Was kocht Ihr heute?

PMroutheus


Tomatensuppe

Wers schnell und selbstgemacht mag ...

Wasser, Tomatenmark aus der Tube, gekörnte Brühe, 1 Scheibe altes Brot ohne Rinde in Würfel geschnitten (oder Semmelbrösel) zusammen aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen, im Mixer oder mit dem Pürierstab passieren, abschmecken und evtl. mit einem Klecks Sahne oder Frischkäse verfeinern, gehacktes Basilikom drüber und fertig :-q geht keine 10 Minuten und schlägt im Geschmack jede Fertigsuppe um Welten

prebbDy


cool!! danke für den Tipp! Das probier ich heute aus! Tomatenmark hab ich immer daheim :)z

S?ayaDngx83


Prinzipiell bin ich auch immer für Reis (die ersten Lebensjahre prägen unheimlich *g*), aber es gab Brötchen dazu. Reis wird es heute zum Fisch-Curry mit grünen Bohnen und Paprika geben.

Da fällt mir ein – ich muss mal wieder zum Asialaden, der Reis neigt sich dem Ende zu...

t*uttiq_fr^utt,i


:-o :-o :-o mit dem Zeugs könntest du mich durch ganz Europa jagen :-o :-o :-o Lieber nix als eingeweichte Pappe im Mund :(v

;-D – grundsätzlich wollte ich Hähnchenbrustfilet haben, aber im Supermarkt war das aus... dann gabs eben Tofu...

Heute gabs das ganze übrigens nochmals.

z5wets2chgex 1


Ich koche die nächsten 4 wochen, irgendwelche "Sachen" aus mein "Vorratsschrank", weil mein Mann gestern ein absoluten "Ausraster" bekommen hat, weil mindestens 50 verschiedende "Sachen" aus dem Schrank abgelaufen waren :-/

Er meinte dass ich erst mal die "Sachen" aus dem Schrank aufbrauchen sollte, bevor ich neues kaufe!! Uuups, was sagt man in so einer Situation ??? Wo er recht hat, hat er recht! Dumm gelaufen!!

Also essen wir die nächsten 4 Wochen, wechselweise "Uncle Ben,s" und Spaghetti mit Bolognese Soße %-| Sche.....!!!! Aber was tut man nicht für den "Hausfrieden" ;-D

P>rot`heuxs


Also essen wir die nächsten 4 Wochen, wechselweise "Uncle Ben,s" und Spaghetti mit Bolognese Soße %-| Sche.....!!!!

Es lohnt sich, die Vorratskammer abwechslungsreich zu befüllen ;-)

G$rauam~sel


Heute habe ich wieder viel Zeit gebraucht, bis alle meine gemüsigen Herrlichkeiten in schön exakten Scheibchen zur Weiterverarbeitung wartete. Weil Kochen - wie Protheus sagt - ein sinnliches Vergnügen ist, erledige ich diese Arbeit NICHT mit einer Maschine.

Ich möchte Euch Hobbyköch/innen doch einmal fragen, ob IHR den Trick wisst, wie die "richtigen Köche" (=Berufsleute) das Gemüse so blitzschnell (=tacktacktacktack) in gleichmässige Stücke/Scheiben schneiden. Wenn ICH das versuche, so gibt es "Ausschuss", der sich noch zu einer pürierten Suppe eignet.

Danke schon mal für die Gebrauchsanleitungen. (Das Zubehör, z.B. ein sauscharfes Messer habe ich)

S1kyAlenxce


Heute gabs Bratnudeln und den Rest Nudelsalat von gestern

YJucca9Palxme


Heute gibt es Milchreis mit Zimt & Zucker und Kirschen x:) :-q

Gcrausamxsel


@ Yucca Palme

*scheu frag:* hat's ein Restchen gegeben?

Wir könnten tauschen: Spaghetti-Rest mit unverschämt gutem Sugo gegen Milchreis-mit-Zimt-und-Kirschen-Herrlichkeit.

Staya~n4g8x3


@ Grauamsel

Also, ICH kenn den Trick sicher nicht, du solltest mal meine Gurkenscheiben sehen – profesionell sieht irgendwie anders aus :-/

G"ra<ua'msexl


Wart ab, Sayang, bald werden wir mit Tipps eingedeckt...

YiuccaP;alxme


@ Grauamsel:

Milchreis ist noch nicht aufm Herd, aber gleich :-q Wenn etwas übrig bleibt, bekommst du etwas ab ;-D

Ich freu mich auf mein Milchreis, hab ich schon lange nicht mehr gegessen x:) :-q

P^r1o`theuxs


ob IHR den Trick wisst, wie die "richtigen Köche" (=Berufsleute) das Gemüse so blitzschnell (=tacktacktacktack) in gleichmässige Stücke/Scheiben schneiden

Der Zeigefinger der messerfreien Hand dient als Anschlag fürs Messer und sorgt mit etwas Übung für gleichmässige Schnitte ;-) Schau mal [[http://www.youtube.com/watch?v=5k_CheaOafM&feature=related hier]] und da dein Messer nachgeschliffen werden muss, schau [[http://www.youtube.com/watch?v=dvH8qUmJmLM hier]]

Ghraluamsxel


Danke, Protheus, habe soeben den Schneidekurs genossen und VIEL gelernt, weil ich ganz genau zuschauen konnte. Der Koch hat - ohne zu Murren - mir das Ganze viele weitere male gezeigt... *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH