Was kocht Ihr heute?

P/IA


Als Hobby Oberbäckerin/Konditorin im Haus mache ich das wenn ich Zeit habe auch selbst, wen es eben mal schnell gehen muss und/oder kurzentschlossen passiert dann gibt es halt Fertigteig.

Wobei ich z.B. Blätterteig immer fertig kaufe... den könnte man ja auch selbst machen.

Mein Mann war mal auf einem Kurs in der Volkshochschule "Maultaschen selbst gemacht"

Die Kursleiterin lies auch den Nudelteig selbst machen (geht ja relativ schnell) da sie, bei einem vorangegangenen Kurs, etwas entsetzt angeschaut wurde als sie fertigen Nudelteig mitbrachte (gibts z.B. bei meinem Metzger und/oder Bäcker). Da wir keine Nudelmachiene haben (zum Walzen) kauft mein Mann meist fertigen Nudelteig, da hier der Geschmack ja hauptsächlich durch die Füllung kommt.

ich brate vorher immer die Hühnchenbrust an

Frikassee ist klassisch aus gekochtem Fleisch, du bereitest ja dann eher Geschnetzeltes zu...

Egal wie es heißt, hauptsache es schmeckt! :)_ ;-D

G%rauvamsxel


Bei uns ist es üblich "Hartweizengriess" im Laden kaufen zu können. Nun hat unser Grossverteiler - der mit Al anfängt und mit di aufhört - "Weichweizengriess" im Sortiment. Kann mir jemand sagen, wozu man diese Griessorte verwendet. Was ist der Unterschied?

UIrqYuhaxrt


. Da wir keine Nudelmachiene haben (zum Walzen)

Das gute alte Nudelholz tuts auch ganz ordentlich. Ich habe auch keine Nudelmaschine, braucht man auch nicht unbedingt. Die mit dem Nudelholz selbstgewalzten Nudeln haben durch ihre unterschiedeliche Dicke und der alles andere als perfekten Oberfläche einen ganz eigenen Charme.

:-) :)z

Uqr%quharZt


Kann mir jemand sagen, wozu man diese Griessorte verwendet. Was ist der Unterschied?

Hartweizen und Weichweizen sind zwei verschiedene Weizenarten.

Grob eingeteilt nimmt man den weichen für süsse Speisen und den harten für nicht süsse Speisen. Kommt aber auf den eigenen Geschmack an was man wofür verwendet, lässt sich bei einigen Gerichten untereinander austauschen.

Such einfach mal bei den üblichen Rezepteseiten oder bei Wikipedia steht auch was dazu.

G#raeuyaxmsel


@ Urquhart

Danke für Deine interessanten Erklärungen. Ich frag' halt gerne HIER nach, weil ich Tipps aus der Praxis will.

EJhem[aliiger5 NVutzer (#Q431499x)


Heut gibts bei Mama Buchteln mit Vanillesoße x:)

dGragvonfFirxe


Hallo Frau Amsel,

wie Urquhart schon sagte nimmt man den Weichweizengrieß eher für Süßspeißen, wie Grießbrei, Grießpudding etc. Ich hab aber auch schon Grießknödel für die Suppe aus Weichweizengrieß gemacht. Die sind dann zwar nicht so "Körnig" aber schmecken auch sehr lecker. :-)

Bei mir und meiner Kleinen gab es heute Mittag Weißwurst mit Laugenbrötchen.

Heute Abend gibt es Zwiebelkuchen (selbstgemacht) :-q

d*awzar(d$ochDwa-s1991


Hühnerfrikasse...auch mal wieder eine Idee, hatten wir ewig nicht, keine Ahnung wieso eigentlich ":/

SKayyang8x3


Bei uns wird es heute Abend Wurstsalat in der "Luxus-Variante" (mit Zwiebeln, Käse und Essiggurken) geben. Dazu gibt's entweder frisches Brot vom Bäcker oder Aufbackbrötchen. Für die Kleine gibt's Kartoffeln mit Gemüse, außer ihr schmeckt unser Essen besser ;-)

Stcpar0o


Überbackene Selleriestangen.

Drübergegossen wir eine Mischung aus Käse, Ei und saurer Sahne, Selleriestangen werden vorher in Gemüsebrühe gegart. Schlicht, recht gesund und... lecker :-D

Das Essen hat so leichte Rühreikonsistenz bekommen durchs Backen.

l8ucky{ ha nxoi


Kartoffel gestampft mit Leberknoedel, Zwiebelnsauce und Sauerkraut

SqayaFng83


Planänderung: Wir hatten Pellkartoffeln, für meinen Mann mit Sahnehering, für unsere Tochter und mich mit Kräuterquark und geräucherter Forelle :-q

GIrauaDmxsel


@ Dragonfire

Danke für Deine Weichweizen-Bemerkung. In dem Fall werde ich einen wunderguten Pudding mit diesem Griess zaubern können - eben, weil er nicht "körnig" ist.

Wir hatten Brotsuppe mit Würstchen und eine Crèmeschnitte vom besten Konditor am Platz zum Dessert.

a8fri


Heute gab's Eierpfannkuchen mit wahlweise Apfelstücken oder einer Speck-Zwiebelmischung.

w+omxan88


Ofenkartoffelspalten und gebackene Käsepastete als Proviant für die morgige Weiterbildung :-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH