Was kocht Ihr heute?

PMIA


Gerade Kartoffelpuffer aus dem Permafrost befreit, dazu gibt es Pilzsauce oder Apfelmuß....

ich muss meinen Hobbykochgatten mal wieder dazu vergattern dass er die selber und frisch macht...

S|unshSine_x86


Rindersuppe aus Tafelspitz mit Gemüse und Reiseinlage.

W@anodeWrfa,lke0x7


Hallo, heute Mittag gab es bei mir eine Dose Texasfeuereintopf. Normalerweise ess ich ja nicht so gerne Suppe, aber bei Suppe mit so schönen, dicken Bohnen drin, mache ich regelmäßig mal ne Ausnahme.

Schmeckt immerwieder gut und das für wenig Geld. Lässt sich einfach und superschnell zubereiteten. Was will man mehr?

Ich wünsche euch noch guten Appetit.

Herzliche Grüße! :)z

C=leo E]dwardsd v. Davo\npoorxt


Gestern gab es Crepes.

Morgen früh wird es Zimtschokoscones mit Pflaumenmus geben und heute...

Einen Nudelsalat. Welche Richtung? Keine Ahnung.

Ich habe viel türkische Fetacreme gemacht, Rosmarin verwendet, Tomatenpaprika, Paprika, TK Gemüse (Erbsen und Karotten), Dose Mais. Extra Käse noch in den Nudelsalat.

Ich mag Nudelsalat ganz gerne, aber nicht unbedingt den klassischen. Eher experimentiert in allen Richtungen.

G\rauAamsexl


@ Cleo

sei doch so lieb und schreibe mir das genaue Rezept für die Fetacrème auf - ich stelle mir vor, dass Kleinbruder das SEHR mögen würde - er kommt Ende Woche zu Besuch. Danke schon mal.

CyleTo Edwar>ds9 v. Davonxpoort


Die Creme mag eigentlich fast jeder :)z

-Also 300 Gramm (200 gehen auch) Frischkäse. Bitte niemals, nie, nicht, die fettreduzierte Variante, ich schreibe gleich wieso.

-Ein Päckchen Fetakäse oder Hirtenkäse, ich muss gestehen dass ich die Variante mit Schafsmilch überhaupt nicht leiden kann und die Creme dadurch versaut wird. Deswegen die Kuhvariante, aber es ist sicher Geschmackssache.

-Eine rote Paprika, wenn sie all zu groß ist und du nur 200 Gramm Frischkäse nimmst, dann vielleicht eine halbe.

-Knoblauchzehe, die nach Bedarf. Eine, zwei, drei...

-Und Rosmarin, es tut auch getrockneter. Ein Teelöffel voll, aber nicht gehäuft sondern locker gefüllt.

Dann den Frischkäse in eine recht hohe Schüssel, den Käse zerkrümelt dazu, die Paprika grob klein geschnitten, die Knoblauchzehe(n) grob zerkleinert, den Rosmarin und alles mit dem Stabmixer verrühren.

Und hier noch der Grund wieso du keinen fettreduzierten Schmarrn kaufen solltest:

In einem Frischkäse ohne Fett, beispielsweise 0,2 %, wird mit dem Stabmixer verrührt nur zu Wasser, die "gekünselte" Bindung geht scheinbar flöten. Nur Wasser mit Salz und Zitronensäure, von Geschmack keine Spur. Wenn du jetzt noch den Spaß mit dem Fetakäse machst, dann hast eine enttäuschende Brühe die absolut nicht schmeckt.

Das Zeug hält sich ein paar Tage, aber es passt zu Baguette oder Gegrilltem, aufs Brot und als Dip mit Gemüsesticks. :)z :)z :)z

Ich hoffe ich habe jetzt alles rein geschrieben, was man beachten sollte.

Enhem|a=liger Nnutzeer (#B431q4x99)


Die klingt ja echt saugut! Muss ich mal probieren 8-)

Cjleo iEdwRards v. !Davonpxoort


*Hirtenkäse, ich würde beim ersten Mal nur Hirtenkäse (von den Muuhhhmuhhhs) verwenden. Es sei denn man mag wirklich diesen Fetakäse (von den Määähmääähs), ansonsten ist der Geschmack enttäuschend und man macht die vielleicht nicht mehr.

E;hemaliger? NutzeOr (#4314x99)


Werde mal beide ausprobieren, mag aber Feta schon gerne. Ich werde berichten :D

Mittwoch geh ich übrigens Sushiessen. Jawohlja!

C\le9o Edwzards vH. DUavonpJoorxt


Ja, probier mal beide aus :)^

Sushi ist immer lecker :-q aber ich habe am Samstag ja ein Kilo Reis verarbeitet, da kamen etliche Sushiröllchen raus, mein Topf war voll. :=o Für Sonntagmorgen blieben noch welche übrig.

Wenn man die Zuhause macht kann man sich leicht überfressen :=o aber lange bleiben die nicht schwer im Magen, das ist der Vorteil.

jYust_Tlookinxg?


Die Fetacreme mache ich auch so. Wobei ich da immer irgendwie zu viel Knoblauch nehme, auch wenns nur eine Zehe ist. Keine Ahnung warum, aber da erwische ich immer die Killerzehe ;-)

Heute gibts Hühner/Gemüsecurry mit Jasminreis.

Morgen mach ichs mir einfach mit Burritos.

E"hemali]ger N:utzer (#542c872)


Mich überrascht er NIE... weil ich ihn so sehr herbeisehne!

Bei mir ist seit 4 Tagen Wochenende, da denk ich nie an einkaufen :=o

Aber heute konnte man ja, da hab ich (fertiggewürztes |-o ) Steak mitgenommen, war im Angebot. Dazu gibts selbstgeschnitzte Pommes und Brokkoli.

Die Fetacreme klingt so lecker, dass ich das am liebsten jetzt gleich zum Steak machen würde. Aber leider kein Feta im Haus :(

a|fr.i


Ich bin schon wie mein Vater als Rentner, der hat auch immer die ganze Woche im Voraus geplant

Da bist du mit deinem Vater in guter Gesellschaft hier. Grauamsel und ich machen das so ähnlich, dragonfire auch und ich wette, noch ein paar, die sich bislang noch nicht outen wollten :-) Sieh' es positiv, du weißt beim Einkauf genau, was du benötigst und kaufst daher nur das, was du sicher verbrauchen wirst. Umso weniger wird weggeworfen.

Heute gab's superaufwändig: Tomatensuppe aus der Tüte. Sorry, ich habe mir das nicht ausgedacht, meine liebste Frau mag selbst gekochte Tomatensuppe nicht, sie verlangt ausdrücklich nach dem Konzentrat. Sonst mag sie gar keine Tütensuppe, nur diese. Ich habe sie allerdings noch mit echten Tomaten, Trockentomaten und getrocknetem Basilikum und in meinem Fall Petersilie gepimpt. Also die Suppe jetzt, nicht die Frau :-)

L(uvis0x8


Selbstgemachtes Pesto aus Basilikum, Pistazien, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Es ist unglaublich, mit wie wenig Aufwand und Zutaten man etwas total leckeres zaubern kann ;-D

j!ust_lo<okingx?


Ich kaufe meist für die gesamte Woche, bin aber spontan genug gelegentlich nach Lust und Laune was abzuändern (also nicht nur innerhalb der Woche zu verschieben) und nachzukaufen. Ist eigentlich ziemlich ganz praktisch... nur sollte man zu Beginn der Woche nach "Kopf/Geld" einzukaufen kann es gegen Mitte/Ende der Woche zu Enttäuschungen kommen, wenn das "gute" Zeugs schon weg ist ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH