Was kocht Ihr heute?

aXfxri


Och, arme Grauamsel, dann wünsche ich dir natürlich ebenfalls schnelle Besserung. Migräne braucht man wirklich nicht, nie.

Heute gab's das, was es eigentlich gestern geben sollte: Kartoffelpuffer mit Räucherlachs, bei meiner Frau mit Meerrettichsahne und bei mir mit Remoulade und Dill. Nicht besonders vitaminreich, aber nach einer langen Fahrradfahrt haben wir uns die Kalorien durchaus verdient. Und auch nicht gerade fünfsternig, aber drei ganz sicher :-)

GBrauamLsxel


Dankeschön - das akute Stadium ist vorbei und die "Nachwehen" halten sich oft noch ein paar Tage.

Heute gab es Omeletten mit Hackfleischfüllung und diverse Salate.

Auch habe ich Muffins gebacken, die ich morgen zu Besuch mitnehme.

E%hemaligQer NutMzer$ (#45.8871)


Heute will ich ein paar Gläser Erdbeer-Rhabarber-Marmelade kochen. Bin gespannt - ich habe noch nie Marmelade gekocht!

Zum Abendessen gibt's Lammfilet vom Grill und dazu ein paar gute deutsche Bratwürste naja, immerhin nach deutschem Rezept..

Jooohannax84


Es gab Nudeln mit Zitronensauce und Broccoli und Fisch

EJhemaligMer NutzLer (#(458871)


Boah, was ein Duft hier in der Küche... warum bin ich nicht schon viel früher mal auf die Idee gekommen, Marmelade selbst zu machen...? ":/

aPfri


Heute gab's planmäßig Thüringer Gehacktes, Zucchino und Kartoffelwürfel aus der Pfanne in einer Sauce aus Sahne und Senf. Schmeckt und macht wenig Aufwand. Kräuter sollten eigentlich auch noch rein, aber es schmeckte bereits ohne gut.

Genaue Mengen kann ich nicht ganz liefern, aber es waren 150g Fleisch und etwa ein halber Becher Sahne sowie ein gehäufter Esslöffel Senf. Kartoffel und Zucchino, keine Ahnung, zusammen vielleicht 300g. Es war knapp für zwei Personen, die Gemüsemenge darf also für den größeren Hunger durchaus erhöht werden, aber das hat "die Hausfrau" sicher im Blick :-)

EFhemaligJer Neutzer (#4p31499x)


Oh afri, ich haette auch gerne Kartoffelpuffer mit Raeucherlachs. Heute hatte ich "nur" Karotten-Lauch-Mischmasch in die Arbeit mit - Kollegin hatte Geburtstag und es gab gleich 2 x Torte.

fuer morgen hab ich vorher noch Wraps vorbereitet. Hab eigentlich jetzt schon Hunger :D

GArauaxmsel


Morgen gibt es einen Brotauflauf - wir haben zu viel übrig vom Sonntagszopf.

Ja, Marmelade zu kochen ist ein richtiges Vergnügen! Duftet fein und nachher ist es ein Vergnügen, die schön beschrifteten Gläser auf dem Regal stehen zu sehen. Und im Winter den Beerenüberschuss vom Sommer aufs Brot zu streichen, ist auch etwas Schönes.

Gestern habe ich Zwetschgenmarmelade fabriziert - mit Rotwein und Zimt drin. Ist bei uns immer der Renner und es gibt Leute, die sich diese Marmelade von mir zu Weihnachten wünschen.

Ein Grosserfolg ist jeweils auch meine Nektarinenmarmelade.

a.fri


ich haette auch gerne Kartoffelpuffer mit Raeucherlachs

Nicht lang schnacken, einfach machen. Puffer findest du in ausreichender Quali im Permafrost deines Lebensmittelhökers, den Lachs in der normalen Kühlung ebenfalls. Viel schneller kommt man zu keinem Essen, die Zubereitung dauert nicht einmal 20 Minuten.

e/niigm^aticx1606


Heute gab's planmäßig Thüringer Gehacktes

Thüringer Gehacktes ? ":/ Ist das an und für sich schon eine besondere Sache oder wie unterscheidet sich Thüringer Gehacktes vom Gehacktem aus dem Rest der Welt ? :-D

gYestrern7wars


Das Thüringer ist schon fix und fertig gewürzt.

e-nNigmat1ic16x06


Ah, verstehe :)z Danke für die Aufklärung :)^

Ethemaligyer Nutrzer Z(#4314x99)


@ afri

ja stimmt eh. Ich würd die Kartoffelpuffer aber gern selbst machen und dann wart ich lieber auf daheim - für mich allein tu ich mir den Aufwand nicht an. Aber Lachs wär wieder mal gut. Ich werd mal was suchen, was ich ins Büro mitnehmen kann;)

ERhemalige7r NuAtzer K(#458871)


@ Grauamsel:

Ja, Marmelade zu kochen ist ein richtiges Vergnügen! Duftet fein und nachher ist es ein Vergnügen, die schön beschrifteten Gläser auf dem Regal stehen zu sehen. Und im Winter den Beerenüberschuss vom Sommer aufs Brot zu streichen, ist auch etwas Schönes.

Öh, bis zum Beschriften bin ich nicht gekommen ;-) Dafür habe ich gleich ein paar Löffel verdrückt. Ohne Brot. SAUlecker. Mein Freund fand sie auch gut, der ist ja mein größter Kritiker.

Ich weiss auch nicht, wie lange sich die Marmelade hält, ich war ziemlich schlampig mit der Sterilisierung der Gläser. Ausserdem verstehe ich nicht, was es bringen soll, die Gläser auf den Kopf zu stellen? Dann läuft da doch auch die Marmelade hin...? Du siehst, ich bin Anfängerin...

Gestern habe ich Zwetschgenmarmelade fabriziert - mit Rotwein und Zimt drin. Ist bei uns immer der Renner und es gibt Leute, die sich diese Marmelade von mir zu Weihnachten wünschen.

Das ist glaube ich so ziemlich die einzige Marmelade, die ich nicht mag... |-o Ich esse Zwetschgen eigentlich nur gern auf Hefeteig oder mit Bacon umwickelt. Aber ich werde mich im Winter mal an Glühweingelee versuchen!

Ein Grosserfolg ist jeweils auch meine Nektarinenmarmelade.

Das glaube ich! Magst Du mir das Rezept verraten?

Ich hab' einen Auftrag für ein paar Liter Eis, das ich heute/morgen machen muss. Himbeer und Julejule-Spezial. Macht gleich noch ein bisschen mehr Spass, wenn ich tatsächlich ein paar Euronen dafür bekomme. Ich verschenke zwar auch viel und gern, aber es ist natürlich ein Kompliment, dass manche es auch kaufen wollen.

ENhema&lige0r N^ut!ze_r (#4+58z8x71)


Ach ja: Bei uns gibt's heute Polenta mit Grillgemüse, Bacon und Bergkäse.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH