Was kocht Ihr heute?

FYuErvio{us


@ Nachspeisenpizza

haben wir früher öfter gemacht! Tipp: Quark-Öl-Teig verwenden. Da gibt's eine Variante für süß und eine für herzhaft (=den Zucker weglassen ;-D).

:-q

m!urmwel62


@ froggyxx

Vielleicht hilft Kümmel am Kraut? Oder ist dein Problem ein anderes?

Bei mir gibt es heute Spiegeleier.

GUrau-amsel


@ murmel

stimmt das wirklich mit dem Kümmel? Dann würde ich das nächstes mal ausprobieren. Wieviel muss man zum Sauerkraut geben davon?

E+hemal$ige'r Nutazer (#26x6792)


@ Grauamsel

Kümmel hilft wirklich bei der Verdauung. Zum Gulasch gebe ich immer einen halben Teelöffel Kümmelpulver dazu (wegen den vielen Zwiebeln) und in den Krautsalat gebe ich auf einen mittelgroßen Krautkopf ca. einen Teelöffel Kümmelkörner dazu. Mit Sauerkraut kenne ich mich leider nicht aus, das mag ich überhaupt nicht gerne :-D Wenn Babys Blähungen haben, dann kann man die kleinen Bäuche auch mit Kümmelöl einreiben (ich hoffe aber ganz stark, dass unser Kleines von den 3-Monats-Koliken verschont bleibt!).

@ all

Wir sind heute Abend auf einer Weihnachtsfeier eingeladen. Da gibt's bestimmt ein leckeres Buffet :-q

YMucca]Palme


Ich bin schon ganz fleißig am Kochen für heute Abend. Es gibt Tapas:

Balsamico-Champignons, eingelegte Paprika, Hackbällchen in Tomatensauce, Scampis, Blätterteigtaschen gefüllt mit Schinken und Käse, gefüllte Tomaten (Thunfischmischung), Zitronenhähnchenstücke, Tortilla (mit Champignons und Chorizo), Aioli und eine Tomaten-Feta-Creme. Dazu gibt es Baguette und einen Teller mit Parmesan, Chorizo, Serano, verschiedene Oliven und gefüllte Peperoni. Rotwein darf natürlich auch nicht fehlen :-D Ich hoffe, unsere Nachbarn freuen sich ;-)

Gwraufamsexl


Danke, Sweetylein, für den Kümmel-Kurs. Interessant ist das! Kümmel habe ich im Gewürzregal stehen - Kümmelpulver werde ich mir kaufen. Letzteres verteilt sich besser im Gericht.

(ich hoffe aber ganz stark, dass unser Kleines von den 3-Monats-Koliken verschont bleibt!).

Ich hoffe mit! Sonst wanderst Du 3 Monate lang durch die Wohnung, vor allem nachts, und singst Schlafliedchen bis Du heiser bist. Das wünscht Dir hier niemand.

S0axixda/81


Heute gab's Rinderrouladen mit Apfel-Plaumen-Zimt-Schinken-Füllung, selbstgekochter Rotkohl und selbstgeschabte Spätzle. Hatte Besuch und wollt was schönes servieren.

Gemahlenen Kümmel benutz ich auch total gerne! :-q Sollte mM in keiner Küche fehlen!

Sfaya*ng8x3


Wir hatten gerade Rosenkohl-Kasseler-Auflauf :-q

Nqeujesq-Glxück


Heute gab es Saurücken mit viel Suppengemüse, gewürzt mit Ingwer, Knoblauch und Soja. ":/

stimmt das wirklich mit dem Kümmel?

Eija, da will ich auch meinen Senf dazugeben.

Gegen Blähbäuche hilft Kümmel in jeder Form.

Fleisch ( speziell Schwein ) wird besser verdaulich, wenn mit Thymian gekocht.

Und Krautsorten verlieren ihre Eignung fürs Dessertkonzert, wenn man Zucker beim Kochen zugibt.

Und noch ein Tip für diejenigen, die chinesisch Futtern gut vertragen. Beim Chin. Essen werden Pole gegeneinander gesetzt. Gerade bei Gemüse und Fleisch wirkt Süßes und Saures verdauungsfördernd.

Wohl bekomms :-D

G.rEauPamsexl


Danke, Neues-Glück, das mit dem Zucker wusste ich nicht. Braucht wohl nicht viel, vielleicht nur eine Prise??

N-eueKs-G2lücxk


Auf einen Topf für vier Personen ca. 1 Esslöffel.

Glr(auamMsexl


Danke - hoffentlich wird das nicht zu süss.

dvawa/rdochxwas1991


@ yucca Palme sag sofort Bescheid,

wenn neben dir ne Wohnung frei wird^^ voll nach meinem Geschmack :-q :)^

RsotscDhopfx2


Heute gab's Rinderrouladen mit Apfel-Plaumen-Zimt-Schinken-Füllung,

Saida81

Das hört sich faszinierend an. Rouladen sind mein Lieblingsessen, und ich mag Zimt.

Wie machst du das genau mit Apfel und Pflaume. Nimmst du Pflaumen aus dem Glas und schneidest sie in feine Streifen? 1 Pflaume pro Roulade? Und dann noch dünne Apfelschnitze? In welcher Menge?

Ich nehme auch immer Schinken für Rouladen. Besonders mag ich Rinderschinken. Da muss ich aufpassen, dass er nicht direkt in meinen Mund wandert (ohne den Umweg über die Roulade ;-D ).

Rxots6choxpf2


Bei mir gab es gestern Schupfnudel-Gemüse-Pfanne aus der TK Truhe vom Bioladen und dazu ein Putzenschnitzel und als Nachspeise einen großen Zimtstern (entsprach ca. 5 Stück).

Nach über 9 Stunden Arbeit ging in der Küche nur noch Minimalismus.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH