Was kocht Ihr heute?

wNo!manx88


nur kurz: [[http://www.chefkoch.de/rezepte/345981118989168/Ciabatta-Lasagne.html klick]]

a`frXi


Heute gab's Nudelpfanne mit Lachs, Sauce aus einem Fertigprodukt. War OK, muss man aber nicht öfter haben.

Diese Kaspressknödel hören sich recht gut an, plane ich mal für nächste Woche ein. Mal sehen, ob ich hier irgendwo Grau- oder Bierkäse bekommen kann.

G>rauafmxsel


Enkelinvasion und deshalb Menuwechsel von Gemüsepfanne mit Reis zu Vierkantfisch und Kartoffeln, sowie viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel Mayo.

KXari3n 2590x1


Hallo zusammen,

bei mir gibt es heute Zucchini mit Hackfleischfülling und Reis....das geht schnell und schmeckt sehr lecker.. :)^

Für morgen und Sonntag weiß ich allerdings noch nichts....ich lasse mich aber gerne von Euch inspirieren ;-)

f.lut`terxby


Wir hatten gestern einen unserer Klassiker: gebratenen Lachs mit Gurkensalat und Kartoffelrösti, dazu sour creme. Hatten wir länger nicht, war sehr lecker.

Heute vielleicht mal wieder die Cannelloni mit Feta-Rucola Füllung und Tomatensoße. Am Wochenende erwartet uns auf der Hochzeit von Freunden sicher sehr feines Essen und ich freue mich, lecker bekocht zu werden.

SjunSshi^ne_8-6


wir gehen heute mal Sushi essen, neue Erfahrung für mich hab nur einmal ein (von der Kollegin) selbst gemachtes Röllchen probiert :-) Bin mal gespannt wie es schmecken wird :-) Aber wenigstens mal wieder keine Sauerei in der Küche, ich kann die immer beim Kochen so toll verwüsten...

P)IA


heute Abend gibt es Kartoffeln mit Kräuterquark

A^uroRrax1988


Kartoffelauflauf mit Käse überbacken und Blumenkohl

R3esniiccxk


Palatschinken mit Zucker, Nutella und kleinen Erdbeerstückchen darin ;-D

GKrauamDsexl


Schade, Hypatia, dass das Rezept Englisch ist - und ich das nicht verstehe. Die Krapfen sehen aus wie Empanadas und sind wohl ähnlich. Wär' auch mal wieder ein gutes Mittagessen.

Für morgen habe ich ein Birchermus vorgesehen; es ist immer noch so sauheiss.

H0ypaxtia


@ Grauamsel

Ich habe das Rezept auch auf Deutsch gefunden, unter dem Namen: [[http://geschichte-wissen.de/mittelalter/40-das-alltaegliche-leben/627-mittelalterliche-rezepte.html Lombardische Hühnerpasteten]] (runterscrollen bis zum dritten Rezept). Die englische und die deutsche Version sind aus dem gleichen Buch: Küchengeheimnisse des Mittelalters von Maggie Black.

In der Tat besteht eine Ähnlichkeit mit Empanadas, aber die Zutatenliste ist kürzer. Geriebener Ingwer und einige Tropfen Essig (Verjus ist leider nicht so einfach zu finden) verleihen den Taschen einen ganz besonderen Geschmack. Wir waren begeistert :-q

G3rauaUmsxel


DANKE, Hypatia - ich werde die Version mit gekochtem Pouletfleisch versuchen, das schmeckt allen. Auch die anderen Rezepte sind interessant. Ich habe den Link gespeichert, damit ich darin stöbern kann, wenn ich nicht so müde bin wie jetzt gerade... zzz

TpennJismaäxdchen


Curry Wurst mit Pommes :-q :-q :-q

H@yipaxtia


Auch die anderen Rezepte sind interessant.

In der Tat. Ich finde es auch sehr spannend zu erfahren, wie unsere Vorfahren gegessen haben. Ob damals viele so gut gegessen haben wie die Rezepte es vermuten lassen? Oder war das nur für wenige Wohlhabende?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH