Was kocht Ihr heute?

Gkra$uamsxel


afri berichtet vom nicht optimalen Brot - und ich muss von einem gar nicht optimal gelungenen Pasta-Gericht berichten...

Kochte ich also "Röhren" nach Vorschrift im Salzwasser al dente, goss sie ab und schüttete das Ganze in kaltes Wasser. Die Röhren gedachte ich mit Hackfleischsauce (eine Art Yucca-Bolo) zu füllen, in eine Gratinform zu schichten und mit Béchamel übergossen im Ofen zu überbacken.

Die Röhren wurden teilweise schon während des Kochprozesses zu Rechtecken (=sie "öffneten" sich) und beim Ins-kalte-Wasser-schütten gingen auch noch diese Rechtecke kaputt: es wurden daraus Streifen und zwar längere und kürzere. Fabrikationsfehler? Es waren %arilla-Röhren, schweineteuer.

Was blieb mir anderes übrig als eine Handvoll Teigwarenschrott auf den Formenboden zu drücken und Sauce darüber zu streichen, Béchamel drüber - und das Ganze wieder von vorne, bis alles aufgebraucht war. Käse drüber und ab in den Ofen.

Anstelle von optisch schönen, gefüllten Röhren gab es also eine Lasagne, die am besten mit dem Löffel gegessen wurde, denn während dem Bastelprozess wurden die Streifen noch schmäler und kürzer. %-|

G?rauaemsel


...und morgen gibt's davon die Reste * heul *.

j1ufst=_lo9oki<ng?


Auch bei mir eher naja... von meinen Pfifferlingen hatten verdammt viele "fleischliche" Bewohner und ich musste großflächig ausschneiden, auch habe ich sie deshalb länger gekocht als üblich, ich hatte psychologische Gründe.

Die Steinpilze waren trotz Papiertüte zum Teil schon völlig "im Wasser stehend".

Endergebnis aber zufriedenstellend. Auch wenn ich, da der Pilzteil schon so frustrierend war, keine Semmelknödel dazu gemacht habe sondern Reis.

k?amil.lenb+luIete10


wir hatten gestern Abend Tortilla-Wraps gefüllt mit Hokkaido (in dünnen Scheiben gebraten, mit reichlich Thymian)

Klingt wirklich köstlich! Thymian und Hokkaido paasen wirklich wunderbar zusammen. Wenn es bei mir Kürbis gibt, ist immer Thymian im Spiel. z.B. in Kürbis-Ravioli, Pürree oder einfach im Kürbis-Risotto x:)

@ afri:

Das Brot war nicht gut, irgendwie habe ich wohl mit Dinkelmehl herumgepanscht und so ging das gar nicht richtig auf, platt, hart und zäh war es.

War es vielleicht Dinkel-VK-Mehl? Weil "normales" Dinkelmehl hat eigentlich sehr gute Backeigenschaften, mindestens so gute wie Weizenmehl (die zwei sind überhaupt sehr ähnlich).

aVfri


War es vielleicht Dinkel-VK-Mehl?

Ja, das wird es sein. Der Teig aus der langen Kaltgare ist üblicherweise herrlich locker, wolkenzart würde die Grauamsel schreiben. Na, dann mache ich es beim nächsten Mal wieder "richtig", schon funktioniert's :-)

Heute gab es Lachs und Gemüse, nichts besonderes und hat recht gut geschmeckt. Zusätzlich habe ich für später noch eine Beinscheibe zu Brühe gekocht, das riecht immer so gut um den Herd herum *schwärm*. Die friere ich gleich noch ein, nachdem es hinreichend abgekühlt ist.

hVeute_ hiexr


Bitte um Hilfe nach einem leckeren Melazane-Rezept aus Österreich

Hallo liebe Rezeptaustauscher, manchmal habe ich hier mitgelesen um Anregungen. Deshalb weiß ich, dass sich hier zum einen einige Gourmets tummeln und zum anderen auch Österreicher *:)

Wir waren dieses Jahr in Niederösterreich zum Urlaub, wo es sich einfach fantastisch essen lässt. Da ich als Deutsche nicht alle österreichischen Formulierungen auf der Speisekarte verstehe, habe ich einfach nachgefragt oder eben auf gut Glück bestellt.

Jetzt suche ich wirklich schon länger nach einem Rezept von einem Gericht, dass Melanzane+weiterer Wörter (die ich zum Geier nicht erinnern kann), dass mich und meine Begleitung total umgehauen hat. An dem Abend waren wir sehr beschäftigt mit Gesprächen (ist ja auch Sinn einen gemeinsamen Abendessens), dass ich nicht nach dem Rezept gefragt habe.

Vielleicht weiss jemand von euch etwas, das würde mich so freuen.

Melanzane cordon bleu ([[http://www.gutekueche.at/melanzani-cordon-bleu-rezept-2519)]] kommen dem am nächsten, aber es ist es nicht.

Es war panniert, aber vegetarisch und viel höher als auf dem Bild - also nicht so plattgedrückt, sondern gern so 5 cm (4 Finger) hoch.

Bin dankbar über jeden Hinweis @:)

jZustb_lookxingx?


Mal eine doofe Frage. Du weißt auch nicht mehr wo du das gegessen hast, oder? Weil einfach so ists wohl etwas kompliziert. Ich würde es eher über Stadt - Restaurant - Onlinespeisekarte versuchen.


Lammfleisch kurzgebraten in Knoblaucholivenöl und den restlichen Reis von gestern :-q

hEe8ute?_vhiexr


@ just_looking

Doch ich weiss es sogar sehr genau. Leider haben die auf ihrer Webseite keine Speisekarte und es ist mir irgendwie peinlich zu fragen: "Ich habe irgendein Auberginengericht dann und dann bei Ihnen gegessen, können Sie mir bitte das Rezept geben."

Es war nicht irgendein Restaurant, sondern das beste in der Gegend.

Die geben sicherlich liebend gern ihre Rezepte an jeden heraus ]:D

Ich wollte erst einmal andere Suchwege einschlagen. Internetrecherche war bisher nicht hilfreich.

gxest4er/nwarxs


Für heute und morgen koche ich Blumenkohl mit heller Soße und ordentlich Muskat (so bis kurz vorm Rausch), Kartoffeln und frische Bratwurst. Dazu mache ich Salat aus Romana, Tomaten, roter Paprika, roten Zwiebeln und Mozza.

yJouQr_d=estixny


@ heute_hier

das Einzige, was mir zu diesem Thema einfällt ist [[http://www.chefkoch.de/rezepte/545381152023279/Parmigiana-di-Melanzane.html Parmigiana di Melanzane]], das ist aber nicht paniert sondern überbacken

D6.ori*s Lx.


Bitte um Hilfe nach einem leckeren Melazane-Rezept aus Österreich

Zum lesen und schmachten habe ich eine Seite aus Östereich : [[http://www.ziiikocht.at/]] Herrlich wie sie schreibt x:) . Das Gericht ist leider nicht dabei .

Gleich lauf ich los und suche Pilze .

Zxim


Niederösterreich? Essen? da hätt ichs ja nicht allzuweit........ ;-)

DC.orcis L.


Ich habe eine Menge Maronen nach Hause gebracht . Gibt es noch andere Rezepte außer den üblichen , mit Zwiebel anbraten, schmoren und Sahne drauf ?

Dz.oris% xL.


Also, ich habe ein Pilz Souffle Rezept gefunden . Finde ich gut , aber nicht für heute , mir fehlen einige Zutaten . [[http://www.suedtirol.com/genuss/vorspeisen-rezepte/pilzsouffle]] Hier ist die Seite, leider mit viel Reklame .

kjamilleenbl=uetex10


@ heute_hier

Also wenn du sagst, dass es paniert war, dann können es eigentlich nur gebackene Melanzani sein (kann man ja auch dicker schneiden).. Oder vielleicht ein paniertes Melanzani-Röllchen, das mit Mozzarella gefüllt war?

Gestern hab ich eine Tomaten-Reis-Pfanne gemacht und heute gab es Gemüsesuppe und Nussnudeln.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH