Was kocht Ihr heute?

d6awardoFchwas1x991


Hühnerfrikasse mit Reis :) Einfach aber lecker^^

Weihnachten gibts am Heiligabend Rindersteak und diverse Beilagen nach Wahl^^ Kartoffel oder Nudelsalat, Brot, Rohkostsalate...usw, als Nachtisch Creme Brulet.

Die anderen Tage..hm, keine Ahnung^^ Der Lieferdienst hat da in jedem Fall auf :D

Sha#ida81


Hühnerfrikasse mit Reis :) Einfach aber lecker^^

Das ertränke ich gerne in Worchestersauce. :-q

Hier gab es heute Spitzpaprika gefüllt mit Tofucreme, dazu Risi-Bisi+Mais und Paprika-Öl.

J$ezebuel


Heute gab es Testrezept, nämlich Reis-Vermichelli mit Shrimp in meinem Falle ohne Shrimp dafür mit Tofu,, das es eigentlich schon gestern Abend geben sollte. Aber dann habe ich festgestellt, dass ich keine Jalapeño-Chili im Haus hatte. Jetzt konnte ich endlich meine Bewertung abgeben. Ein Testrezept habe ich noch zu kochen. Aber das hat Zeit bis 1. Januar. Also genug Zeit um bis zur letzten Minute zu trödeln.

S]aiTdia81


Jezebel, was hat es mit den Testrezepten auf sich?

JFezexbel


Ich habe mich vor einigen Jahren bei meiner Lieblingskochzeitschrift als Heim-Testkoch angemeldet. Da wird nicht das Rad neu erfunden, sondern die verbessern einfach die Rezepte, dass die Resultate sich die Zeit in der Küche lohnen bzw. das Rezept wird vereinfacht, ohne dass das Ergebnis darunter leidet. Erst werden die Rezepte solange intern getestet, bis alle zufrieden sind und dann wird das entsprechende Rezept an Heim-Testköche geschickt. Man ist nicht verpflichtet, jedes Rezept nachzukochen, aber es wird gebeten, falls man sich entscheidet, das Rezept nachzukochen, dies bis zu einem bestimmten Termin zu tun und dann füllt man im Internet (per Link) einen kurzen Fragebogen aus. Es geht eigentlich nur darum, zu sehen, ob das entsprechende Gericht auch ausserhalb einer professionell eingerichteten Küche und ohne vorheriges Absolvieren einer Kochschule nachgekocht werden kann und das Resultat sich lohnt.

Es wird gefragt, ob das Gericht so gelungen ist, wie sich die Testküche es vorgestellt hat bei der Entwicklung des vorliegenden Rezeptes. Ob man dieses Gericht noch einmal (oder mehrmals) kochen würde oder nicht. Ob man sich genau an das Rezept gehalten hat (und wenn nein, was man verändert hat). Ob die Anleitung klar und verständlich war bzw. ob es irgendwo Handgriffe gab, die einfach als zu aufwendig empfunden worden sind. Wieviele Punkte (1-10) man dem Rezept geben würde. Man kann auch einen Kommentar einfügen, was man selbst ändern würde.

Manche Rezepte (wie z.B. dieses) haben mehrere Testvarianten. Hab nämlich gesucht und gesehen, dass es von diesem fünf verschiedene gibt. Es sind nur kleine Unterschiede wie z.B. in meinem wurde nur frischer Ingwer verwendet, dafür Fischsauce, geraspelte Karotten und gehackte Jalapeño-Chile. Bei anderen wurde neben frischen Ingwer auch getrockneter verwendet oder das Rezept ohne Fischsauce, Karotten oder Chili zubereitet bzw. die Gewürzmenge war anders.

Wenn wenigsten 80% der Heim-Testköche das Rezept nochmals kochen würden, wird es weitergetestet (diesmal versucht man alles was falsch machen kann herauszufinden, um später bei Veröffentlichung des Rezeptes darauf hinzuweisen). Und irgendwann ca. 5 Monate nachdem in der Testküche beschlossen wurde "Eigentlich könnten wir ja mal sehen, ob wir das Rezept für xyz verbessern könnten." wird das Rezept veröffentlich.

Diesen Monat habe ich mit 3 Rezepten echt viele zum Testen bekommen. Manchmal ist für einige Monate Funkstille.

R\ots[chopRf2


Jezebel – das hört sich interessant an. Wo hast du dich angemeldet?

Jbeze;bel


[[http://www.cooksillustrated.com Hier]]. Da ist das [[http://www.surveymonkey.com/s/8D83ZF7_CI Anmeldeformular]]. Aber Achtung! Alles auf Englisch, amerikanische Masseinheiten und mitunter dauert es einige Monate, bis man endlich sein erstes Rezept per email bekommt. In der Betreffzeile steht dann meist z.B. New Recipe to Test: Make-Ahead Black Bean Chili Und es ist immer mal für einige Monate totale Funkstille zwischen den Rezepten. Und Grillrezepte kommen meist im Winter (weil ja die Rezepte Monate vorher bearbeitet und getestet werden, bevor sie veröffentlicht werden).

RTotschozpf2


Mit den Maßeinheiten kenne ich mich bestens aus. Aber Grillrezepte – heißt das, ich brauche einen Grill? Oder geht das auch im Backofen? Gut, dass du gleich auf die Funkstille hinweist und danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, das so ausführlich zu beschreiben. :)^

RZotscchopfx2


Bei mir blieb gestern die Küche kalt. Zu viel Stress. Habe ein Stück Fleischkäse, eine Paprika, ein gekochtes Ei und Brot gegessen.

J$ez`ebexl


Ich hab zwar einen Grill, aber der ist noch in seiner Originalverpackung (seit über einem Jahr ;-D ) und im Winter stell ich mich nicht hin und bau den zusammen. Ich ignoriere immer die Grillrezepte, wenn sie kommen. Aber es gibt nicht nur Grillrezepte im Winter. Ich freu mich ja immer über Backrezepte. Letztes Jahr im August hatten sie mir ein (mittlerweile veröffentlichtes) Rezept für Lemon Chiffon Pie zu geschickt. Mann, war das lecker. Ich hab den ganzen Pie alleine aufgefressen (anders kann man es nicht sagen). Auch lecker war das Rezept für selbst gemachte Pasta ohne Pastamaschine. Den Teig konnte man ganz leicht mit dem Nudelholz ausrollen. Dafür steckten auch sehr viele Eier und Eidotter drin. Aber hat voll lecker geschmeckt.

Rvotgschoxpf2


Ach so. Man kann also auch Rezepte ignorieren. Gut, dann werde ich mich vermutlich am Wochenende registrieren. (Will erst die Arbeitswoche rumkriegen. %:| ). Lemon Chiffon Pie – ich liebe alles, was mit Zitrone zu tun hat. Unter welchem Link ist das Rezept?

P~IA


Schupfnudeln mit Apfelmuß

dFrag8on]fixre


Heute Abend muss ich dringen mit Männe reden wie wir es nun machen sollen.

Mir kam eine Idee, wir könnten an Heiligabend zu seinen Eltern gehen und meinen Opa dann zum Raclette am 2. WF einladen. Muss nur fragen ob das für ihn so okay wäre

Y?uccalPal?me


Heute wird es nur Brötchen mit Aufschnitt geben und einen kleinen gemischten Salat mit Feta

f/ettnaLepfchenhVuepfxer


dragen

total OT, aber: ich freue mich total, dass du wieder einen Partner hast und wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH