Was kocht Ihr heute?

Do.orias xL.


So viele Pilze kenne ich nicht , ich bleibe bei den Röhrlingen , die sind ungefährlicher ]:D . Gut erkennen kann man Pfifferlinge , die gibts bei uns an einer bestimmten Stelle , aber ich lasse sie stehen weil sie bei uns zu selten sind . Riesenboviste , unübersehbar die großen Dinger .

Durch fotografieren habe ich die alle kennengelernt .

A(eKlixxir


hier bei mir gibt es oft viele pfifferlinge, die erkenne sogar ich, und sonst steinpilze und maronen, aber selbst da bin ich zu ängstlich.

und wie gesagt, eine "nase" zum pilzesuchen habe ich überhaupt nicht, es war immer ziemlich frustrierend, wenn ich drei stück fand, und die anderen drei kilo... %-|

jvunNipxer


Maronen sind tatsächlich ziemlich unkritisch. Es gibt nicht so viele Pilze mit Röhrchen...

??Bist du eigentlich vom Fach ???

AGelixxir


achsooo, an den, wie heissen die dinger, diese riesige, graue "sonnenschime", die nehme ich auch, falls ich welche zufällig sehe, nicht das ich danach suchen würde...

j^unixper


Argh... Merke, drei Fragezeichen hintereinander machen ein smiley, keine Sternchen... %-| ;-D

Avel.ixixr


wie, vom fach?

ich bin, oder war, koch, also, pilze kenne ich ja, einigermasser, aber eher aus der kiste... ;-D

jsu\nipxer


Ja, ob du Koch bist wollte ich wissen. Du schreibst manchmal so. Das macht mich neugierig.

Awel3ixixr


jajaa, bin koch, rede gerne, und klugscheisse gerne :=o , aber es ist nur weil ich nützlich machen will, ich hoffe ihr nimmt es mir nicht übel... :-/

dafür lasse ich mich korrigieren, wenn ich zu viel blödsinn rede... ;-)

und gelernt habe ich selbst schon vieles, hier!

Afelti-xixr


weil ich mich usw...

jCunipxer


Frage: Wird in deutschen Küchen eher mit pasteurisiertem Ei aus der Tüte gekocht, oder mit Ei in Schale? Gibt's da Regeln?

Dn.or'is L.


diese riesige, graue "sonnenschime",

Das sind Parasol.

pasteurisiertem Ei aus der Tüte

Watt is datt denn ? Ich kenne nur Eier . Künstliches esse ich nicht ]:D

jVunkiper


Das ist genauso echt wie Milch aus der Tüte.

A~elisxxir


in der gemeinschaftsverpflegung ist es immer die tüte, einfach aus praktische gründe, wenn es nicht ein spiegelei sein muss, da gibt es sogar die gekochte eier in der tube, also das unendliche ei, wo jede scheibe eigelb in der mitte hat, und so witzige sachen.

in der günstigere gastronomie, also die meisten partyservices und viele grössere lokalen, besonders konzernfilialen, meistens auch, leider.

in der gastronomie die was an sich hält werden nur frische eier verwendet, denn da zählt eher den geschmack, und den unterschied schmeckst du sehr deutlich, es ist genauso wie zwischen frischer und H-milch.

aber die gesundheitliche vorschrifte sind teilweise extrem, einen echten tiramisú darfst z.b. nur am tag der zubereitung verkaufen, was noch halbwegs verständlich wäre, aber für eine selbstgemachte majo gilt dasselbe, obwohl durch z.b. zitronensaft und das haufen öl es eigentlich keine problemen gäbe.

auf der andere seite, für den tiramisú kannst kein pasteurisiertem eigelb nehmen, weil der keinen stand gibt. ich hab' sehr wenig mit tüten gearbeitet, aber sagen wir so, ein ei ist ein wunder der biochemie, oder biophisik, den pasteurisierten kannst nicht immer als ersatz nehmen.

Db.ozris xL.


Ich bin bei allen Lebensmitteln skeptisch die nicht natürlich sind . Da sind doch bestimmt Zusatzstoffe drin , die will ich nicht .

Gestern wollte ich normales Salz kaufen , meinste da bekommt man ein Salz ohne Jod und ohne wie heißt das ? da sind Zusatzstoffe drin damit das Salz nicht klummt . Ich brauche aber eins ohne alles weil ich einkochen will .

Im Gelierzucker ist seit einiger Zeit Fett drin :(v Palmfett , ich will das nicht !!

Alles wird verfremdet und Geschmacksverstärkt . Und Eier aus der Tüte braucht KEIN Mensch .

AGeli5xixr


jaa, D.oris, mit sonnenschirm lag ich doch gar nicht so falsch... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH