Was kocht Ihr heute?

joust_lowokixng?


80er waren ja auch toll... was Geburten angeht, bei der Mode bin ich mir da nicht so sicher.

Ich habe die Änderung schon wieder geändert nachdem x:) ungefähr so erfreut war von der Suppe wie ich das annahm. (Dazu muss er krank sein, aber ich hatte auf Mitleid gehofft.) Daher habe ich einfach alle Gemüsezutaten klein geschnippelt, die gewürzten Hühnerbeine darauf und ab in den Ofen. Nebenbei habe ich noch ein paar Kartoffel im Rohr gehabt.

Glraua:msexl


WO kann man herausfinden, was für ein Tier zum Geburtsjahr gehört? Vielleicht ist's ja bei mir die Amsel! Möwe oder Sperling wäre auch gut und Rabe wäre Spitze!

Jemand hat mir mal gesagt, dass es auch Bäume gibt für die Geburtsmonate und meiner ist die Eberesche. Das ist ein Baum, zu dem ich eine besondere Affinität hatte und wusste noch nichts davon dass das "mein" Baum ist.

Morgen machen wir einen Ganztagesausflug und ich werde Euch dann schreiben, was ich mir im Restaurant ausgewählt hatte.

sYweet4yleixn


Liebe Grauamsel, schau mal [[http://www.chinesisches-horoskop.de hier]]. Viel Spaß morgen beim Ausflug *:)

GKrauaXmsxel


Ich bin Büffel! - und bass erstaunt, wie viel zutrifft... muss mich noch gründlicher reinlesen. Auf "Horrrrrroskope" gebe ich auch nicht viel und das was für die Büffel gilt, trifft wohl auf viele andere Menschen auch zu. Aber es ist doch verblüffend, von Charaktereigenschaften zu lesen, die ich als Einzige in der ganzen Sippe habe.

j3ust0_loohking?


Ich bin ja eine Ratte... und da gabs bei mir vor kurzem ein lustiges Gespräch in meiner Küche. Da hab ich einen Kalender (von 2014 :=o ) hängen, ein Giveaway vom Chinesen. Und da ist eben unten so ein "Jahr des... " dran.

x:) Steht davor und liest was bei ihm so steht... dann meint er, das Ding ist ja doof, da ist mein Jahrgang ja gar nicht drauf. Naja, ist er schon... nur hat er alle angesehen nur nicht seinen eigenen Tier, denn ja, wir sind genau 12 Jahre auseinander daher beide Ratte... das wollte er so gar nicht glauben.

a;fri


Na toll, Hahn...

Heute gab's in der Restauranz (Veteranentreffen mit ehemaligen Kollegen einer längst aufgelösten Dienststelle) für mich "Höllenschnitzel". Ein Schnitzel wird zum Höllenschnitzel, wenn es mit durchaus scharfen Peperoni und entsprechender Sauce angerichtet wird. War recht gut, aber ca. DIN A5 in der Größe, das ist viel zu essen. Zum Glück war kaum Beilage auf dem Teller, passte auch nicht viel drauf :-)

gAest9ernwarxs


Morgen mache ich uns ein schönes Chili con Carne.

Ich hab auch nachgeschaut, ich bin ein Tiger ;-D

AAdamDsDfrau


Hallo liebe Leute

Heute wird es erst einen Gemüse/Käse/Speckkuchen als Hauptspeise und dazu einen Apfel/Birnenkuchen als Nachspeise geben.

Die süsse Apfel/Birnen-Wähe wird als Erstes zubereitet und dann lauwarm oder kalt genossen, die salzige Kombination wird heiss gegessen.

Wichtig ist beim süssen Kuchen das etwas Salz in den Guss (Eier, Milch, Sahne oder Milch, Zucker, ganz wenig Mehl und wer es mag Vanille) drin ist. Die Aepfel und die Birnen können geraffelt (mit der Schale) oder in Scheiben geschichtet werden. Es lohnt sich beide Varianten mal zu Testen, der Unterschied ist verblüffend, uns schmeckt die Geraffelte besser.

Beim Gemüsekuchen besteht der Guss ebenfalls aus Eier, Sahne oder Milch und wenig Mehl. Je nach Speck und Käsemenge, oder den Gemüsezutaten kann dann noch etwas Salz beigefügt werden.

Den Kuchenteig kaufen wir im Grossverteiler, diese Arbeit sparen wir uns.

Gebacken wird bei ca. 180 Grad Umluft und gegen den Schluss zu bei Ober/Unter-Hitze, damit der Boden gut durch ist. Die Dauer richtet sich nach der Gussmenge und den Gemüsesorten.

Wer es etwas beschleunigen will, kann das Gemüse in der Mikrowelle vorgaren, muss es aber vor dem übergiessen mit dem Guss auskühlen lassen.

Für den Sonntag lassen wir uns noch was einfallen.

Mir würden Nudeln mit geröstetem Paniermehl und Speckwürfeln put passen. Dazu ein grüner Salat, das ist für mich ein Sonntagsessen, wie ich es in keinem Sternerestaurant bekomme.

Mit Ausnahme der Salatsosse ist es mein Gatte, der mich bekocht und eine blitzblanke Küche hinterlässt.

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende.

d>ragonUfire


Na jetzt habe ich aber was los getreten ;-D

Bei uns ergab sich gestern doch eine spontane Änderung ich wollte die kleine heute zur Oma bringen aber sie wollte unbedingt gestern schon hin. Daher gab es (afri das ist jetzt nichts für dich) Hawaii-Toast. Die Pizza gibt es dann vermutlich morgen und für heute muss ich den Mann fragen.

RNotscJhopfx2


Hat hier schon mal jemand selbst Früchte kandiert?

Rgots<chop"fx2


Oder Schalen, z.B. Zitronenschalen?

R=otscRho#pf2


Ich habe eine Gemüsesuppe aus Schmelzkohlrabi und Karotten gemacht mit Saitenwürstchen.

aFfrxi


Angeregt durch die reichhaltige Schnitzelkarte im Restaurant gestern gab's bei afris heute: Schnitzel Hawaii mit Cocktailkirsche, Honig-Zitronen-Vinaigrette-Sauce und Birne mit Preiselbeermarmelade.

Mund wieder zu machen, war nur ein geschmackloser Scherz ;-D Frau afri ist krank und hat kaum was gegessen geschweige denn gekocht, also habe ich mir eine Portion Kalbsröllchen mit Sauce aus Woche 50/14 aus dem Permafrost geholt und mit Reis verzehrt. War gut, wie schon seinerzeit.

P1I}A


heute gab es grüne Bohnen mit Kartoffeln, Rauchfleisch und Würsten

Morgen gibt es Hähnchenbrüste mit Asiapilzen in Kokossauce und Reis

LPucy4x711


Heute gibt es, Geflügel, Knödel, Rotkohl und als Nachtisch: Kirsch-Grütze mit Vanille Soße. :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH