Was kocht Ihr heute?

M]issx_T


Putenkäsekrainer mit Kartoffelsalat

Gerau"amsexl


Gemüsecrèmesüppchen mit ganz viel Kerbel aus dem eigenen Gärtchen - und nachher noch Apfelwähe und Kaffee. Plus ein Sahnehäubchen. :-q

Phr1oth@euxs


Ich will heute mal wieder Fisch, heut Abend gibts gelbes Thai-Curry mit Fisch und Spargel :-q natürlich frisch gekocht, mit Ausnahmen der Currypaste

SUilver; St0arlxight


Kichererbsenbällchen (schön scharf) mit Salat - die Wohnung duftet schon :-q

PQrotiheus


Kichererbsen

Hülsenfrüchte :-/ igitt, damit kann man mich durchs ganze Dorf jagen

SNapyanxg83


Linsen mit Spätzle und Wienerle

Fmexnta


Heute gibt's Putengeschnetzeltes mit Champignons und Spiralnudeln.

SSayangx83


Entweder Bratwürstchen mit Spinat und Kartoffeln oder aber Garnelen süß-sauer. Je nach Lust und Zeit ;-)

tiutlti_fr^utti


Bei mir gibts heute wohl das hier:

"Führung durch das Lebensmittelmuseum"

*:)

S+ayan+g83


Wurden dann Spaghetti Bolognese, es musste schnell gehen ;-)

S|ilPver[ Sta(rlighxt


Kichererbsen

Hülsenfrüchte :-/ igitt, damit kann man mich durchs ganze Dorf jagen

Echt? Warum denn? Schmecken dir Hülsenfrüchte nicht? Oder gibt es da ernährungstechnisch irgendwelche Abneigungen?

Heute gibts:

Tomatensuppe mit Seidentofu

F_enxta


Ich mach heut wieder mal meine gefüllten Salatgurken mit Ebly und viel Parmesan.

.4Eng)elcbhenx.


Fenta, wie machst du die? ???

F[e}nta


Hab das Rezept aus einem tollen Kochbuch... ich glaub, ich hab's in dem Faden schon mal geschrieben...? Also für 2 Personen:

2 Gurken, 1/2 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, ca. 125 g Ebly, ca. 2/8 l Tomatensaft, 1/8 l Gemüsebrühe, 60 g Pecorino oder Parmesan, 1 TL Oregano, 1 EL Butter

In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Gurken putzen, schälen, längs halbieren und die Kerne mit einem Löffel herausschaben. Die Gurkenhälften im sprudelnd kochenden Salzwasser 3 min. garen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

Backofen auf 200 ° vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in heißem Olivenöl glasig dünsten. Ebly zufügen und unter rühren kurz anrösten. Einen Teil von Gemüsebrühe und Tomatensaft dazugießen, aufkochen und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren ca. 10 min garen. Salzen und pfeffern.

Den Topf vom Herd nehmen, die Hälfte vom Parmesan/Pecorino, den Oregano und die Butter unterrühren. Die Gurkenhälften innen salzen und mit dem Weizen füllen, übrigen Käse aufstreuen. Alles in eine ofenfeste Form setzen, restliche Brühe dazugießen. Im Ofen 15. min garen.

Ich sag's gleich: Das Gericht ist sehr leicht und bei großem Hunger sollte man eine Vorspeise oder ein deftiges Dessert servieren. ;-D

.pEn2gel}chxen.


Notiert... 8-) Danke! :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH