Was kocht Ihr heute?

WEeidJenfeee


Oje.... Ja, einen guten und passenden Bäcker zu finden ist wirklich nicht einfach :-|

Ich mach da wirklich drei Kreuze, dass wir da gut versorgt sind und ich um die herkömmlichen Großbäckerein drum rumkomme 8-)

d#ra}gonfirxe


Das kannst du auch sein. Grad jetzt wo der Nachwuchs ansteht. ;-)

Ach ja bei mir gibt es heute Mittag Dosenfutter. |-o Bin auf der Arbeit und hatte sonst nichts mehr daheim. So gibt es Texas Eintopf. Nicht wirklich lecker aber es macht satt. :=o

WxeideZnxfee


Jep :-D

Noch etwas über drei Monate. Langsam wird's ernst ;-D

Bei uns gibts auch hin und wieder Linseneintopf aus der Dose |-o Rote Linsen mache ich gerne selber, die müssen ja nicht lange kochen.... Aber bei braunen Linsen..... %:| Ich nehm mir immer vor daran zu denken sie im Vorfeld einfach lang einweichen zu lassen - aber wenn ich dann vorm Regal stehe und mir die kleinen braunen Dinger so anschaue... Greif ich dicken zur fertigvariante von ihnen |-o

PbIA


Zweierlei Pfannkuchen,

die Hälfte vom Teig normal der Rest pikant gewürzt und über Pilzen, Paprika/Gemüsestreife in die Pfanne, dann Nachtisch mit versüßten Pfannkuchen :-q

S"ayan{g8x3


Wir hatten gestern abend Pfannkuchen mit Apfelmus und Zimt-Zucker. Meine Kleine mochte die nicht (waren ihr vermutlich zu süß, da Zucker im Teig war), für sie gab's Brot, Kabanossi, Gurke und Tomate.

Was wir heute abend essen, werd ich später spontan entscheiden...

T}omH6x4


Naja, ich habe auch überlegt ob ich nicht die Linsen mit Suppengrün aus der Konserve nehme, aber das ganze "Gewurschtel" muss ja noch für 1 1/2 Stunden ins Rohr und da werden Konservenlinsen, denke ich, ziemlich matschig und das mag ich überhaupt nicht.

Die Linsen habe ich heute Morgen mit ~1 1/2 Liter Wasser eingeweicht (vorher verlesen) und die haben jetzt Zeit bis heut' Abend zum quellen und einweichen.

Dann kommt das Wasser mit den Linsen in den Topf, 'ne geviertelte Knoblauchzehe dazu, Kartoffelwürfel, Zwiebel, ein Bund Suppengrün, Lorbeerblatt, ein paar Pfefferkörner (die werde ich aber im Mörser etwas zerstoßen), mageres Kassler, Thymian, 2EL Essig und für ~ 1 1/2 Stunden in den NICHT vorgeheizten Backofen.

Abgeschmeckt wird nachher nur noch mit Salz, im Rezept stehen noch Frankfurter Würstchen in Scheiben, mal schauen ob ich die noch dranmache.

Uuuund dann..., GUTEN (H)APPETIT, ich bin echt so gespannt... :-o

aFk-gs3C047


Rindssuppe mit viel Gemüse und Eiernockerl mit Blattsalat

W&eipdenfxee


TomH, also für dein Rezept hätte ich auf jeden fall auch zu den normalen Linsen gegriffen :-D Hört sich wirklich schonmal sehr sehr lecker an!

Morgen gibt es bei uns auch Manana-Pancakes mit Apfelwürfeln. So richtig dick und fluffig |-o Letztes Jahr waren wir auf Borneo unterwegs und sind dann für eine Woche in einer kleinen Bucht gelandet. Wir waren in einem Guesthouse namens Manana und da gab es diese wundervollen Pancakes (allerdings mit Ananas ;-)) x:) Seither gibt es bei uns auch hin und wieder Manana-Pancakes und dazu eine gehörige Portion Urlaubserinnerung ;-D

Y3uccaPcalme


Ofengemüse (Brokkoli, Tomate, Zucchini, Paprika) mit Feta und dazu wird es Zwiebelbaguette geben :-q

S~aySangx83


@Weidenfee

Ich erinner mich auch immer wieder gerne an die sehr leckeren Bananen-/Ananaspfannkuchen, die es damals in Indonesien in diversen Pensionen und kleinen Hotels zum Frühstück gab :-q

Wir haben gerade Nudel-Spinat-Lachs-Auflauf verputzt...

W>eiduenfYexe


Oja.... Irgendwann lauf ich auch noch den Banana Pancake Trail rauf und runter und dann komm ich kugelig und glücklich aus dem "Trekkingurlaub" zurück - da werden sich alle wundern ;-D

akfrIi


TomH64, Essig soll man erst nach der Garzeit drantun, sonst würden die Linsen nicht weich, ich habe das aber noch nicht probiert. Vielleicht hat's bei dir ja trotzdem geklappt, bei der langen Zeit im Ofen.

Ich habe jahrelang Linsen aus der Konserve serviert, aber selbst frisch gekocht ist einfach viel besser, zudem man die Zutaten variieren kann.

Heute gab's Formfisch (nicht eckig!) mit diesen Pommes italiano von McCa!n, neue Sorte, schmeckt gar nicht schlecht. Dazu Tomatensalat aus dreierlei Tomaten und Frühlingszwiebel.

s0we#etyslein


@ Weidenfee und Sayang

Jetzt bekomme ich auch Lust auf so einen leckeren Pancake :-q Schade, dass ich heute schon einige Stücke Joghurtschoki gegessen habe... sonst hätte ich mir doch glatt noch einen süßen Nachtisch gemacht ;-D

@ all

Heute hab ich dem Eisschrank eine Packung selbstgemachte Maultaschen entnommen. Ich hab's mir heute sehr einfach gemacht: Die gefrorenen Maultaschen habe ich in Instant-Gemüsebrühe aufgewärmt. Dazu gab's Kartoffelsalat von meinem Lieblingsmetzger. Hätte mir heute zu lange gedauert, selbst einen Kartoffelsalat zu machen und der vom Metzger ist auch echt gut. Naja, den allerbesten Kartoffelsalat macht meine Mutter – den bekommen wir am Samstag wieder :-q Was Maultaschen in der Brühe anbetrifft bin ich neurotisch – ich brauche unbedingt Kartoffelsalat dazu ;-D Man man ist da noch mehr Schwabe als ich – er isst den Kartoffelsalat in der Brühe, ich hab ihn in einem extra Schälchen ;-)

Gerade backe ich mal wieder ein Dinkelvollkornbrot, damit wir morgen für die Arbeit wieder was Gesundes zum Mitnehmen haben.

@ dragonfire

Ich find's total cool, dass du dein Brot und deine Brötchen selbst bäckst. Bei mir beschränkt sich das lediglich auf das Brot... Wir haben im Haus eine Bäckerei. Ist zwar ein größerer Bäcker mit mehreren Filialen, aber der hat einige gute Brötchen (und süße Teilchen ]:D ) Aber ich würde gerne einmal selbst so kleines Laugengebäck machen. Wo kann man denn das Laugenmittel kaufen? Bekomme ich das im Reformhaus? Und brauch ich Handschuhe, um die Lauge auf die Teiglinge zu schmieren?

aZfrxi


Ach ja, nochmal ich. Heute habe ich wie weiter oben angekündigt Gemüsebrühe auf Vorrat gekocht und friere sie nachher noch ein. Bei der Gelegenheit habe ich vom Sellerie eine Scheibe abgeschnitten, sie für ca. 15 Minuten in die irgendwann kochende Brühe geworfen und anschließend paniert sowie gebraten.

Ich weiß nicht, schmeckte irgendwie nach gar nix. Etwas Salz hatte ich drangemacht, aber sonst nix. Schade, da das gerade total in zu sein scheint mit den Sellerieschnitzeln. Für mich ist es nichts, werde ich nicht wieder machen. Oder habe ich was falsch gemacht?

M{anoTn4x3


...da man ja regelmässig Fisch essen sollte, habe ich mir grad eine Knobisuppe gemacht

(Knobi in Butter abgebraten, mit Wasser aufgegossen, Brühwürfel dazu und etwa 20 min köcheln lassen).

Ein aufgetautes Fischfilet in Stücke geschnitten, in die Suppe eingelegt und einige Minuten ziehen lassen.

DAS SCHMECKT LECKER!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH