Was kocht Ihr heute?

s-unshqinxey


wiener und kartoffelsalat .

Gjra8uamdsel


@ Silver Starlight

- dann fastest Du auf dieselbe Weise wie meine Freundin!

Bei meinen 4kg Speck ist es so eine Sache: "eigentlich" bin ich im Body-Mass-Index noch im grünen Bereich - der Kardiologe will mich 4kg leichter sehen, weil er annimmt, dass meine Herzkrankheit dann leichter zu ertragen ist. Im Moment sind es noch 3,5kg Speck... Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Gewichtsreduktion in jungen Jahren schneller geht und auch einfacher ist - seit den Wechseljahren scheint mir, dass ich vom Kochbuch-Anschauen schon zunehmen...

Morgen gibt's bei uns eine feine Käsewähe und einen gemischten Salat.

Die Käsewähe mit Pfeffer und Muskat bestäubt. In die Käsemischung gebe ich immer auch noch einen Schluck Weisswein.

Shayyan+g83


Heute abend gibt's Tortelloni mit Tomatensoße - geht schnell und mein Mann kann sich das Ganze aufwärmen, wenn er von der Arbeit kommt.

SrUN 52x010


Schlemmerfilet mit Brokoli und Salzkartoffeln!!!

S]and|ra20x06


@ SilverStarlight

Hast du echt am Tag vor dem Fasten noch normal gegessen? Also ich mache da immer mindestens einen Entlastungstag..nur Gemüse und Obst, oder Reistag.. wie es auch aus gutem Grunde geraten wird..

Wie fastest du denn? Ich bin nämlich bei Tag 7 heute und mache es zum 3. Mal.. beim ersten Mal hab ich 5 Tage gemacht, wie die Ärzte und Autoren raten..

S;ayfang83


Kurzfristige Planänderung, da ich irgendwie gar keine Lust auf Tomatensoße hatte... Die Tortelloni gab's mit Zwiebeln und Speck angebraten und ein bissel Sahne dazu, wir sind halt Schwaben ;-)

SQilmverr uSCtar|lighxt


Sandra2006:

"Normal" gegessen ist relativ. Ich hab den Tag über eigentlich nur noch Obst gegessen, und Abends dann 5 Tortelini - als "Abschied" sozusagen.

Welche Autoren meinst du? Ich kenne bisher nur die Bücher von Dahlke und Neumayr - bisher habe ich darin nur von einer Woche - also sieben Tagen gelesen. Mit meinem Arzt habe ich versucht darüber zu reden, leider ist er wohl zuviel Schulmediziner und hat das Thema gleich als "Mythos" abgetan :-(

Ich faste, indem ich auf Nahrung für den Körper verzichte, meiner Seele aber ganz viele "Leckerchen" gebe. Ich versuche, tagsüber min. 5 Liter zu trinken (führe sogar "Tee-Strich-Liste im Büro *g*)- was mir bisher mit Bravour gelingt. Zum Frühstück trinke ich eine Tasse verdünnten Saft, mittags leichte Gemüsebrühe und zwischendrinn viel Wasser und Tees (da geht die Auswahl recht weit... von Kräuter bis Früchte ist da eigentlich recht viel dabei... wobei ich Brennnesseltee für mich entdeckt habe, den bevorzuge ich momentan).

Hm... hab ich was vergessen? Ich denke nicht.

Heute zum Beispiel hab ich mir einen ausgedehnten Sauna und Massagebesuch geleistet. Dieses einfach Ausspannen tut einfach super gut.

Was mir momentan noch bitter aufstößt ist, dass mein Fasten einfach nicht akzeptiert wird. Nicht von meiner Familie und nicht von meinem Lebensgefährten %-|

Grauamsel:

Ja, es ist schon ein Gewerch mit den Pfunden. Ich kämpf seit früher Kindheit damit und erst letztes Jahr im Mai hab ich gemerkt, dass ich was ändern muss... es dauert immer ein wenig, aber es geht voran.

Was ist denn eine Käsewähe?

Unnyayus8gelDastext


bei mir geht's heute einfach und schnell: Spaghetti Bolognese mit gemischtem Salat. die Soasse hab ich bereits gestern gekocht.

S(UN $201B0


Bei uns gibts heute was ganz leckeres:)z

Eine Tailändische Suppe mit Kokussnussmilch Karotten Zwiebel Kartoffeln Pilzen Bambussprossen Rotes Curry Hänchenfleisch und Chilli ]:D :-q dazu Weisbrot!!!

Wir bekommen heute Besuch!!!

Allen ein schönes WE *:) @:)

Ps die suppe heist Garee auf Viehtnamesich ;-)

SIaya"n{g8x3


Auf Wunsch meines Mannes wird's heute Abend Maultaschen geben. Ich muss mir nur noch überlegen, ob in der Pfanne angebraten oder so richtig schwäbisch in der Brühe zusammen mit Kartoffelsalat

K*atzenpGfötchexn


Lasagne

GMrauXamsel


Was ist denn eine Käsewähe?

@ Silver Starlight

... etwas FEINES ist Käsewähe!

Blech mit einem Blätter- oder Kuchenteig auslegen. Dann wird Käse mit der groben Reibe gerieben - kannst die Käseresten auf die Weise weiterverwerten. Ich nehme zur Hälfte Gruyère-Käse, etwa 1/4 Appenzeller oder sonst einen Bergkäse und 1/4 Emmentaler. (Aber die Mischung ist Geschmacksache) Zum Käsegereibsel kommt dazu, schön verquirlt: 2Eier, 1dl Weisswein, 1dl Kaffeerahm und 2gehäufte Esslöffel Quark. (Wenn Du GANZ sicher sein willst, dass die Käsemischung gut bindet, kannst Du 1EL Mehl über die Schnipsel streuen.) Die Mischung auf den Teigboden kippen und schön glattstreichen.

Backen ca.40Minuten bei 200Grad - vor allem Unterhitze.

PS. Käsewähenrezepte gibt es so viele wie Schweizer Hausfrauen... Würde mich nicht wundern, wenn noch mehr Rezepte kämen - oder irgend ein Tadel an die grauen Amsel, dass "man" SOOOO keine Käsewähe macht. Warten wir's ab!

Ucnaus<gelaKstet


Heute und morgen bleibt meine Kueche kalt, denn die lokale Gastronomie soll ja auch Leben!8-)

LG zum W/E

S\-Woxrks


Heute gibts mittags: Reisfleisch (selbst gemacht) :-q mit Gurkal

und abends gehts zum Heurigen ;-)

B}umbBlebeex2


Bei uns gibt´s heute ne Schweinshaxe mit Knödel und Sauer- sowie Blaukraut, paßt zu heute wieder grässlichen Winterwetter... :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH