Was kocht Ihr heute?

Lkucy4c7x11


Möhreneintopf :p>

CWra*zyLixfe


Gestern gab's Maultaschen mit Ei gebraten,

dann hab ich noch Hirsebrei als Nachtisch bekommen, mit Zimt, bisserl Rahm, Honig und Banane, wir haben ein neues Frühstück ausprobiert, hat lecker geschmeckt.

Für heute gibt's noch keinen Plan, hab gestern Brokoli geschenkt bekommen, der schaut mich vorwurfsvoll an. Er weiss wohl, dass ich ihn nicht so besonders mag. Ansonsten vielleicht Spaghetti Bolo, wie ein paar von Euch die Seite vorher geschrieben haben. Oder doch diesen Brokoli mit Rosmarinkartoffeln...

d(ragEonfixre


Bei uns gibt es heute Lasagne, steht so auf dem Plan und wird so umgesetzt. Für das Wochenende und die nächste Woche muss ich mir heute noch Gedanken machen, weil heute großer Wocheneinkauf ansteht. :-D

gMr4oss]erwZels


Kartoffelsuppe á la Paul Bocuse mit gebratener Blutwurst, statt Würstchen.

g(este1rnwxars


Ich brutzel heute Kabeljau, dazu kreiere ich Buttergemüse-Reis.

sEloJwgaxn


Für heute gibt's noch keinen Plan, hab gestern Brokoli geschenkt bekommen, der schaut mich vorwurfsvoll an. Er weiss wohl, dass ich ihn nicht so besonders mag.

;-D ich finde der passt ganz gut zu Lachs zum Beispiel auf Spaghetti. Ich hab auch schon Brokkolipesto gehört. Oder gekochtes Ei mit Paprika drübergebröselt.

Ich habe letztens Auberginen aus dem Ofen mit Thymian und dazu Joghurtsosse und Granatapfel probiert. Das wollte ich den Experiementierfreudigen unter Euch nicht vorenthalten. Sehr lecker... :-q

EnhemaliygerC Nu}tzer e(#431499x)


Ich hab auch mal Brokkoli+Nudeln+Schinken+Rahmsoße+Mandeln gegessen. Ist gut ;-)

@ slowgan

wie hast du das mit dem Granatapfel gemacht?

Ich hab den mal ausgedruckt, weil im Internet stand..blabla als Saft genießbar. Die haben aber nicht dazugeschrieben, dass da die Zunge und alles im Mund so pelzig wird..wuäh!

@ Menüvorschläge

danke für eure Tipps! Ich muss das im kleinen mal probieren, nicht dass ich's voll verkack haha. Klingt ja alles voll gut! Termin gibts noch keinen..wenn ich mal Lust hab. Dachte eigtl dieses Wochenende, aber das ist mir jetzt zu riskant. Wenn was daneben geht, muss ich noch zum Würschtlstand oder so :-o

s&lbowgxan


wie hast du das mit dem Granatapfel gemacht?

Ich hab den mal ausgedruckt, weil im Internet stand..blabla als Saft genießbar. Die haben aber nicht dazugeschrieben, dass da die Zunge und alles im Mund so pelzig wird..wuäh!

":/ Hast den nicht richtig getrennt? Ich finde, es wird nur pelzig, wenn man die Schale nicht richtig entfernt.

[[http://www.rezeptefinden.de/click/index/23307628/?site=tradolceedamaro.blogspot.com]] war das Auberinenrezept.

mgienainna


Ich ernähre mich gerade sehr viel durch Rohkost und ich muss sagen, das [[http://gruenesmoothies.de/blog.php/rezepte/ Greensmoothies]] wirklich super satt machen und gleichzeitig mega gesund sind. Mit jedem Schluck fühlt man praktisch wie man sich was Gutes tut.

LMucyu471x1


zum Abendbrot "Bohneneintopf"

A1miKtolanxe


Bei uns gibt es heute Fitschbohnen mit Kartoffeln und Frikadellen

d3rYagon.fire


Planänderung da das Drachenmädchen zu mir in die Küche kam und gefragt hat "Mama darf ich eine "Hautwurst" haben. Woraufhin ich so ??? geschaut habe. Dann zeigte ich ihr den Kühlschrank und fragte welche wurst sie meint. Ich hatte Nürnberger und Saiten drin. Da zeigte sie auf den süßen Senf und sagt "Mama die Wurst wo man da dazu isst da wo man die Haut weg macht." Sie meinte also die Weißwurst und da ich froh bin wenn mein Kind sagt was es essen mag gab es dies kurzer Hand. Folglich gibt es morgen Lasagne.

aSfIri


Folglich gibt es morgen Lasagne.

Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Tip: wer mit einem Computer plant, kann schneller und genauer irren :-)

Heute gab's selbst gekochte Kohlsuppe aus dem Permafrost, da meine Frau komplett einfalls- und lustlos war, was das Essen angeht. Leider mussten wir feststellen, dass wir beim Essen der Ursprungssuppe offenbar viel der guten Kohlwurst aßen und damit heute nicht mehr allzuviele Scheibchen davon im Essen waren. Macht aber nix, war auch so OK, auch wenn das nach wie vor nicht mein Leibgericht werden wird (das schrub ich vor zwei Wochgen bereits, als der Eintopf frisch gekocht wurde).

Hier ist Mistwetter, die weiße Pest fällt und bleibt z.T. sogar liegen. In diesem Fall passt Kohlsuppe also ausgezeichnet. Morgen reiche ich anlässlich meines Geburtstags abermals Eintopf, es soll Käse-Lauch-Suppe geben und ich habe soeben den Teig fürs dazu zu reichende Brot geknetet. Er gärt nun im Kühli bis morgen vor sich hin. Die Suppe selbst und das Bropt mache ich dann kurz vor Ladungstermin; das Bier ist bereits im November gebraut worden und wird bis morgen sicher noch kalt werden (und das ist mir wesentlich wichtiger, als die Suppe :-) )

G raFuamxsel


@ afri

Aber da sind wir bereits mitten in einer Vorratshaltungs-Debatte, das würde ich gern vermeiden, da die lieben Kleinen längst außer Haus wohnen und nurmehr sporadisch hier auftauchen.

GRINS - genau SO war's doch bei den Amseln! Für die nächste Generation und auch für die übernächste... für ALLE brachte der Amslerich das passende Futter nach Hause. Und die sporadisch auftauchenden Zugvögel schafften es auch nicht, die Lager zu leeren. Wie war ich froh, als ein Grossverteiler nach einer Erdbebenkatastrophe um Lebensmittelspenden bat! 4 grosse Einkaufstüten voller Bignatur, Grünpunktfutter und Obersuperbio habe ich weggegeben. Seitdem werden die Jungen nur noch mit Oekobiofutter bekocht, wenn sie sich anmelden. Seltsam: sie essen auch ganz normale Mischkost und Salat und Gemüse vom Bauern nebenan. Müsst jetzt nicht auf mir rumhacken und mir die grauen Federn rupfen - ich habe ja auch gar nichts, gegen gesundes, in der Nähe produziertes Essen. Aber unsere eine Jungfamilie macht aus ihrer Ernährung eine Religion - und da mache ich nicht mit.

Morgen gibt es Griess-Schnitten aus dem Ofen und Apfelkompott aus den herrlichen Geschenkäpfeln von Nachbars.

Garaua#msexl


@ afri

Morgen reiche ich anlässlich meines Geburtstags

in 5 Minuten ist es soweit und ich werde eine der ersten sein, die Dir von Herzen gratuliert. Bleib' "xund und gfrässig", damit wir oft von Dir lesen können und inspiriert werden. Vom Bier hätte ich gerne einen Schluck Schaum und vom Brot den Anfang, weil ich die Kruste so mag.

Die weisse Pest darfst Du behalten. Hier bleibt sie zum Glück (noch) nicht liegen.

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH