Was kocht Ihr heute?

Y)ucca6Palgme


Gestern habe wir nochmal gegrillt. Es gab Würstchen, Rindersteak und Antipasti.

Gleich gibt es Appel Crumble mit Vanillesauce und heute Abend überbackenes Gyros und Pommes.

Etbbuschxka


Gestern gabs Lammlachse, dazu grüne Bohnen und gaaanz viel Knoblauch ;-D

b>la0ttlaAuJs


Gestern gabs rustikal, Schweinebraten mit Semmelknödel und Salat.

Dafür wirds heute exotischer:

Geschnetzelte Hähnchenbrust mit Kokossoße. Ich kam auf die Idee, weil mein Zitronengras auf der Fensterbank wuchert, obwohl ich den Topf vor 4 Wochen schon geteilt habe. Eine Mango, Anfang der Woche gekauft, kommt am Ende noch teilweise rein. Und ein paar Keimlinge dazu.

SKenaxy


Heute gibt es Rinderfiletsteaks mit Rosmarin-Knobi-Kartoffeln aus dem Ofen :-q

a'ug}23x3


Dank an Alexandra u missingdodo für die Kürbisrezepte und den Hinweis zu dieser Butternuss.

:)^ :)^

keunstElichxt


Bei uns gibts später Honig-Ente mit Klössen, Gemüse und Sauce.. x:)

SbanDdra2090x6


Ich habe einen Riesentopf voll Kürbis-Kartoffel-Cremesuppe gekocht. Habe EINIGES eingefroren :-) Für kalte Herbsttage auf Vorrat :-q

s>we3etyxlein


Heute gab´s mal wieder ein leckeres Sonntagsessen bei meinen Eltern: Schweinebraten mit Soße, Kartoffelsalat, Spätzle, Endiviensalat, Blumenkohl und Karottengemüse, war sooo lecker :-q

socanxst


hallo leute!

was mich zwar nicht wundert, jedoch ich anregen moechte – ich kann nicht finden, was zum fruehstueck gekocht oder meinentwegen gewaermt wird. ja, ja ich weiss – meine ernaehrungspraxis kommt mittlerweile nicht aus unserem kulturkreis. zumal ich vegetarier bin und zu lange vorzuege anderer kulturen schaetzen lernte. doch haben wir doch auch bei uns den spruch "fruehstuecken wie ein kaiser, mittag essen wie .. bla bla" – was man darunter versteht ist weit weniger definiert. es soll bloss eine anregung sein ...

S+andMra2006


Liegt vielleicht daran dass man ein Müsli mit Joghurt mischen, oder ein Toast in den Toaster stecken, nicht wirklich als "kochen" bezeichnen kann? ;-)

Oder suchst du nach Ideen/Anregungen?

Ich frühstücke im Alltag sehr selten, am WE gibts auch nur das übliche (s.o.). Daher kann ich nicht viel beitragen, leider...

sSc^anst


ich geb dir recht. bloss: nur schnell und kalt ist gesundheitsrelevant bedauerlich. aber: wir sollen uns wohl fuehlen und nicht dauernd krampfhaft auf der suche sein, was denn gesund ist, nebst uns jeden schwachsinn verkaufen lassen. wie immer; nein, ich bin nicht auf der suche. es war nur so ein beitrag. und ich weiss, dass es in mitteleuropa voellig unueblich ist, zum fruehstueck eine art hauptspeise zu essen. ist schon ok ..

anmerkung: kalt kostet energie; warm bringt dem koerper solche. ich jedenfalls fuehle mich wohl mit meiner ernaehrung, und geniesse warmes essen morgens sehr. meine kueche ist fuer mich vielfaeltig genug, und "gaeste" wundern sich zumeist, aber sind dann nach der praktischen erfahrung recht begeistert.

auszufuehren, was ich koche, halte ich fuer nicht kooperativ, weil fuer hierzulande zu ungewoehnlich.

gruss aus wien, andreas

SMand-ra20x06


Ach, ich fände es spannend zu lesen, was bei dir schon ganz in der Früh auf den Tisch kommt! :)^

Ich kenne es halt aus dem asiatischen Raum. Da geht es früh morgens schon los mit Fischsuppe und noch ganz anderen Dingen.

Am Wochenende mach ich mir schon auch mal Rührei mit Speck und Toast (zwar nicht gesund, aber warm und, ähem, energiereich) ]:D

Oder Waffeln, die sind auch warm :-q :p>

slweVety$le4ixn


Zum Frühstück hatte ich heute eine Weizenbrötchenhälfte mit Kräuterfrischkäse und die andere Weizenbrötchenhälfte mit Butter und Quittengelee. Ein warmes Frühstück brauch ich wirklich nicht oft, zumal es ja heute z. B. ein warmes Mittagessen gab.

a?fri


Ich habe heute gekocht: ein Weizenbockbier mit Lemongras, für die Kollegen (nach einer Probe rissen sie es mir gewissermaßen aus den Händen, aber da ich nicht mehr so viel davon hatte, musste ich heute halt nachbrauen).

Meine Frau hat heute gekocht: Minutensteaks vom Schwein in Pfeffersauce, Pommes, Möhren-Apfel-Mandelsalat.

Zum Frühstück hatte ich Wurstsalat, das ist zum Beginn eines langen Brautages genau das richtige, Rezept: [[http://www.cbx.homepage.t-online.de/rezepte/wurstsalat.htm]] (zwar nur kalt, aber immerhin ungewöhnlich genug für ein deutsches Frühstück)

RFotsc~hoxpf2


Wieder Lasagne - diesmal von einem anderen Koch.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH