Was kocht Ihr heute?

w_omanx88


mhmmmm Kiiiiiiirschen :-q :-q ich find die nur leider so preisintensiv, dass wir sie uns nicht in rauen Mengen leisten können, aber ich glaub bevor die Saison vorbei ist, muss es nochmal sein! :)z Besonders Glaskirschen mag ich gern, aber ich habe fast noch nie welche zu kaufen gesehen hier in der Gegend ...

@ dragon:

das hört sich kompliziert an, vielleicht kannst du mal bei chefkoch mit den entsprechenden Taggs suchen? Ansonsten wirst du wenig ausrichten können, auch wenn du noch so schlank kochst, er muss es schon selber wollen und dann auch durchziehen ... davon abgesehen drück ich mit die Daumen habs im Plauderfaden gelesen und würde mich sehr für euch freuen

gestern gabs Milchreis, der kocht sich dank Küchenmaschine fast von selbst und war die Rettung in der Not, weil wir völlig brotlos waren. Nicht mal ein paar Scheiben im TK :|N x:) hat dann zwar den BBA angeschmissen, aber eh das fertig und ausgekühlt war wären wir verhungert ... ;-D

d5ra!gonCfir-e


Danke Woman :)_

Ja mein Kerl ist bisschen Kopliziert, aber wer ist das nicht. ;-D Ich bin bei Käse z.B. seeeehr wählerisch, mein Mann hat uns vor 3 Wochen einen für ihn total leckeren Bio-Blütenkäse mitgebracht (die Rinde bestand aus Blumen und Kräuter) er wollte Töchterchen und mir eine Freude machen. Ja das Ende vom Lied war das er den Käse alleine essen musste. Das Mädel hat probiert und gewürgt. :=o Ich hab gar nicht erst reingebissen weil er mir einfach nicht gut gerochen hat. :=o

Ungefähr das selbe Prozedere am WE bei den Schwiegers. Aussage des Opas (Der Käse ist gaaaaanz mild) Töchterchen hat gewürgt und ich nach schnuppern den Kopf geschüttelt. ;-D

Bergkäse ist nicht mild, also nicht für mich. ;-D Mein Kerl darf den gerne essen, aber ich mag das nicht. ]:D

ich hätte ja so richtig Bock auf gegrillte Pute mit Salat und Kräuterbaguette, aber ich hab rein gar nichts daheim diesbezüglich. :=o

jgust3_lookcing?


Preisintensiv ja. Aber das muss einfach sein heute. Ich hatte vor kurzem welche von Mama und die waren so naja, die Frucht kaum größer als der Kern. Die hier sind dagegen ein Traum, riesen Frucht, saftig, intensiver Geschmack. Bevor die Saison wieder vorbei ist muss ich einfach eine ordentliche Kirschenration in mich bringen.

jjust_l=ookixng?


Da stimme ich dir zu dragonfire, Bergkäse ist nicht mild, nicht für meinen Geschmack. Ich verstehe dich da, ich bin bei Käse auch ziemlich wählerisch, mit Ausnahme vom Parmesan ist Käse für mich zu intensiv wenn er bloß nach Käse riecht gg.

dYrago6nfxire


Juhuuu ich bin nicht allein mit meinem Käsegeschmack. Kommer her lass dich drücken. ;-D :)_

Ich esse mit ausnahme von Emmentaler (darf aber nicht ewig gereift sein) nur jungen Käse wie Gouda oder Edammer, Butterkäse und alles was kaum riecht. ;-D

wtomaxn88


lustig, mir gehts mit Käse (bis auf Ausnahmen) genauso :-D

j0ust_loEokinxg?


Junger Emmentaler, Gouda, Butterkäse und Traungold, das geht bei mir.

Zurückgedrückt. :)_

dtrahgonxfire


Hihihi, es werden immer mehr. ;-D

Der "Was kocht Ihr Heute" Faden verbindet doch immer wieder.

a&frxi


Ich mach's wie meli00 und habe soeben eine Pizza belegt, der Ofen heizt gerade vor.

Beim Käse ist es bei uns uneinheitlich. Manche mögen wir beide, aber häufig mag einer einen und der/die andere nicht. Diesen ganz milden "schmeckt nach nix und riecht kaum"-Käse mögen wir aber auch nicht.

Neulich hat meine liebe Frau einen Bergkäse für 39,90/kg gekauft, den muss/darf sie jetzt ganz allein essen :-)

fWluttSerbxy


Grauamsel

Alwawemu kannte ich auch noch nicht, das werde ich mir merken ;-D

dragonfire

Da ich ja selber gerade wieder schwer drauf achten muss und wir im letzten Jahr mit den Gewichtsbeobachtern gute Erfolge hatten (bis ich dann schwanger wurde und wir aufhören mussten) hätte ich ein paar Tipps für euch:

Soßen werden fettarm aber sehr lecker, wenn man sie mit (Gemüse-)Brühe und Frischkäse macht. Klappt auch wunderbar mit dem ganz schlanken ;-D Das maßlose Essen ist bei meinem x:) auch das größte Problem, da wird gegessen bis alles weg ist. Deshalb habe ich die Portionen angepasst, kleiner Nachschlag für den Geschmack, mehr eben nicht. Ordentlich Gemüse mit rein, anstatt große Mengen Nudeln oder Fleisch. Es gibt da auch gute Kochbücher mit guten und machbaren Rezepten, bzw haben die auch viele bei Chefkoch drin. Ich mag da auch einige Backrezepte sehr.

Frühstück war immer mein Hauptproblem, Brot hat viele viele Punkte, ich hatte sehr gute Erfolge mit Müsli zum Frühstück, mit Quark oder Joghurt und Früchten drin (geht auch super mit TK Früchten).

Überhaupt war für mich das effektivste Mittel das Zählen (damit sind wir jetzt auch wieder angefangen): wenn man eintragen muss, dass man jetzt x Punkte für ne Handvoll Erdnüsse oder einen Riegel Schoki "ausgegeben" hat, tut das schon weh :-) Dann macht man es sich eher bewusst und entscheidet sich dann doch eher für nen Apfel.

Passend zu diesem Thema hatten wir heute übrigens Hüftsteak und Ofenkartoffeln ]:D

dHragon\fixre


Danke auch für deinen Beitrag liebe flutterby. @:)

Ja ich denke wenn mein Mann sich die Dinge aufschreiben würde was er den Tag so über alles verdrückt dann wäre wohl ganz schnell auch bei ihm mal das schlechte Gewissen da. Es sind ja nicht nur die Dinge die er zu Hause isst sondern auch die bei der Arbeit. :-|

Zu Hause kann ich schon mal sagen du ne das musst du jetzt aber nicht auch noch essen.

Der Knaller ist halt das ich mich gesünder ernähre als er ob wohl ich es sagen wir mal nicht nötig hätte. Ich ernähre mich halt gerne bewusst und vielseitig, esse dafür aber auch gerne mal Fastfood. Wo wiederum das nächste Problem liegt. Ich kann meinen Kerl ja schlecht einen Salat hinstellen wenn ich den fetten Burger esse, da würde er mich in die Wüste wünschen.

Gestern hab ich leider auch wieder nicht gekocht sondern was vom Asiaten geholt. Jedoch hab ich mich den Tag über nur von Wassermelone ernährt (nicht so ideal) und hatte einfach einen Bärenhunger. :-|

Heute soll es Besser werden. Hab Naturjoghurt dabei und da kommen nachher paar Haferflocken rein und Heidelbeeren, eventuell noch ne Nektarine. Wassermelone gibt es dann als Zwischenmahlzeit. :-)

GNr;auam\sexl


Heute muss es schnell gehen. Deshalb gibt es Spaghetti und "die Bolognese" aus dem Permafrost.

Gleich gehe ich zur Freundin zum musizieren. Haltet die Fenster geschlossen, denn ich habe nicht geübt... (Freundin auch nicht, denn

sie kamen gestern aus dem Urlaub zurück.)

P9IxA


Ja ich denke wenn mein Mann sich die Dinge aufschreiben würde was er den Tag so über alles verdrückt dann wäre wohl ganz schnell auch bei ihm mal das schlechte Gewissen da. Es sind ja nicht nur die Dinge die er zu Hause isst sondern auch die bei der Arbeit.

Das ist im Prinzip ja das WW Thema: mein Mann hat ein Tagebuch (Papier/online) geführt und alles notiert was er gegessen hat, das wird dann nach Punkten bewertet und vom Tages/Wochenkonto abgezogen. Kontrolliertes Essen mit Fokus auf Mengen und natürlich Art der Speise / Getränke. Alleine das weglassen der (zuckerhaltigen) Süßgetränke und das Umstellen von der Stressschokolade in der Schublade auf den Obstkorb auf dem Schreibtisch hat da schon etwas bewegt. UND mehr Bewegung...

Leider ist Fett eben ein Geschmacksträger, eine Sauce die mit Milch "gefärbt" wird statt mit Sahne verfeinert schmeckt schon anders – bzw. muss man sich mehr Mühe geben dass der Saucenansatz schon vorher super schmeckt.

Heute hat meine "Kleine" den 13., da gibt es heute Mittag nur eine Grießklöschensuppe und dann nach Kaffee und Kuchen schieben wir 2 Fleischkäse in den Ofen (Grob und Zwiebel :-q )

d\rag:onf;irxe


Ich seh schon da habe ich eine große Aufgabe vor mir.

Ich bräuchte Input für heute Abend. Jemand ne Idee?

f|lZuttxerby


dragonfire

Das bewusste und ausgewogene Ernähren ist hier auch das größte Problem. Wenn Fleisch das Gemüse ist und am liebsten jeden Tag Fleisch mit Fleisch und dann mit Käse überbacken auf den Tisch soll, wird's schwierig mit Abnehmen ;-) Wenn er sich um Essen kümmern muss, gibt es hier einfach nie Gemüse oder Salat dazu. Das hat er schlicht nicht auf dem Radar.

Ich habe jetzt mindestens 2 fleischlose Tage pro Woche durchgeboxt, das klappt schon ganz gut.

Klick dich doch mal durch die WW Rezepte bei Chefkoch. Oder ich kann die vor ein paar Seiten beschriebenen Wrap Pizzen mit Garnelen, Feta und Rucola (auch von WW) sehr empfehlen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH