Was kocht Ihr heute?

RzotscFhoxpf2


Und? Überlebt? ;-D

Urquhart

Nein. ]:D

@ Grauamsel

Das hätte auch sein können. Guter Hinweis. Ich konnte zum Glück meine Nachbarin fragen, die etwas früher aus dem Urlaub zurückkam und auf dem Land aufgewachsen ist. Sie meinte, dass Sellerieköpfe öfters so aussehen – und zwar der Teil, der nicht unter der Erde war.

@ alle

Ich konnte mich noch nicht zum Kochen aufraffen. Gerade esse ich mit Marzipan überzogene Contreau Torte

SQay$ang8x3


Wir haben noch Hokkaido übrig, den werde ich nacher zu einer Kürbissuppe verarbeiten. Wir essen sie immer recht dickflüssig, so kann unsere Tochter mitlöffeln.

G"raua.msexl


@ Rotschopf

- auch bei den Kartoffeln ist es der "überirdische" o:) Teil! Ich habe inzwischen einen befreundeten Arzt getroffen und ihn mit der Frage "überfallen". Seine Antwort: -Das Gift in der Sellerie heisst Furocumarin und ist bloss schwach giftig, die guten Nährstoffe überwiegen. Allerdings hat Sellerie sehr viel Oxalsäure; deshalb sollte die graue Amsel Sellerie "eigentlich" meiden. (Niere!). Unser Freunddoktor hat mich weitergebildet und das Obige hätte ich jetzt - auch ohne Rotschopfs Post - an Euch weitergegeben.

Meine Bündner Freundin war da, deshalb gibt es heute Maluns. (Gericht aus Pellkartoffeln, Mehl, Griess) Ich mache dazu Speckwürfelchen; im Originalrezept reicht man dazu Apfelkompott. Beide Varianten sind gut.

G~rau6ams(el


@ Rotschopf

... das mit der Cointreau-Torte war jetzt nicht nett! Mir tropft der Speichel in die Tastatur *:)

RMots[choKpf2


Das lag an dir. ]:D Ich musste mich ja trösten, weil ich keine Brühe kochen konnte. Werde wohl doch morgen einen neuen Sellerie kaufen.

D$.orits Lx.


Aber die Schale vom Sellerie kann man doch dick abschneiden .

Sellerie ist kein Nachtschattengewächs wie Kartoffeln.

Voriges Jahr habe ich Pilze sauer eingekocht . Das hat mir nicht gut geschmeckt . Jetzt hat mir meine Vermieterin geraten Speck in der Pfanne ausbraten lassen, Zwiebel dazu und die abgetropften Pilze . Jo, so kann ich die essen.

i^mmer


Heute gab's ...

... frische Hähnchenschenkel (aus dem Backofen) und parallel dazu auf einem Blech gebacken Kartoffelscheiben (Backpapier mit etwas Öl einpinseln, rohe Scheiben drauf, die mit etwas Öl einpinseln, etwas Pfeffer, etwas Salz und viel Sesam drüber streuen). Erbsen mit Möhrchen aus der Dose haben das Ganze ergänzt.

So haben wir mit geringem Zeitaufwand ein Essen bekommen und uns mit Gesellschaftsspielen einen tollen unterhaltsamen Nachmittag geschaffen.

Gruß vom ....

Nieuest-Gl8ück


Gesundheitskost bestehend aus Sauerkraut mit Apfelsine vermengt mit Thüringer Rotwurst.

U}rqduhxart


Nein. ]:D

:-p

S(ayvang8{3


So, nun hab ich auch mal eine Frage an euch Mitköche: Am Mittwoch ist Laternenfest im Kindergarten meiner Tochter und wir Eltern gestalten das Buffet für nach den Umzug.

Ich hatte an herzhafte Muffins oder gefüllte Blätterteigtaschen gedacht... Habt ihr (erprobte) Rezepte? Oder ganz andere Vorschläge? Ich bin offen für alle Ideen :)z

a;va(nt0i


Kohlrouladen x:)

Buffet: thunfischempanadas.

GKrau]amskexl


Ich habe - vor gefühlten 100 Jahren - für den Euerm Laternenfest entsprechenden Umzug "Wienerle im Schlafrock" gemacht. (Wir wohnten nahe und die Dinger kamen noch sehr warm aufs Buffet.) Wir haben die Wienerle mit Blätterteigstreifen umwickelt und gebacken. Nachher schnitten wir sie in 3 Stücke, was passend war für die ca.5-jährigen Knirpse. So mochten sie auch noch von den anderen Köstlichkeiten probieren.

ePsoltiica


@ Sayang

ich hätt so ein pdf auf dem PC mit Muffins (süße, aber auch glaub mit Gemüse oder Schinken und so)

Ansonsten hab ich gestern das entdeckt:

[[http://www.chefkoch.de/rezepte/1367341241598798/Mini-Party-Quiches.html]]

oder einfach so Blätterteigkipferl mit Fülle wie bei Quiche Lorraine (wir machens mit Schinken, Käse, Sauerrahm, Ei...)

@ all

bei uns gabs heut ganz klassisch Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat (und Pommes hihi) und PREISELBEERMARMELADE!! (Fast das Wichtigste!!)

aafri


das mit der Cointreau-Torte war jetzt nicht nett! Mir tropft der Speichel in die Tastatur

Mir auch!!1 Gemein :-)

Heute gab's Pellkartoffel-Lauch-Quiche. Als Boden [[http://www.cbx.homepage.t-online.de/rezepte/pizzateig.htm Hefeteig]], darauf angedünsteter Lauch, selbst gesammelte und in der Schale gekochte Kartoffeln von neulich, Zwiebeln, Speck, gemörserten Kümmel und dazwischen eine Schmatze aus Fett, Mehl, Creme Fraiche und Gouda nebst diversen Gewürzen.

Hat gut geschmeckt, aber ich persönlich hätte es ohne Kartoffel und mit einer Schmatze aus Eier-Creme-Fraiche mit Muskat gemacht. Zwiebelkuchen mit Lauch quasi.

Morgen gibt es dann den Rest der Pellkartoffeln als Salat mit selbst gerührter Mayo und Speck sowie Fleischkäse (nach dem fast fleischlosen Wochenende muss mal wieder was "richtiges" her :-) )

D]er_^Nix*_Weiss


Zuerst den Report: Rote Rüben Suppe, genial.

Ca. 500g Rote Rüben kochen(30..40m), schälen, einen Teil in kleine Würfel (für später) schneiden. Den Rest grob zerkleinern.

1 weisse Zwiebel, Knoblauch-Scheiben, etwas klein gemachte Karotte andünsten, ("Sofrito"), mit milder Suppe, zB Rind, ablöschen.

Gekochte Rote-Rüben Stücke und das Sofrito in einen Topf geben, mit frisch gepresstem Orangensaft, Limettensaft und Creme Fraiche mit dem Stab durchmixen.

Dann die RR-Würfel zugeben und fertig würzen
(etwas weisser Pfeffer, Salz, ein Spritzer Essig, wenig Knoblauchpulver, eine Prise brauner Zucker).

Nach Geschmack etwas Chili dazu. Super-Affen-geil :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH