Was kocht Ihr heute?

SetatusQuHoVadixs


Roger, vielen Dank für das Erdnusssoßenrezept!

Klingt auch sehr lecker :-q und wird demnächst getestet :-)

D7.o|risx L.


Heute gab es bei mir Endivien untereinander . Naja, eigentlich war das kein Endivie , sondern son gerüschten Salat . Endivienköpfe sind viel zu groß für mich .

Rkotscxhopf2


Ich mache gerade meine Nomatosauce. Das ist viel Arbeit. Habe 2 kg Gemüse gekocht und die Hälfte eingeforen. Damit kann ich dann ein anderes Rezept ausprobieren.

Nebenbei habe ich noch Wirsing in Kokosmilch gekocht und danach werden Putenschnitzel folgen.

Y.uccaLPalmxe


Schlemmerfilet, Kartoffelgratin, karamelliesierte Karotten und Sauce Hollandaise :-q

CLleo E8dwardsN v. Dav^onpoorxt


Mildes Hähnchencurry gibt es. Ganz schlichte mit Kokosmilch und Gemüse.

jYustZ_loKokixng?


Oh... Fisch... der wäre auch mal wieder lecker. Mal sehen, ob ich den nächste Woche mal unterbringen kann.

Da ich gestern sehr sehr gut gekocht habe und danach ein paar Probleme hatte mich zu bewegen ;-) gibts heute Ofengemüse. Außerdem ist der Fleischfetischist nicht da, also passt das.

s*weety>lein


Bei uns gibt's heute Abend Maultaschen mit geschmelzten Zwiebeln, brauner Sauce und Kartoffelsalat :-q

GjrauCaPmsel


LIEBE CLEO - herzlichen Dank für die "Tour d'horizon" durch die verschiedenen Kochsendungen. Da habe ich ja nichts verpasst! Ich gestehe es hier mal öffentlich: ich schaue sozusagen nie fern... Zweidrei Lieblingssendungen habe ich: die regionalen Nachrichten, eine Konsumentensendung und manchmal noch eine Sendung, wo "Kunst und Krempel" vorgestellt wird. Ich bin eher Ohren- als Augenmensch. Nähme man mir das Radio weg und meine immense CD-Sammlung, schöbe ich eine Lebenskrise.

Eine gute Seele hat mir vor über 10Jahren "Essen und Trinken für jeden Tag" abonniert, das ist ja die "Tim-Mälzer-Zeitschrift" - unter anderem. Schon Vieles habe ich nachgekocht, weil es keine teure Küche ist und auch eine schnelle. "Den Mälzer" an sich kenne ich nicht, da ich kein TV schaue - aber mein Bekanntenkreis sagt, dass er agiere, wie ein "Furz in der Laterne". Du umschreibst das vornehmer, diskreter...

Vielleicht äussert sich noch wer zu den TV-Köchen. Wäre vielleicht noch interessant für uns alle. Eine alte Tante von mir schaut(e) eine Kochsendung mit einem Herrn Lafer und war hin und weg - wegen IHM, nicht wegen seiner Kochkunst. Aber ich kann dazu auch nichts Weiteres sagen.

@ Roger Rabbit

nö 5kg schwerer! Du musst es machen wie wir Amseln: anstelle von einem ganzen Menu gibt es so eine süsse Verführung. Wenn man Griess-Schnitten NACH dem Essen isst, als Dessert, dann hängen sie sicher bald auf den Hüften rum. Wir sind alle schlank, der x:) ziemlich und ich ein bisschen weniger - nix von Übergewicht.

Morgen gibt es Gemüse-Eintopf, ich habe von jemandem die "Gemüsekiste" (=Abonnement) geschenkt bekommen, weil die Familie zum Wintersport fuhr.

D-.oryisx L.


Diese ganzen Köche kenne ich auch nicht wegen nicht Fernseher .

Ich schau hier manchmal rein : [[https://www.youtube.com/watch?v=LDd4iXk6cGE]] Ein netter Mann . Dieses Mal Hackbällchen mit Zucchini . Leider kann ich nicht schauen weil meine Verbindung nicht will .

SHtatuXsQuoVxadis


Ich mag den Steffen Henssler sehr gerne. Das ist ein unglaublich gutaussehender und sympathischer Fernsehsternekoch ;-)

RPogerqRabbxit


nö 5kg schwerer! Du musst es machen wie wir Amseln: anstelle von einem ganzen Menu gibt es so eine süsse Verführung. Wenn man Griess-Schnitten NACH dem Essen isst, als Dessert, dann hängen sie sicher bald auf den Hüften rum.

Stimmt, da hast du Recht.

Wir sind alle schlank, der x:) ziemlich und ich ein bisschen weniger - nix von Übergewicht.

Das wollte ich euch um Himmels Willen auch nicht unterstellen :-o :)_ . Aber ich hätte selbst gern ein paar Kilo weniger und esse eigentlich sooo gern Süßes, weiß aber, je weniger ich davon esse, umso besser ist es für mich. Ein Teufelskreis >:( ;-D .

GorauNahmsexl


Ich empfand es nicht als Unterstellung! Sollte mein Beitrag SO rüber gekommen sein, tut es mir leid. Ich wollte bloss "illustrieren", dass süsse Seelen nicht per se dick werden müssen - so sie SEHR aufpassen... Wer mich hier aus dem Faden kennt weiss, dass wir sehr oft Süsses zum Mittagessen haben. Eigentlich müsste man uns rollen können ;-) . Weil wir mengenmässig wenig essen und Süsses anstelle von etwas anderem, gelingt es uns, das Gewicht zu halten.

Zum Glück vertrage ich Fettes überhaupt nicht und bekomme Durchfall davon: Pommes zB. gibt es nur aus der "fettfrei-Fritteuse" und auch Speck und andere Herrlichkeiten geniesse ich nur in homöopathischen Dosen.

GRrauahmsxel


...Nachtrag...

Du wolltest "ein paar Kilo weniger", schreibst Du. Je nach Alter kommen ein paar Kilo drauf - bei den meisten Menschen - kaum einer ist mit 60 noch so leicht wie er mit 20 war. Auch ich nicht. Bei mir waren es pro Lebensjahrzehnt 2 Kilo. Schau' mal eine BMI-Kurve an, da "darf" man auch mehr wiegen im Laufe der Jahre - und die Bandbreite ist gross. Ich hoffe, ich konnte Dich ein bisschen trösten.

R1ogerXRabbixt


Ich empfand es nicht als Unterstellung! Sollte mein Beitrag SO rüber gekommen sein, tut es mir leid.

Keine Sorge, ich dacht nur, sicher ist sicher *:) .

Du wolltest "ein paar Kilo weniger", schreibst Du. Je nach Alter kommen ein paar Kilo drauf - bei den meisten Menschen - kaum einer ist mit 60 noch so leicht wie er mit 20 war. Auch ich nicht. Bei mir waren es pro Lebensjahrzehnt 2 Kilo.

Ich muss mich demnächst mal wieder mutig wiegen ;-D . Ich denke, ich kratze so an der Grenze zum Übergewicht. Leider war es schon mehr, aber ich bin, wenn auch sehr langsam, einige Kilo wieder los geworden. Den Wunsch, wieder so schlank wie mit 20 zu werden, habe ich aufgegeben, da ich ihn in meinem Fall für unrealistisch halte. Aber noch ein bisschen weniger wäre schön :-D .

Ich hoffe, ich konnte Dich ein bisschen trösten.

@:)

Achja: hier gab es heute Raclette und wie immer haben wir, wie passend zum obigen Thema, viel zu viel gegessen ;-D .

GjraauamHsexl


Also Raclette ist so eine Sache... da isst man IMMER zu viel, weil man so gemütlich bei einander sitzt, erzählt - und geniesst!

*:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH