Was kocht Ihr heute?

WEaltra%ut193x3


Gulasch mit Kartoffeln

P(IA


Mir fehlt im Rezept noch scharfer Rosenpaprika. Viel Rosenpaprika.

Deshalb die Gulaschcreme aus der Tube, die gibt es in Ungarn überall und bei uns beim Discounter auch immer öfter...

Trotzdem kommt natürlich Paprikapulver rein, wir haben gerade geräucherten Paprika von Schuhbeck im Einsatz, der ist echt genial :-q

etwas Tomatenmark kurz mitanbraten

Tomatenmark pur in "nasse" Saucen tomatisiert - auch mit dem typisch säuerlichen Tomatengeschmack und rot.

Wird Tomatenmark angeröstet verliert es den säuerlichen Geschmack und färbt die Sauce dunkel(braun). Als kleiner Schuhbeckfan... Saucenansatz: Sellerie, Karotten und Zwiebelwürfeln anrösten (ohne Fett) und mit Puderzucker abstäuben, Tomatenmark zugeben und anrösten. Dann mit Rotwein in kleinen Mengen immer wieder ablöschen und einkochen lassen, dann je nach Gericht mit passender Brühe auffüllen. Mehrfach praktiziert (auch von meinem Hobbykochmann x:) ) und für gut befunden.

A#damjsfrxau


Hallo liebe Menschen

Heute gibt es eine klare Suppe mit Karotten, Zwiebeln, Kartoffeln, Fenchel, Lauch, Würstchen und dazu ein "Gesellenbrot".

Sonntag wird es Königinnenpasteten mit Rahmsosse und Fleischeinlage geben, dazu noch Erbsen aus der Büchse mit einer frischen Zwiebel und einer Karotte als Farbtupfer.

Vorbereitet, Gekocht, Serviert und Abgewaschen von meinem x:) :)_ x:) .

Wenn alles sauber ist, darf er danach jeweils etwa zwei Stunden Spazieren gehen, damit ich mich in Ruhe erholen kann ]:D.

Liebe Grüsse

R0ots'chopfx2


@ Adamsfrau

Du schreibst lustig. ;-D :)^

Was ist Gesellenbrot?

AXd.amsUfrau


Hallo Rotschopf2

Danke |-o

Das ist ein kleines dunkel gebackenes Weissbrot mit viel Kruste, dessen Teig vor dem Backen etwa 15cm lang gezogen und dann einmal um 90 Grad verdreht wird. Es eignet sich auch gut für belegte Brote.

Liebe Grüsse

R ot0scho@pxf2


Kommt das Wort aus der Schweiz? ;-)

Zuerst dachte ich "Aha, ihr Mann ist ihr Küchengeselle und muss zeigen, dass er das Brot hinkriegt."

A[damsfLrxau


Hallo Rotschopf2

Jupp. Wir sind aus der Schweiz.

Das Brot kommt vom Händler mit dem orangen M.

Kicher, mein Mann ist der "Küchen_Chef" (denkt er) ]:D .

Liebe Grüsse

RGogerfRapbbaixt


Hier gibt's heute Kürbis-Linsen-Kokos-Suppe und dazu Karotten-Apfel-Salat mit Ingwer.

Ebhema#liger Nut'zerH d(#4588*7x1)


Heute gab's Kabeljau mit Tapenade aus dem Ofen, Couscous dazu. Jetzt mache ich gerade eine rote Linsensuppe für morgen: [[http://www.chefkoch.de/rezepte/1327001237533196/Rote-Linsen-Suppe.html]]

Hab' mal eine Frage an die Hülsenfrüchte-Experten unter Euch ;-) Würde nächste Woche gern mal Chorizo mit grünen Linsen machen. Dachte, die Chorizo brate ich einfach in Rotwein an. Die grünen Linsen hätte ich gern ein wenig tomatig und würzig, aber weiss nicht so recht, wie. Ideen?

Gyrauoamsxel


"Gesellenbrot".

... dieses Brot hat viele Namen! In meiner Gegend heisst es "Paillasse" (franz. ausgesprochen) und ist einfach nur herrlich [[www.paillasse.ch Rezept hier]]. Ich habe es schon als "Engelbrot" gekauft und als "Chnebeli" (=kleiner Knebel)

aSfri


Heute gab's in einer Pfanne Hack gekrümelt, Möhren, Staudensellerie und Paprika, aufgegossen mit etwas Sahne. Dazu Reis mit Cashewkernen (ebenfalls angeröstet).

HUy0patiXa


@ julejule81

Linseneintopf mag ich auch gerne. Mit Chorizo und Tomaten klingt interessant, werde ich auch mal zubereiten.

Ich habe ein [[http://www.comidinasdelaabuela.com/2014/01/lentejas-caseras-con-chorizo.html spanisches Großmutter-Rezept]] gefunden und mit dem automatischen Übersetzungsprogramm von Google ins Deutsche übertragen. Da ich nur das Gröbste korrigiert habe klingt es ein bisschen holperig - müsste aber verständlich sein ;-) Insgesamt bin ich beeindruckt von der guten Qualität der Übersetzung


Hausgemachte Linsen mit Chorizo

400 Gramm Linsen.

2 große Karotten.

2 Knoblauchzehen.

1 Stange Lauch.

2 Zwiebeln.

1 EL süßer Paprika.

4 Esslöffel Olivenöl.

1 rote Paprika.

1 reife Tomaten.

1 Stück Speck.

1 Chorizo.

2 mittelgroße Kartoffeln.

Wasser und Salz.


Wir haben unsere Linsen über Nacht 12 Stunden eingeweicht. Am nächsten Tag abtropfen lassen und zur Seite stellen.

Zwiebel und Knoblauch in sehr kleine Stücke schneiden. Wir haben sie mit Olivenöl angebraten.

Schälen und hacken Sie die Karotten, Tomaten und Paprika.

Paprika, Tomaten, Karotten und Lauch (aufgeteilt in zwei große Stücke) einige Minuten braten.

Fügen Sie einen Teelöffel Paprika dazu. Eine Minute lang rühren und mit kaltem Wasser bedecken.

Linsen und Speck dazugeben und nach Geschmack salzen.

Nach einer halben Stunde die Wurst (in großen Scheiben) und die Kartoffeln (grob geschnitten) dazu geben. Wir lassen bei mittlerer Hitze langsam eine halbe Stunde kochen, dabei gelegentlich umrühren.

Abschmecken und ggf. die Kochzeit verlängern und Salz dazugeben.

PcIxA


Gestern gab es eine schnelle Paprika-Auberginenpfanne mit Meerefrüchten.

Heute gibt es panierte Schnitzel, Ofenkartoffeln und Gemüse (Brokkoli, Blumenkohl und Fenschel)

g6ross\er]wxels


Gestern gab es Rest-Kartoffelsalat mit Frikadellen und Spiegelei. Ein Tipp, wie Spiegeleier nicht ansetzen. Ins heiße Fett der Pfanne Salz streuen, Ei darüber und gar braten. Es setzt bestimmt nicht an und man braucht es auch nicht mehr zu salzen.

g|rosse.rwels


Gulasch mit Kartoffeln

Das mache ich heute.

Und ein Glas Rotwein, trocken dazu.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH