Was kocht Ihr heute?

a4fri


Ich habe Linseneintopf bereitet: Linsen, Kartoffeln, Suppengemüsestreifen und Gemüsebrühe, Würstchen Wiener Art waren natürlich auch drin.

g{atxo


Kürbissuppe :-q

G%änJseb6l%ümlxein


Ich war heut auswärts essen und es gab Schnitzel und Spätzle. Viel zu viel die Portion *faul rumlieg*

BYlack7rose1x9


Bei mir gab es Pfannkuchen mit Apfelmus :-q

GMrauamxsel


So viel Feines gab es bei Euch heute - und ich kann mir nichts davon abkupfern für morgen, denn ich bin eingeladen zu einem 70.Geburtstag und zwar in ein nobleres Restaurant in einem Nachbarort. Ich werde Euch davon berichten.

Heute roch es himmlisch aus der Küche unserer Freundnachbarn: Bohnen, Schweinshals und Kartoffeln gab es bei ihnen....

d;rag)omnfiree


Gestern gab es doch eine kleine Planänderung, das Mädel wollte keine Suppe so gab es ganz spontan Pfannkuchen mit Marmeladenfüllung. :-q

Für heute hab ich eine Hackfleischsoße vorgekocht, dazu mach ich dann nur schnell Nudeln und fertig ist das Mittagessen, am Abend gibt es belegte Brote. :-D

P*IA


Heute gibt es einen Ofenschlupfer... mit Vanillesauce

Zxim


@ dunkelbunt:

danke für den Tipp, werd ich mal versuchen.

Heute gabs Letscho, von den letzten bunten Paprikas (ich hab im Sommer öfter die Paradeiser-, Paprika- oder Gurkenraritäten von ja-natürlich gekauft, gibts aber nur in der Saison), dazu Reis. Ein bisschen noch gewürzt mit einem halben Chilli, etwas Marillenessig, Sesampaste und Ume, auf den Reis noch Sojasauce. Ein paar Konjaknudeln hab ich auch dazu versucht, die waren aber nicht ganz meins.

kFamil;lenb[lueteQ10


Ich werde dieses Wochenende fleißig vorkochen für die Anfangszeit vom Studium. Ist sicher gut, wenn ich abends heimkomme und weiß, dass eine leckere Suppe im TK-Fach ist. Die meisten anderen Gerichte kann man ja nicht so gut einfrieren bzw. sind schneller (und in kleineren Mengen als Suppe) zubereitet, also hab ich beschlossen, jetzt erstmal Suppen auf Vorrat zu kochen. Hab heute gefühlt den ganzen Markt aufgekauft und werde Zucchini-, Kürbis- und eine Karotten-Ingwer-Suppe machen. Evtl auch noch eine improvisierte Variante mit Tomaten, Paprika, Champignons müssen noch weg,, Lauch und Mais.. Genug Gemüse ist auf jeden Fall jetzt zu Hause. Falls jemand ein tolles Rezept (zu meinen Ideen oder auch eine andere) hat, wäre ich dankbar, sonst muss ich noch ein paar Kochbücher/Internet durchforsten. :-)

Achja, wenn es Kuchen gab, hab ich in letzter Zeit auch immer gleich ein paar Stücke eingefroren, so kann ich gelegentlich ein selbstgemachtes (und nicht so überzuckertes Fertigzeugs) Kuchenstück genießen :)*

dXrago}nfixre


Ich habe noch gebacken. Es gab einen Apfelkuchen vom Blech. Sehr lecker. :-q

apfri


Heute gab's Kartoffeln, Spinat mit Blubb und Eier. War nicht meine Entscheidung, aber ganz OK.

GlrsauaLmsexl


Ich war zum Essen eingeladen in ein Gourmet-Restaurant. Es gab: Karotten-Schaumsuppe mit einem Orangenschnitz drin, als Gewürze waren Ingwer und Curry drin. Nachher gebeizte Kalbslende, Tomaten-Polenta, und verschiedene Gemüse, genau auf den Punkt gegart. Dazu gabs ein Schälchen mit Petersilienmousse, was so gut zur Kalbslende passte. Als Dessert wurden wir mit einer Kugel Schwarz-Johannisbeer-Eis verwöhnt, in der ein Waffelröllchen steckte.

Morgen gibt's dann wieder Hausfrauenkost: Käsewähe und Salat

j3ust_lo|okixng?


Da ich gestern die überlebenden Paprika gefüllt habe (und die waren eher von der Liliputanersorte, verdammt hoher Gemüseanteil) gabs heute das "Füllungsreisfleisch" als Hauptspeise, dazu der eine oder andere Klacks der übrigen Tomatensauce.

g{atxo


@ kamillenbluete10

Die meisten anderen Gerichte kann man ja nicht so gut einfrieren

Es gibt doch total viele Gerichte, die man einfrieren kann? Schmorgerichte, Saucen, Süssspeisen, usw. Oder bist du Vegetarierin? Das Hauptproblem ist doch meistens, dass man nur begrenzt Platz hat.

@ Grauamsel

Karotten-Schaumsuppe mit einem Orangenschnitz drin, als Gewürze waren Ingwer und Curry drin. Nachher gebeizte Kalbslende, Tomaten-Polenta, und verschiedene Gemüse, genau auf den Punkt gegart. Dazu gabs ein Schälchen mit Petersilienmousse, was so gut zur Kalbslende passte. Als Dessert wurden wir mit einer Kugel Schwarz-Johannisbeer-Eis verwöhnt, in der ein Waffelröllchen steckte.

Das Menü klingt wirklich lecker. Ich hoffe es hat geschmeckt.

Z^im


Heute gabs Gröstel, Bratkartoffeln, Zwiebeln, bisschen Butter, Nudeln und kleingeschnittene Wurst, bisschen mit Salz, Pfeffer und Chili gewürzt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH