Was kocht Ihr heute?

G%rauaxmsel


mmmh Yucca - wenn ich bloss öfters Fisch machen dürfte! Mein x:) mag Fisch überhaupt nicht - nicht mal den Geruch bei der Zubereitung - und so gibt es bei mir 3x pro Jahr Fisch, wenn mein Schatz seine "Pensionisten-Ausflüge" macht. Immer, wenn ich auswärts essen gehe mit Freunden, wähle ich Fisch auf der Speisekarte aus. Letzte Woche mal hatte ich Zander auf einem Gemüsebett und das Essen war himmlisch.

PBIxA


Nach 14 Tagen leckerem griechischem Essen auf Rhodos gab es heute mal ganz ordinäre schwäbische Maultaschen mit Ei ;-D

Wir haben zum Glück kein Fischproblem, ich muss nur so Sachen wie Nieren oder Leber meist außerhaus essen :-q

l.erchxe82


Wir genießen grad furchtbar viel Fisch. Sind im Urlaub an der Ostsee und da gibts jeden Tag Fisch bei uns. Zander, Dorsch, Rotbarsch, Seehecht, Lachs - alles gehabt in den letzten Tagen. Und zusätzlich fast täglich ein Fischbrötchen mit Hering oder Lachs oder auch mal was geräuchertes...mhhhhhh. nur heute gab es TK Pizza-es ist so ein Scheißwetter da hatten wir keine Lust erst über die Promenade zu latschen um an Fisch zu kommen.

a.f<rxi


Grauamsel, ich widerspreche dir nur ungern, aber auch in beschichteten Pfannen braucht es Fett, um paniertes gebraten zu bekommen und zwar in nicht wesentlich geringeren Mengen. PTFE-Pfannen* haben manchen Vorteil, ohne Frage, nur nicht bei Bratkartoffeln und panierten Dingen.

Das ist ja doof, dass du so selten Fisch bekommst. Ich versuche stets, mindestens einmal pro Woche Fisch zu servieren. Klar riecht es dann in der Küche danach, aber wir finden das nicht so schlimm. Fischbrötchen hingegen muss ich immer allein essen, die mag Frau afri nicht. Letztens waren wir auswärts essen, ich habe mir Matjes mit Sahnesauce und Kartoffeln bestellt (am Elbufer in Lauenburg). Sie hat tatsächlich erstmals im Leben davon probiert und gemeint, dass es gar nicht so schlecht schmecke. Allerdings musste ich ihr alle noch so feinen Gräten entfernen, die wollte sie partout nicht mitessen. Nun ja, ich schweife ab...

Heute gab's gegrillte Spieße mit Schweinefilet, Zwiebel und Paprika; dazu Bratkartoffeln und selbst gemachtes Zaziki (nein, bitte keine erneute Diskussion darüber :-)). Mit Grillen ist hier gemeint: auf dem Backblech mit dem Elektrogrill vom Backofen; mit Holz oder Holzkohle grille ich nicht, dazu bin ich zu doof. Das Filet war ein bisschen zu trocken, aber das verwundert angesichts der Zubereitung nicht. Hat dennoch geschmeckt.

*PTFE=Polytetraflourethylen=Teflon(R)

GWrauaamsexl


@ afri

Du hast doch RECHT, afri, ich schrieb ja von "weniger" Fett und dass "richtig Gebratenes" BESSER schmeckt! Dass die Fettmenge nicht "wesentlich geringer" ist, wusste ich hingegen nicht - habe JETZT aber die Erklärung, warum mein Paniertes aus der Teflonpfanne KEIN kulinarischer Höhenflug ist. Gewisse Dinge lassen sich halt nicht "faken", um es mal Neudeutsch zu sagen ;-D

Sie hat tatsächlich erstmals im Leben davon probiert und gemeint, dass es gar nicht so schlecht schmecke

Frau afri hat es probiert und das ist ganz toll! Der Grauamslerich probiert nicht und pflegt dafür sein gehätscheltes Vorurteil umso mehr... (Szenen einer Ehe, Klappe die 123456. ]:D )

Morgen gibt es Rösti und Wurstsalat. Da ist für ihn die Welt in Ordnung. Ich mag dieses Essen auch.

Noeues-G~nck


So, melde mich nach den Umzugsmühen wieder zurück. Heute habe ich bei meiner 620 km Tour einfach ein herrliches Nackensteak mit Kartoffeln gekauft und gefuttert.

Grauamsel

Bei einem AUSFLUG in eine Nähe gibst diesmal keine Regenwürmer, sondern eine Fischplatte ... @:)

(Szenen einer Ehe, Klappe die 123456. ]:D )

Hihi hi ;-D

SPaya*ng83


Wir hatten gestern Spaghetti Bolognese, den Rest konnte mein Mann mit zur Nachtschicht nehmen. Beim heutigen Essen bin ich noch unschlüssig, aber ich denke, es wird Kartoffeln mit Spinat und groben Bratwürsten geben

GNrauaKm^sel


@ Neues-Glück

620km... DU bist auch ein Zugvogel! Und nun baust Du Dir wohl ein schönes, kuscheliges Nest - die kalten Nächte kommen bald.

Wenn ich jetzt losfliege, bin ich gegen Abend wohl bei Dir. Kommt auf den Wind an. Warte, wenn Du kannst, so lange mit der Fischplatte ;-D

Hier gibt es Alwawemu und nachher, zum Kaffee, eine Pâtisserie. Die hole ich in der Konditorei im Dorf.

dNrago&n;fixre


Ich mach heute Mittag nur ne Kleinigkeit wir sind bei den Großeltern meiner Kleinen zum Grillen eingeladen.

N%euesW-Glüxck


Wahnsinn Grauamsel ...

wo ist nur die Angel – ach schitt, ich fang die Viecher mit derr Hand

A*mi>gamlia


Gestern gabs bei uns Fischcurry mit Kabeljau, Broccoli, Gelbe Paprika, Möhren, Kokosmilch und Sojasauce und dazu Basmatireis!

Und heute als kulinarisches Kontrastprogramm Sauerkraut mit Kartoffelpüree (natürlich selbstgemacht - alles andere geht gaaaaanich) und Kassler!

GKraAuamsxel


ich fang die Viecher mit derr Hand

Bist Du ein See-Adler oder eine Raubmöwe?

Ich habe gerade einen Schokicakes in den Ofen geschoben, der hat sogar noch Schokistängelchen drin. Das Rezept ist hierzulande SEHR bekannt und heisst

"Mississippicakes".

a-vaxnti


Bei uns gabs gestern kichererbsencurry und mein Mann fands eklig. Ich fands toll.

Heute gibt es Nudel-Spinat-Tomaten-Auflauf.

d]ragwonfxire


So jetzt hab ich die Hände richtig frei zum schreiben.

Gestern gab es bei uns eine Gemüse-Hackfleischpfanne, Nachmittags hab ich dann noch Hirse-Obstsalat mit Joghurt gemacht und heute gab es für die Kleine mangels Zeit ein fertig gekauftes Essen. Das sind absolute Ausnahmefälle (jedenfalls bei mir, bei Oma gibt es das öfter) und ich hab von der übrigen Hirse nur ein Käse-Hirse-Pamps gemacht, ist ein schnelles und leckeres essen wenn man keine Zeit hat und es am Abend ja eh noch gegrilltes gibt. :=o

Einen Apfelkuchen hab ich gestern auch noch gebacken. :-q

P(IA


Du hast doch RECHT, afri, ich schrieb ja von "weniger" Fett und dass "richtig Gebratenes" BESSER schmeckt! Dass die Fettmenge nicht "wesentlich geringer" ist, wusste ich hingegen nicht – habe JETZT aber die Erklärung, warum mein Paniertes aus der Teflonpfanne KEIN kulinarischer Höhenflug ist. Gewisse Dinge lassen sich halt nicht "faken", um es mal Neudeutsch zu sagen

Paniertes sollte sogar etwas im Fett schwimmen, wenn das Fett/Öl heiß genug ist saugt sich die Panade auch nicht so sehr voll...

Ich habe im Schopping TV mal eine dieser "Superpfannen" gesehen in denen man ohne Fett braten kann. Die haben einen hauchdünnen Crepes ohne Fett gemacht und dann aus der Pfanne geblasen. Kommentar des Vorführkoches war dann aber, geht zwar – aber probier mal: der schmeckt ohne Fett wie Pappe.

Wenig Fett ist i.O. ohne Fett fehlt (mir) was... @:)

Schweinebraten mit Spätzle... was halt noch so deutsches in der Kühltruhe lagert ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH