Was kocht Ihr heute?

Tgennismm"ädchexn


Ich hab gerade ein Hähnchen im Ofen :=o

GcraWuamsexl


... und wie das duftet! mmmmmh.

Zum Abendbrot gibt's hier Wurst und Käse und Brot. Ein Hähnchen hätte ich viiiiiiiiiel lieber.

l*erpcYhe82


Käse Fondue. Aus Appenzeller, Gruyere und Sbrinz. Mmmmmhhhh. :-q

Dg.or~is L.


Putenrollbraten mit Maronen ( Pilze , leider nur 2 Stück gefunden ) Kürbis und Maronen

( Kastanien ) alles im Backofen gegart.

-4 SeifeTnzaubexr -


Hühnchen mit Kartoffelpüree und Erbsenreis. :-)

N!icjoleW2NL


Bauerntopf mit Hackfleisch, gewürfelten Kartoffeln und Paprika

T ennismqädchxen


Grauamsel *:) @:)

Kriegst die Keule :-q :-q

GjraMuamDsxel


@ Tennismädchen

DANKE - soooo lieb von Dir! @:)

@ Lerche

JA - bei DEM Wetter hält ein Fonue Leib & Seele beisammen! Ich werde nächste Woche das erste Herbstfondue zelebrieren. Deine Mischung tönt rezent.

PCIA


Ich wurde vorher mit einem Microwellenkürbis empfangen und das von meinem Mann der eigentlich erklärter Kürbishasser ist ;-D

War mal was anderes

aQfri


Ich wurde heute mal wieder sträflich vernachlässigt (Frau ist noch immer außer Haus!!1). Daher habe ich mir "Pizza-Burger" aus der Tiefkühlung im Backofen zubereitet. Aufmerksame Leser werden sich vielleicht erinnern, dass ich sowas schon vor einiger Zeit mal selbst realisieren wollte, jedoch kläglich scheiterte.

Nun gut, ich muss sagen, die Hersteller haben offenbar dazugelernt und ich muss voller Neid anerkennen, dass die es besser können als ich :-( Es hat halbwegs geschmeckt, verglichen mit den sonstigen "Pizze", die sie im Angebot haben.

Leider konnte ich mir den Namen Pizz-Burger nicht schützen lassen, da er bereits seit 2001 auf irgendeinen windigen Namenshändler registriert ist, sonst hätte ich es ernsthaft probiert. Ob ich allerdings einen Rechtsstreit mit Oetker, Wagner und Co. gewinnen würde, ist doch fraglich. Verwechslungsgefahr ist hier sicher nicht gegeben mit einem kommerziellen Produkt, verglichen mit meiner Hobbykocherei...

afri (niedergeschmettert)

PS: wenigstens das selbst gebraute Bier schmeckt schon beinahe, es ist noch sehr jung und möchte noch einige Wochen Reifezeit.

lxerchxe82


@ Grauamsel

Die Mischung war perfekt! 350 mittelreifer Gruyere, etwas über 400 mittelreifer Appenzeller und 200 Sbrinz. Nen guten Chardonnay mit rein, ein nettes Fondueplättli vom coop und leckeres Ruchbrot dazu - wow war das gut - ich platze immer noch gleich....

Ghrauxamsel


@ lerche

DANKE für's Rezept... ich hätte nicht zu fragen getraut, weil ich annahm, es sei ein Familiengeheimnis.

@ Pia

Du bist mit einem seltenem Männerexemplar verheiratet: einem, der über seinen Schatten springen kann ;-D

@ afri

Pfoten weg vom Bier, das noch reifen möchte - sonst wird es nicht reif, weil nichts mehr davon da ist!

Jetzt bist Du wahrscheinlich noch mehr niedergeschmettert und ich bin Schuld daran. Hier kommt ein kleines Tröstchen: in 3 Minuten ist Sonntag und Du kannst ausschlafen und morgen vielleicht eine Runde töffen und eventuell ist Deine Allerliebste auch wieder da und bekocht Dich fünfgängig...

EShemalig#er xNutzer (%#2667L92)


Guten Morgen zusammen!

Ich hab heute mal wieder ein großes Essen, wir sind insgesamt zu zehnt (Eltern, Schwiegereltern, Großtante und Geschwister mit Anhang).Daher gibt´s heute als Vorspeise eine Kürbis-Karottencremesuppe und als Hauptgang Rehrücken in Rotweinsoße, Semmelknödel, Spätzle, Kroketten, Gemüse (Blumenkohl, Karotten), Rotkohl, Pilze, Rotweinbirnen mit Preiselbeeren und einen gemischten Salat. Ich hab aber fleißige Helfer: Der Rotkohl, die Rotweinbirnen mit Preiselbeeren und der Salat werden mitgebracht. Darüber hinaus bekommen wir den Nachtisch (ich glaube Mousse au chocolat mit Roter Grütze) und einen Johannisbeerkuchen von unseren Gästen geliefert, alleine würd ich das alles nicht schaffen.

Die Suppe hab ich gestern schon gekocht und das Reh gestern schon angeschmort, das muss ich noch fertig schmoren. Meine Mutter kommt gegen 10 und hilft mir mit der Soße, zum Glück!

Ich denke, das wird vorläufig mein letztes großes essen, ich merke, dass ich nicht so fit bin wie sonst. Ob das jetzt an meinem Bauchbewohner oder der leichten Erkältung liegt (Halsschmerzen) weiß ich auch nicht...

RNotscrhopfx2


@ sweetylein

Wow, da hast du ja ein riesiges Programm vor dir. Hört sich alles sehr lecker an. Werden die Knödel selbst gemacht?

G|rau?amasel


@ Sweetylein

... Du weisst ja, wohin mit dem übrig gebliebenen Essen ;-D

Kleine Schätzchen, die unter Mamas Herz heranwachsen, machen die Mama oft sehr, sehr müde und sie braucht VIEL Schlaf. Alle Deine Lieben werden verstehen, dass das nächste grosse - von Dir gekochte - Festessen vielleicht erst in einem Jahr stattfinden kann.

Gute Besserung Deinem Hals - sei froh, dass Du keine Giraffe bist. (Tschuldigung, der Kalauer musste jetzt sein ]:D )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH