joghurt-Quark, Pellkartoffel und etwas Leinöl. das reicht bestimmt auch fürs morgige Abendessen.

k!uWnstl#icht


Spinat, Kartoffeln und Rührei.. :)^

kMunsRtlichxt


@ afri:

Schupfnudeln passt schon, sind allerdings nicht alle aus Kartoffeln.. ;-)

Schäufele ist doch ein Fleischstück.. Zumindest hier in Franken.. 8-)

C%aoi(mhMe


Das klingt jetzt aber wirklich lecker. Müsste ich mich mal schlau machen, wie diese Lasagne geht

Das war sehr einfach: Eine Zwiebel in Olivenöl anrösten (große Pfanne) dann den Mangold dazu, etwas schrumpfen lassen, ein Becher Crème Fra%ÄüÄ%che dazu, Muskat und dann Platte abdrehen. Für die andere Soße ca. 80g Röstzwiebeln und eine Dose gehackte Tomaten verrühren, Knoblauch dran. Dann den Mangold in eine Auflaufform, Lasagneplatten, die Tomatensoße, wieder Mangold, Lasagneplatten, Tomatensoße und dann geriebenen Käse.

40 Minuten bei 180 Grad, dann fertig :-)

Jyeze<bexl


Spinat, Kartoffeln und Rührei..

:-q

CDaoi(mhze


Heute gab es warmen Kartoffelsalat mit Paprika, Möhren, Kichererbsen und Joghurt-Schafskäse-Crème.

m,idn)ighVtlFadyS41


selbstgemachte semmelknödel mit championrahmsoße, das lieblingsessenvon unserer großen

DIedrt_Niwx_WeViss


Schäufele ist doch ein Fleischstück..

Ich denke, bei uns wäre das "Schulter"?! Was mich darauf bringt, wieder einmal so ein Teil vom "Lamm" (also eher von einem Schaf) als Braten zu machen. :-q

Aber morgen sollte ich eine Gams-Keule bekommen. Die wandert dann umgehend in die Beize und zum WE wird daraus ein Braten. :)^

G7rauaAmsFel


Kartoffelgratin mit Schinken und Randensalat. (=rote Beete)

E/hemaaliger- Nutzer, (#>41x7903)


Ich probier heut mal was neues: [[http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1366&bih=624&tbm=isch&tbnid=q7LaKDTzQL0E1M:&imgrefurl=http://www.chefkoch.de/rezepte/618031161869916/Finnische-Suppe-Kesaekeitto.html&docid=PRbLLor_ovnfPM&imgurl=http://static.chefkoch-cdn.de/ck.de/rezepte/61/61803/385202-big-finnische-suppe-kesaekeitto.jpg&w=500&h=328&ei=WK0PUqGnHIeStQbBroHYCA&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=226&dur=885&hovh=182&hovw=277&tx=87&ty=132&page=1&tbnh=144&tbnw=221&start=0&ndsp=23&ved=1t:429,r:0,s:0,i:82]]

Finnische Sommersuppe

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH