Was kocht Ihr heute?

S@ayanxg83


Bei uns wird's heute Mittag überbackene Krautspatzen geben, den Rest davon wird dann heute Abend warm gemacht.

EdriikaHazr&tmaxnn


Bolognese :D

p^auLlinxa83


Heute gibt es Fisch aus dem Backofen und etwas Reis.

K~atzenspf ötchen


Nudeln & Bolognese :-q

wNomanx88


gestern Abend gabs eine feine, einfache Suppe mit Kartoffeln, Möhren und Lauch sowie einem guten Schuss Yoghurt :-q

Kann jemand noch was zu meiner Zwischenmahlzeitfrage schreiben oder war das überfordernd |-o ?

E&hemtalige7r lNutizer (#L23x8678)


Heute Abend gibts überbackene Schweinefiletmedaillons – super einfach und lecker:

800 gr Schweinefilet abwaschen, trocketupfen und mit Pfeffer würzen (kein Salz); danach in handliche Stücke schneiden und mit Schinkenspeck ummanteln. Die Filets in eine Auflaufform legen. 2 Päcken Schmelzkäse und ein Päcken Sahne in einem Kochtopf erhitzen bis alles flüssig ist. Die Flüssigkeit gut verrühren, so dass keine Klümpchen mehr sind und mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann auch Knoblauch zugeben.

Die Schmelzkäse/Sahnesoße über die Filets geben und für ca. ne Stunde in den Backofen. Das wars. Der Schmelzkäse und der Schinken sind so salzig, dass man kein zusätzliches Salz benötigt. Heute Abnend gibts Salzkartoffeln dazu, weil ich keinen Bock habe noch die Spätzle zu schaben 8-)

Wbal-tra.ut7193x3


Reibekuchen,dazu Salat :-q

Y0uccWaPoalme


Nudelauflauf mit Spinat, Rinderhack, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Feta :-q x:)

c,ontGessxa_et


Es gibt Kartoffel-Kohlrabi-Tomaten-Auflauf... Resteverwertung und angesichts der neuen Ernährung auch nicht verkehrt, hoffe ich... :-q

S2umScum28


Couscous-Bratlinge mit Kräuterquark :-)

aqfrxi


So ich bin auch wieder da, nach zwei Tagen Restaurantkost wurden wir heute abend vom Töchterlein in ihrer neuen Bude mit einem Auflauf aus Nudeln, Paprika und Fetakäse bekocht. War nicht so der Bringer, aber wir fangen alle mal an, gelle. Außerdem musste einiges von dem weg, was drin war :-)

Für morgen ist noch gar nix geplant, es ist Brautag und es sind noch einige Dinge nebenbei zu erledigen, lassen wir uns überraschen. Der Tiefkühler spuckt sicherlich noch was brauchbares aus.

G,r-a:ua)msexl


@ afri

Hoffentlich hast Du Töchterlein "trotzdem" über den grünen Klee gelobt. Es war für mich damals eine grosse Herausforderung, meine liebe Schwiemu zu bekochen, dachte, dass ich NIE was richtig Feines hinkriege. SIE hat mich immer gelobt, auch die ersten male, als es matschige Teigwaren und zu lange gekochte Hackfleischsauce gab, die nicht richtig gewürzt war. Ich war 20Jahre alt und hatte vom Kochen keine Ahnung, denn das lernte man nicht auf der Handelsschule. Schwiemu hat "ehrlich" gelobt, dass man sich ECHT darüber freuen konnte. -Du kannst nicht kochen, sagst Du, aber dieses Essen ist ein ganz guter Beginn. Teigwaren und Sauce sind schön heiss, der Salat nicht welk und dass Du noch Reibkäse gemacht hast, freut mich besonders. Ich mag Käse über die Teigwaren gestreut.

Ich hoffe, dass meine liebe Schwiemu einen Fensterplatz im Himmel hat und jeden Tag ein Kreuzworträtsel lösen darf, das war ihr Hobby.

Heute war ich beim Schwedischen Möbelriesen und ass ein Thai-Curry mit Pouletgeschnetzeltem. Angeblich soll es nicht scharf sein - aber mir brannte es fast Löcher in den Hals. Die Hälfte musste ich übrig lassen, ich konnte nicht mehr.

Morgen werde ich in der Stadt zum Essen eingeladen und werde dann vom (hoffentlich) kulinarischen Highlight berichten.

Ekhemal$iger +NutzeWr (#238x678)


@ Yuccapalme

Dein Nudelauflauf mit Spinat und Fetakäse hört sich spannend an. Wie machst Du den, wenn ich fragen darf? LG Helmut

Y6uccHaPtalmxe


Hallo Helmut, hier mal das Rezept (ist für drei Personen):

250 g Nudeln

300 g Rinderhack

1 rote Zwiebel

1 Zehe Knobi

300g Blattspinat (gefroren)

Frühlingszwiebeln

250 ml Gemüsebrühe

1 Pck. Feta

Tomaten

2-3 EL Schmand oder Creme fraiche

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen, anschließend abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben.

Das Rinderhack mit Zwiebelwürfeln und Knobi anbraten. Den Spinat mit 2 EL Wasser zufügen und in der Pfanne mit geschlossenem Deckel garen, dabei gelegentlich umrühren. Die Masse ordentlich mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen.Die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln(so viele, wie du möchtest) und die Brühe dazugeben, alles kurz einkochen lassen.

Die Mischung auf die Nudeln gießen und die geviertelten Tomaten (Cherrytomaten) sowie den zerbröselten Feta drauf verteilen.

Im vorgeheizten Backofen alles ca. 15 Minuten lang bei 180°C – 200°C überbacken. :-q x:)

Y~ucca4Palxme


Ach ja, Creme fraiche gibst du nach der Brühe mit zu :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH