Was kocht Ihr heute?

a;f4rxi


Es ist bei uns zwar nicht traditionell, wird aber diesmal wie schon im Vorjahr praktiziert: Raclette. Wir sind nebenan bei meiner Schwester und ich bn für Käse, Ziegenfrischkäse mit Speck, Currysauce, Nachtisch (Limettenmousse), Softdrinks und alkoholhaltiges Bier verantwortlich. Frau afri macht Pellkartoffeln und Auberginen (?), meine Schwester nebst Mann und Tochter besorgen Fleisch, alkoholfreies Bier und ebenfalls Nachtisch (irgendwas mit Mohn und Marzipan). Und Stieftochter backt Brot und kümmert sich um Mais.

Wie mir scheint, werden wir morgen abend weder Hunger noch Durst leiden müssen :-)

R%otsHchopxf2


Hat jemand vielleicht einen schlauen Tipp für mich gegen Sodbrennen. Hatte das Problem noch nie und habe in den Weihnachtsfeiertagen ständig an allem genibbelt statt geregelter Mahlzeiten.

Bei mir gab es Karotten-Zucchini-Gemüse und geräucherte Forelle.

y>our_}des#tixny


wenn Du noch an eine offene Apotheke kommst wäre Rennie zuverlässig. Oder vielleicht hast Du Natron zu Hause. Einen TL in Wasser auflösen und trinken. Gute Besserung und guten Rutsch *:)

Rlots^cho'pf2


@ your destiny

Ich habe Natron zu Hause. Danke. Habe es gerade genommen.

jFust_l\oxokin`g?


Gebackene Hühnerflügel - gut in kalt und warm.

y~our_d<eqst,ixny


wie denn, hatte heute noch gar niemand Hunger in diesem Faden?? ???

Jedenfalls wünsche ich allen Hausmannskost Fans, Haute Cuisine Anhängern und Fertigpizza Liebhabern ein gutes neues Jahr @:)

hier gabs heute Käsespätzle mit gaaanz viel Käse, damit sie schön zusammenhalten und Röstzwiebeln und dazu einen Alibi-Salat wills ja nicht gleich Anfangs Jahr schon übertreiben mit den Vitaminen ;-D

PxIA


Bei uns gab es das "traditionelle" Neujahrstags Gericht:

Sauerkraut, Schupfnudeln, gerauchter Bauch im Kraut, Leber und Griebenwurst (Blutwurst) in der Pfanne

GprauOamsewl


Ich wollte nichts schreiben heute, weil es nichts "Interessantes" gab - aber dann fragte Destiny

hatte heute noch gar niemand Hunger in diesem Faden??

und da war ich angesprochen! DOCH, wir hatten Hunger... weil noch SO viele Resten der vergangenen Festtage im Kühlschrank waren, hatten wir ein "mehrgängiges Festmahl". Einen "Alibisalat" gab's auch - nicht wegen "Vitamin-Übertreibung" (siehe Sternchenbeitrag Destiny), sondern deshalb, dass wir nicht an Skorbut erkranken ;-D

atfrxi


'N Abend allerseits und gudsneus oder wie das heißt.

Heute gab's (schon etwas früher als gewöhnlich) [[http://www.cbx.homepage.t-online.de/rezepte/huhnbaskisch.htm Huhn baskisch.]] Das Rezept habe ich um den Wein bereinigt, da eine Schwangere mitessen sollte, dafür haben wir die von gestern übrig gebliebenen Pellkartoffeln reingebröckelt, so brauchten wir nix mehr dazu.

D err_N'ix_Wexiss


Für Silvester gibts bei uns keine "Tradition", wir vernichten meist die Weihnachts-Reste. Das waren gestern ein paar "Stöcker" (kleine Bastardmakrelen, mit negativer Energiebilanz wegen der Entfenung der kleine Gräten), schmecken genial!

Dann als Abrundung der Rest eine Steaks (ihr erinnet euch an das "kleine" Stück argentischisches Bife Ancho ;-D )?

Heute gibts Meeräsche aus dem Backofen, Gemüse aus roten Parika (die türkischen Capy) und Eräpfelschmarrn aus blauen Erdäpfeln. Schaut zwar schräg aus, durch die rosa - violett - blauen Farbe der Kartoffel aber schmeckt :-q :)^

E%hemaliger jNut^zer (b#266x792)


Wünsche euch allen ein frohes, glückliches und gesundes neues Jahr ;-D

Wir haben heute ebenfalls Reste vom gestrigen Grillabend verwertet. Übrige Würste wurden zu einer Currywurst-Pfanne zubereitet, dann gab's noch Salate, Tsatsiki, Oliven, Pepperoni und etwas übrig gebliebenes Fleisch. Jetzt sollte es mal wieder etwas weniger deftig und fettig in unserer Küche werden... Ich möchte dieses Jahr wieder anfangen zu arbeiten und noch hab ich ein wenig mit ein paar übrigen Pfunden meiner Schwangerschaft zu kämpfen. Um mich jedoch für die Arbeit nicht völlig neu einkleiden zu müssen, muss ich daran arbeiten, wieder in meine "Geschäftsklamotten" zu passen ;-D

DXer_RNiix_Wexiss


@ afri

Danke für das baskische Huhn!

Wir haben's ja leider heuer vor WN nicht geschafft für die Wild- und Pilz-Wochen nach Spanien zu fahren. Da ist dein Hühner-Rezept gerade richtig für's Träumen und Geniessen zu Hause!

RSotsQcxhopf2


Ich hatte heute Hunger, aber ich habe auswärts gegessen: ein kleines Rumpsteak mit gemischtem Salat.

Soeben habe ich Putenschnitzel, gedünsteten Blumenkohl und Kürbissuppe gemacht. Das ist für morgen und übermorgen. Ich nehme ja immer mein Essen mit ins Büro, und morgen ist mein erster Arbeitstag.

s,l*owxgan


Frohes neues Jahr allen @:) . Ich habe heute Tom Kha Gai-Suppe gekocht. Nach etwas "Überdosis" europäischer Küche in den letzten Wochen eine sehr leckere Abwechslung.

D/er_N%ix_WCeisxs


@ slowgan

Wow, danke, ist auf der Liste, gleich neben Tom Yam :)=

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH