Was kocht Ihr heute?

Hqypatxia


Danke für die Überlegungen zum Thema "Hähnchengewürz". Ich bin also nicht die einzige, die ganz besondere Geschmackserinnerungen an bestimmte Grillhähnchen hat. Ich probiere und kombiniere weiter, versuche es auch mal mit mehr Salz. Glutamat kommt mir allerdings nicht ins Haus ;-)

Das Geschäft damals war das erste seiner Art im Ort und die Hähnchen stellten einen angenehmen Kontrast dar zu der wenig gewürzten Kost aus Mutters Repertoire.

Es kann auch gut sein dass meine Papillen heute, mehr als 50 Jahre später, bei genau dem gleichen Geschmackserlebnis nicht mehr so intensiv reagieren würden.

AZurorTaN198x8


Backofenfisch "Bordelaise" mit Salzkartoffeln

GDra}uamsxel


@ afri

"Aromen"

... Dr.Oet*er muss ja auch leben ]:D So ein Hauch gerapste Bio-Zitronenschale im Käsekuchen ist ein Hit.

@ hypatia

Es kann auch gut sein dass meine Papillen heute, mehr als 50 Jahre später, bei genau dem gleichen Geschmackserlebnis nicht mehr so intensiv reagieren würden.

Ja, das stimmt: die Erinnerung vergoldet! Ich suche seit eeeeeewigen Zeiten nach DEM Quark meiner Kindheit - nach genau DER Konsistenz und genau DEM bestimmten, säuerlichen Geschmack.

Vor 60Jahren gab es EINE Quarksorte, jetzt sind es bestimmt 10 - und keine reicht an meinen "Kinderquark" heran. Söifz! (Aromen gab es damals noch keine, der Quark war nature.)

Glutamat... kommt MIR auch nicht ins Haus, obwohl das unser "Nationalgewürz" ist. Dh. ich habe selbstverständlich so einen Streuer da und wende ihn nur für Wurstsalat an. Nach ein paar Jahren muss ich den kaum gebrauchten Streuer-Inhalt ersetzen, weil er hoffnungslos verklumpt ist.

Heute hatten wir Kartoffelpü und Hackfleischbällchen, gebrätelte Zucchinischeiben und Tomatensalat. Letztere aus dem eigenen "Balkongarten".

PsIxA


Nachdem wir auf Grund der feuchten Witterung von Schlangengurken und Zucchini erschlagen werden gibt es heute abend panierte Zucchiniescheiben mit Gurkensalat...

G\ra|uamsxel


Du, Pia, DAS mache ich gleich heute: panierte Zucchinischeiben! Für uns eine Premiere. Gut gewürzt werde ich die Zucchini wohl an die Familie bringen... so langsam reicht ihnen die Zucchiniflut. Ja, Gurkensalat dazu passt auch, denn auch Gurken haben wir viel zu viele. Nein, nicht aus dem eigenen Garten - wir bekommen sie geschenkt von Gärtnern, die auch nicht mehr wissen, wohin damit.

Hxypxatia


@ Grauamsel

Für mich ist Quark auch nicht gleich Quark ;-)

Ich mag am liebsten den Bibeleskaes aus dem Elsass.

EmhemaliHg[er N~utHzer ((#2667@92x)


Bei uns gab's heute Abend Waffeln mit Puderzucker und selbstgemachtem Apfelmus x:) :-q

a&fri


Heute gab's Reste vom gestrigen Nachfest, Grillfleisch fertig gegrillt und in der schnellen Welle erwärmt, dazu gemischten Salat. Boa, ich bin immer noch vollgefressen von gestern. Außerdem haben wir dem kühlen Selbstbräu gut zugesprochen. Brunch ist toll, aber wer Diät leben will/muss, kann da nicht hingehen :-)

Mein Bruder konnte kaum noch stehen, aber auch kein Wunder. Seit Mittags draußen bei bestem Wetter haben wir bis abends Flasche für Flasche der vorgesehenen Biervernichtung zugeführt, wobei unsere Körper als Durchlauferhitzer fungierten. Nur: mein Bruder hat jeweils eine Flasche getrunken und ich habe mir für jede seiner Flaschen eine mit meiner Schwester geteilt. Sie und ich waren leicht angebrütet, aber er war ziemlich stramm. Geschmeckt hat es dennoch, war super Wetter hier und wir haben das meiste geschwitzt und das wenigste in die Kanalisation gespült.

Grauamsel, schade dass du kein Bier verträgst, dieses hier (Weizen mit Lemongras) würdest du mögen.

Gqrau amsxel


@ afri

leicht angebrütet

* Grins! *

Ja, dieses Lemongrasbier würde ich mögen, das weiss ich, den Lemongras mag ich sehr!

Du schreibst, dass Du Grillfleisch (fertig gegrilltes) in der schnellen Welle erwärmt hast. WIE machst Du das? Wird das nicht zäh wie Schuhleder? Gib' doch die genauen Watt-Zahlen an, damit ich bei Bedarf darauf zurückgreifen kann.

GTra0uamsxel


@ Hypatia

Ein netter User hat mir mal sein Rezept für Bibeleskaas gegeben und ich habe es schon ein paarmal zubereitet - es schmeckte uns sehr. Wir hatten es zu Pellkartoffeln

Bibeleskaas (von Na Bravo)

Quark mit 40% Fettanteil ( den günstigen von Ti**, Schnittlauch ( ich nehm den aus dem Glas ), Zwiebel, Salz, Dosenmilch, und ein paar Stücke Rama oder Butter. Das alles dann gut durchrühren. :) Die Dosenmilch gebe ich dosiert zu und zwar so lange bis er so schmeckt wie man es möchte. Rama oder Butter auch nach Gefühl oder eher nach Geschmack.

HxyvpatLia


Danke für das Rezept.

Dabei scheint [[http://www.prixing.fr/images/product_images/557/55732e1eda32cc91d2ed67dd1c33b711.jpg Bibeleskaes (von alsace-lait)]] nicht das gleiche zu sein wie [[http://markgraeflerin.files.wordpress.com/2013/07/bibeliskaes2.jpg Bibeleskäs aus dem Markgräfler Land]] ;-)

eVlnamaxr


nach eeeeewigem "urlaub" bei meinen eltern (wir waren ja zum arbeiten da... ;-)) sind wir wieder daheim.

seither gabs sahnehering mit fladenbrot, maiskolben mit kräuterbutter und gestern wraps.

heute sollte es bohnensalat und lammsteaks geben, aber da vielleicht meine lieber vegetarisch essende schwester kommt, gibt es vermutlich eher was anderes, nudelsalat mit balsamicozwiebeln vielleicht, mal schauen.

wtomanx88


wir haben am Sonntag die Taufe unserer Kinder ausgerichtet und alles selbst gemacht, was Dank fleißig helfender Hände meiner Mutter und meinem Vater, der die Kinder die ganze Zeit spazieren gefahren ist möglich war. Es gab Chili sin Carne mit Fladenbrot, Ofenfrikadellen, italienischen Nudelsalat, Erdbeertorte (am Samstag vorbereitet), grünen Salat (Sonntagmorgen) und Pflaumenkuchen (von der Schwiegermutter mitgebracht). Am Tag selbst hatte ich nicht viel davon, aber das Resteessen war lecker und die Gäste waren glücklich :)z

KirabbeSlkäf%erlxe


Heut gibts Basilikumspaghetti. :-q

KzrabbeRlkäfxerle


Wir machen unseren Bibiliskäs (so heißts bei uns) immer selbst. Milch (frische Bauernmilch) aufrahmen lassen, bis sie fast völlig gestockt ist, dann im Geschirrtuch und Sieb abtropfen lassen (einen Tag) und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig :)^ Je nachdem noch Frischkäse oder Quark druntermixen, wie man halt mag.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH