Was kocht Ihr heute?

yaoufr_d@estixny


hier gabs bislang noch nichts, bin schon wieder am Backen für den nächsten Purzeltag morgen wo ist der Smily, der sich den Schweiss von der Stirn wischt

abends werde ich wohl Zucchini und Karotten (wer die nicht mag, kan auch Möhren nehmen ;-) ) durch mein Spiralschneider-Dings drehen, eine Handvoll richtige Nudeln dazu, Philadelphia und Kräuter. Fertig. Wobei malika82's Zitronensauce auch sehr sexy klingt....

e&MVa<ndy


kabeljaufilet, gedünstet dazu zucchinigemüse, kräutersoße und kartoffelpüree. war sehr lecker :-D

G+ra{uaxmsel


Die Amseln essen heute Karotten-Kartoffelsuppe, denn sie haben Herrn Durchfall zu Besuch...

A:el!ixxir


jaa, manche besucher könnten echt mal zuhause bleiben... :(v

ein paar brezel zur suppe dazu würden vom geschmack und wirkung gut passen...

gute besserung!

a%fri


nachdem ich im Spiegel das Rezept gelesen hatte, gibts Käseknödel heute.

Hört sich nach Kaspressknödeln an, die mache ich nächste Woche. Heute gab's Nudel-Lachs-Pfanne, aus gegebenem Anlass mit kleingeschnittenem Zucchino. Die Schmatze bestand aus Sahne und einem Beutel Magg!-Fix, welchen ich auch weglassen hätte können.

ATelixixr


hey afri, genau das mache ich mir auch gerade... :-o

...nur ohne Maggi...

C7leio EdwIa)rds tv. }Davonpoorxt


Frischkäsecreme mit Ei, im Endeffekt rohe Cheesecakecreme, meine Nerven brauchen das jetzt. {:(

jYust_nlookinxg?


Gekocht wird heute nicht. Ich baue ein italienisches kaltes Buffet mit Parmaschinken, Mortadella, Salami, diese gefüllten Pfefferoni, Bel Paese, Povolone und Toscanabrot. Dazu Cocktailtomaten vom Balkon.

Als Nachspeise gibts Ananas. Mal sehen wie viel ich davon essen kann bevor meine Lippen und Zunge zu brennen beginnen.

CPleo# EdwMards vh. Davsonpoxort


Bis auf die Ananas (selbiges Problem, au h bei Kiwi), klingt das lecker, bzw. Mortadella ist auch nicht mein Fall.

Hier gibt es Tomatensuppe, ohne Stücke von Tomaten, mit gebratenem Mais und, nicht umfallen, Sushieinlage. Unter Sushi ist gesäuerter Reis zu verstehen, kein roher Fisch. ;-) mit Noriblättern.

j]ust_lHogoking?


Mortadella habe ich davor denke ich 20 Jahre lang nicht gegessen. Und ja, auch wenn ich sie nicht direkt schlecht finde, auf meinen wöchentlichen Einkaufszettel wandert sie sicher nicht.

Kiwi habe ich denke ich noch nie in größeren Mengen gegessen, aber ja, könnte gut sein, dass ich das Problem bei diesen auch hätte.

axfrxi


Kiwi und Ananas besitzen Enzyme, die bei manchen Menschen unverträglich sind und für o.g. Beschwerden sorgen. Kurz blanchieren soll helfen, aber ob die Früchte dann noch schmecken...

Heute gab's aus der Pfanne Hack mit Zucchino und Kartoffel nebst Sahne, Senf, Thymian und Rosmarin. Sehr delikat, ich bin zufrieden. Salz und Pfeffer waren natürlich auch im Spiel. Zubereitet wurde es bereits gestern abend und heute im Büro nur in der schnellen Welle erwärmt, schmeckte dennoch gut.

C leo Edwa<rds vZ. Davxonpoort


Hab mal gehört dass sich Ananas grillen ließen (vielleicht habe ich es schon probiert, aber qenn scheint es nichts gewesen zu sein, was mir in Erinnerung blieb), die Kiwis hingegen dürften schnell zerfallen, außerdem bin ich persönlich kein Fan von. Ich mag den Geschmack nicht so und das Brennen nervt, die Kernchen sind auch nicht schön. Blanchieren brauch ich da erst recht nicht, gibt ja zum Glück noch mehr Obst.

Mein Freund hat noch eine Familienpizza, zwei große und Döner mitgebracht. Nein, die wurde nicht bestellt, er fuhr nur bei der Pizzeria vorbei und bekam diese mit. Er hätte noch mehr bekommen... %:|

Sehr nett, *rülps*.

Frühstück ist Pizza...

jRunTiper


Ich habe mich heute nur durch den Arbeitstag gerettet, weil ich den Plan hatte danach noch Marshmallows zu machen. Der Gedanke hatte sich irgendwie so festgesetzt. Es war mein erster Versuch und es sind zwei Sorten geworden. Einmal mit selbstgemachtem Holunderblütensirup und etwas Spinatpulver wegen der Farbe. Das schmeckt interessanterweise auch leicht 'grün' passt aber ganz gut. Morgen bekommen sie noch einen Dätsch Brauseufo-Pulver für die Säure. Ich war zu faul noch extra was zu kaufen und ehrlich gesagt habe ich es schlicht vergessen.

Die anderen sind zweifarbig, eine Schicht ganz schlicht weiß, dann mit Ovomaltine eingefärbt. Da kann ich jetzt noch die Schüssel sauberessen.

Im Moment habe ich mit einer Kollegin das Spiel, dass es jedesmal was zu essen gibt. Da kann ich meinem Bastelwahn ein bisschen nachgeben.

G3rauxamsel


Ich bin auch so eine, die Kiwi und Ananas nicht verträgt - und auch die gelben Melonen "brennen". Ja, es ist dieses Enzym, welches den Stoffwechsel empfindlicher Personen entgleisen lässt.

Heute waren wir auf einem Grillfest. Ausser "dem Üblichen" gab es noch Maisbratwürste - waren echt der Hit, gekauft bei A*l*di. Auch einen Salat aus Quinoa und mit Cranberrys drin machten die lieben Gastgeber, sowie auf eine spezielle Art gebratene Aubergine-Scheiben. Zum Dessert gab's Feigen-Joghurt und das passte hervorragend nach dem üppigen Mahl.

jvun3iwpexr


Die spezielle Art auf die die Auberginen gebraten wurden würde mich ja jetzt schrecklich interessieren. Hallo Grauamsel, schön dich zu sehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH