Was kocht Ihr heute?

A^elix"ir


ja, das stimmt, ich ärgere mich auch bei jeden einkauf.

mein lieblingsbeispiel, es ist schon lange bekannt das vitamin C bei raucher das krebsrisiko um ein vielfaches steigern kann, ja, ich trinke gerne säfte, kann mir jemand erklären wieso einen saft vit.C zusatz brauchen soll? klar, als antioxidant, aber es wird gaaanz gross vorne dran geschriebn "mit vit. C", wie ob es sooo gesund sei... :|N

A?elBixir


ich kaufe nur meersalz, da ist zwar auch jod drin, aber "echtes", und noch viel mehr, und vor allem schmeckt es nach meersalz, und nicht nach frisch gewischtem apothekenboden... :-X

D?.orixs L.


Dann schaue ich nach Meersalz . Bei Edeka hatten die vermutlich das Salz was ich suchte , da hatte ich nur nicht genügend Geld dabei . Kaufland hat eine riesige Auswahl aber nichts gescheites .

j_unipxer


Steinsalz müsste auch gehen. Aber eher grobes, kein feines aus der Packung. Die Rieselhilfen machen mich da immer stutzig. Und das Salz schmeckt dann auch merkwürdig stumpf.

Fast schon spannend sind allerdings die Zusatzstoffe, die nicht deklariert werden müssen, weil sie nur dazu da sind, das Produkt sauber durch die Maschine zu bekommen. ":/

aOfxri


So, nach zwei Tagen Fremdbekochung heute mal wieder selbst gemacht: Pfanne mit Hack, Paprika, Zucchino und Reis nebst einigen würzenden Zutaten wie Pfeffer und Curry. War OK aber ich bin zahnkrank und kann also jegliches Essen nicht so recht genießen.

Vorgestern waren wir in einer Art "Frittenbude in besser" und bekamen Hühnergyros nebst Pommes und Salat gereicht, das war gut aber viel zu viel. Gestern wurde der 30. Hochzeitstag meines Bruders nachgefeiert und es gab gegrilltes Fleisch nebst vielen verschiedenen Salaten und Brotaufstrichen, das war ebenfalls gut und wurde mir ebenfalls durch Zahnschmerzen vermiest.

Kein Mitleid bitte, ich schreibe das nur, damit meine subjektiven Urteile besser eingeschätzt werden können.

A3el3ixir


ja, steinsalz soll nicht so ganz gut sein, aber fragt mich nicht wieso, ich weiss es nicht mehr...

auf jeden fall ist meersalz besser ;-) , am besten natürlich grob und selbstgemahlen.

denn selbst ins (feinen) meersalz mischen die teilweise noch jod drunter, plus eben die rieselhilfen... :|N

juniper, meinst du bei transport und verpackung? das sind doch die rieselhilfen, oder?

oder meinst du was nur beim steinsalz? das könnte zu meinem halbvergessenen halbwissen passen...

A}elixxir


doch mitleid, afri, schlimm wenn man das essen nicht geniessen kann...

also, ich leide gerade mit...

ich wünsche dir ein baldiges und schmerzloses ZA-termin!!!

A elxixir


hmm, war jetzt neugierig, und hab' schnell bei wikipedia geschaut, die meinen das meersalz das man so zu kaufen bekommt gespült ist, was klar ist, aber das es dadurch kaum jod enthält, und auch kaum was anderes, das es sich also kaum vom steinsalz unterscheidet, weil es eh dasselbe salz ist, entweder aufgelöst oder nicht.

andererseits, beim steinsalz steht das es spuren von z.b. ton beinhaltet, und andere mineralien...

und beim meersalz steht das es gerne von köche genommen wird, wegen geschmack und andere kristallform...

hm, also, mein halbwissen ist nicht vervollständigt worden, sondern eher noch ein stückchen mehr durcheinander geraten...

j\undipexr


Ich meinte das hier:

Das muss nicht gekennzeichnet werden

Die Kennzeichnungspflicht trifft nur die Lebensmittelzusatzstoffe, die im Endprodukt noch eine technologische Wirkung haben – ist diese nicht mehr vorhanden, gelten die Substanzen als technische Hilfsstoffe, die nicht aufgeführt werden müssen. Das bedeutet unter anderem, dass auch Trägerstoffe bzw. Lösungsmittel für andere Zusatzstoffe, Aromen oder Enzyme selbst dann nicht gekennzeichnet werden müssen, wenn sie grundsätzlich rechtlich als Lebensmittelzusatzstoff gelten.

Das betrifft aber nur verarbeitete Lebensmittel. Aber Moment, was ist mit Pflanzenschutzmitteln, müssen die alle deklariert werden? Auch Bio-Früchte können behandelt sein. Bloß mit was?

Aber das ist alles OT.

Ich habe heute kleine Schokoladen-Mokka-Kuchen gebacken und mit Ovomaltine-Creme und Dulce de leche getoppt. :-q

Und Falafel und Tomatensalat gab es auch. ;-D

AMe@lixixr


jaa, ich denke, glaube, vermute, das genau da den unterschied zwischen meer-und steinsalz liegt.

also, meersalz ist "unreiner", denn steinsalz wird deutlich mehr gewaschen, aber diese "unreinheiten" ins meersalz sind kein dreck, (ok, nicht nur, weil die meere auch dreckig sind), sondern mineralien, spurenelemente usw, also, wenn ich es richtig in erinnerung habe, hat steinsalz eine aggressivere wirkung, wenn man es so sagen kann.

hinzu kommt das grober meersalz keine technische hilfsmitteln braucht, es wird ausgeschöpft, ausgewaschen, verpackt, während bei der gewinnung aus stein und sole könnte ich mir eher vorstellen das hilfsmitteln gebraucht und verwendet werden.

aber das bleibt alles bei halbwissen und vermutungen, ich werde trotzdem weiterhin meersalz nehmen... ;-D

also, back to topic, ich versuche mich seit stunden vom stuhl zu lösen, um mein einfachen salat mit thunfisch, ei, tomate und zwiebeln zu machen, mal sehen ob ich es heute noch packe...

j0uni0per


Speisesalz-Kristalle sind zum Erhalt der Rieselfähigkeit mit Natriumcarbonat umhüllt, wohingegen das zur Regenerierung der Wasserenthärtung in Spülmaschinen eingesetzte Steinsalz rein ist.

...gerade gefunden.

So generell ist Steinsalz nicht dreckiger als Meersalz auch. Himalaya-Salz ist auch Steinsalz. Steinsalz wird zum Teil direkt abgebaut, zum Teil ausgewaschen. Ich habe gerade ein bisschen bei Wikipedia nachgelesen, ist ganz interessant. Direkt abgebautes Salz ist doch auch spannend.

und:

Wenn in den Mineralkörnern oder auf den Korngrenzen im Steinsalz unter Druck Gase fixiert sind, können diese beim Auflösen oder bei Erwärmung unter Geräuschentwicklung frei werden. Solches "Knistersalz" ist zum Beispiel aus Wieliczka bekannt.

Wer hätt's gedacht.

Guten Hunger, falls du den Weg zum Salat gefunden haben solltest. ;-D

Aoelixxir


ja, ich war auch vorhin bei wiki, aber es war eben nicht sehr aufschlussreich, das einzige war eben das meersalz feuchter, und deswegen "unreiner" als steinsalz ist.

jaa, ich stehe jetzt auf...

gleich... ;-D

Dcie KZeltxin


Wieder einen gemischten Salat und eine Crêpe mit einer gesunden Banane ohne Zimt-Zucker oder Nutella. :-) Die Banane wird geviertelt und in den fertigen Teig eingerollt. Ist sehr lecker - kann ich nur weiterempfehlen. :)^ Wobei sie nicht zu reif sein darf, sonst schmeckt die Kombination Crêpe-Teig-Banane nicht.

E_sch`elbachsexr


Heute Abend gibt es Zuchini und Tomaten ausm eigenen Garten Gebraten in der Pfanne.Und als Nachspeise Magerquark vom ALDI mir Brommbeeren ausm Garten.

gurosQsderw&els


Ich kaaufe Salz bei ALDI für 0,15 € mit Jod. Mehr interessiert mich nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH