Was kocht Ihr heute?

WIaltraudt19x33


Nudeln mit scharfer Tomatensosse

SPuns;hinex_86


Bei uns gabs gestern nen Auflauf aus Rinderhack, Dosentomate, Karotte, Sellerie, Zucchini, Kartoffel und etwas Basilikum Pesto war mit drin. War sehr lecker.

Heute gibt es überbackenen Blumenkohl, Thai Spargel mit Orangenstücken und ein bissl Hähnchen dazu :-)

Arme Ritter habe ich noch nie selbst gemacht, Ice Lady, wie machst du die denn?

EUhem<aliger )Nutpzer (_#458y871x)


Rotes Thaicurry aus dem Permafrost. Ein paar frische Champignons schneide ich noch rein.

E(hemali1ger Nuttzer (#45x8871)


Oh, Arme Ritter x:) Schmeckt auch ganz toll mit alter Baguette! - Deswegen gibt's am Morgen nach dem Käsefondue bei uns immer Arme Ritter.

S<unshjine_x86


kann man das auch mit Dinkelbrot oder Dinkelbrötchen machen? Ich kann leider kein Weizen essen :-)

IGceLa@dy_5x0


Arme Ritter habe ich noch nie selbst gemacht, Ice Lady, wie machst du die denn?

Super einfach.

Nehmen kannst Du zu diesem Zweck fast jedes altes Brot. Sehr lecker war mal ein Mandelweck vom Vortag. Übrigens ist es umso besser, wenn das Brot alt ist, weil sie dann eine bessere Stabilität erhalten.

Das Brot in etwa fingerdicke Scheiben schneiden. Große Scheiben (zum Beispiel von Brioche) halbieren.

In einem tiefen Teller oder einer weiten Schüssel ein Ei mit etwas braunem Zucker (kommt drauf an, ob das Brot schon süß ist) und einer Prise Salz mit der Gabel aufschlagen. Milch dazu geben. Mengenmäßig hatte ich neulich für fünf ganze Scheiben Brioche (sprich: 10 halbe) den tiefen Teller mit Milch aufgefüllt, passte genau.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Butter schmelzen lassen.

Die Scheiben in den Teller legen, kurz warten und dann vorsichtig wenden, so dass sie sich komplett mit dem Milch-Ei-Gemisch vollsaugen. Dann von dort direkt in die Pfanne geben. Abwarten, bis die Scheiben alle leicht gebräunt sind, bevor man sie wendet, dann haben sie eine gute Konsistenz und halten. Ich wende sie dann meistens noch ein- bis zweimal danach.

Uns schmecken sie am besten mit Ahornsirup; dazu schmeckt aber auch Zucker/Zimt, Nutella, Marmelade, Honig.... oder einfach pur :)z

dbragoxnfire


Ich glaube das kann man mit jeder Art von Brot machen die einem Schmeckt, grobkörniges Vollkornbrot eignet sich aber glaube ich nicht so gut, da es zu wenig von der Ei-Milch-Flüssigkeit aufsaugen kann und ich stelle mir das nicht so lecker vor. Gegen Dinkelbrötchen spricht nichts, die sind ja im Grunde ähnlich wie Weizenbrötchen nur eben mit Dinkelmehl. :-)

Siunsjhin2e_86


Danke IceLady und dragonfire, wenn das Brot etwas altert werde ich das mal versuchen :-)

Mir tut das immer leid wenn ich das alte Brot wegwerfen muss weils keine mehr isst. So hab ich ne Verwendung :-)

Knödel könnte ich allerdings auch mal probieren wenn zu viel über ist :-)

Genau, die Dinkelbrötchen gibt's auch ohne Körner und mit hellem Mehl. Brot ist meistens Vollkornbrot aber eins habe ich das ist heller mit geschrotetem Dinkel, sollte klappen.

ich stelle mir das mit Zimt und Zucker sehr lecker vor :-)

Ibce0Lad$y_5x0


Es ist wirklich köstlich, ein ehemalig "Arme-Leute-Essen".

Und grade mit altem Brot geht das super.

Du kannst sie auch braten und später essen bzw. nochmal in der Mikro warm machen. Die sind recht dankbar.

RMotsc;h@opfx2


Meine Mutter konnte auch gut Armer Ritter machen. Es ist hervorragend zum Verwerten von Resten.

Leider fällt es für mich flach wegen Gluten.

Ich mache gerade diesen Kuchen:

[[https://seasonette.wordpress.com/2015/02/04/einfach-umwerfend-paleo-schokoladenkuchen/]]

aber die 1,5-fache Menge.

Gkrauaqmsel


...mit der 1,5-fachen Menge wird der Kuchen gross genug, dass wir hier auch ein Stück davon geniessen dürfen ;-D

Morgen ist wieder mal Vierkantfischtag mit ein paar Salzkartöffelchen und einem Eimer Mayo für meinen x:) Die Amsel bekommt eine Scheibe Lachs (aus dem Ofen) und VIEL Zitronensaft dazu.

GHra_uam>sexl


...mit der 1,5-fachen Menge wird der Kuchen gross genug, dass wir hier auch ein Stück davon geniessen dürfen ;-D

Morgen ist wieder mal Vierkantfischtag mit ein paar Salzkartöffelchen und einem Eimer Mayo für meinen x:) Die Amsel bekommt eine Scheibe Lachs (aus dem Ofen) und VIEL Zitronensaft dazu.

Grauamsel

GtraUuamIsel


Zwillingspost - Tschuldigung, bin über die Entertaste "gezittert".

DGie zKeDltixn


Heute gibt es mal nichts warmes zu essen:

Ein Schoko-Milchbrötchen mit Zucker-Streusel und ein herzhaftes Croissant mit irgendeiner Wurst befüllt. Als Beilage einige Ameisen, die es bis in die Brotdose geschafft haben! :-X

R6oWtscchopfx2


@ Grauamsel

;-D So viel ist das gar nicht. Für einen größeren Kuchen würde ich aus jetziger Sicht die doppelte Menge machen. Die 1,5-fache Menge hat gerade mal für 4 Muffinformen und 4 solche gereicht

[[http://www.richtig-schoen-kochen.de/images/articles/0e410bbb10e34022be10a0b1ed0af122_4.jpg]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH