Was kocht Ihr heute?

dkragonxfire


Viel Spaß im schwarzen Wald liebe Grauamsel. *:)

Bei uns gibt es heute vermutlich Vierkantfisch mit Kartoffelbrei, und für mich vielleicht noch ein Spiegelei dazu mal sehen. :-)

Morgen stehen Tortellini auf dem Plan. :-)

kNamilleUnblueete1x0


Man merkt, es ist Kürbis-Saison ;-D Ich hatte die Woche auch mal gebackenen Kürbis, dazu Dal aus gelben Linsen (ich oute mich auch als Fan *:) ) und einen Bratling, der wegmusste.

Heute gab es Quinoa-Gemüse-Pfanne mit Dip.

D*.o5riks xL.


Oh ja, schwarzer Wald , so schön . Sieh zu das du ein paar Steinpilze mitbringst.

Letzten Sonntag machte ich ein Pilzsouffle das mir gut schmeckte , heute mache ich nochmal eins, aber abgewandelt . Ich bekam gestern kein Parmesankäse , der passte mit dem würzigen Geschmack sehr gut . Ich nahm heute gewürfelten Schinken , mal schauen .

Rindfleischsuppe gibs noch zum Souffle dazu .

AGrya x2.0


Hat jemand eine Idee, was man aus Hackfleisch zaubern kann, was schnell und einfach ist und keine Hackfleischsoße mit Spaghetti ist? ":/

Dz.okrisx L.


Gehacktes kann man gut als Füllung nehmen , für Paprika, Auberginen, Zucchini , große Champignons. Oder anbraten und mit Gemüse mischen .

FEinox93


Oder anbraten und mit Gemüse mischen

Und vielleicht ein bisschen Reis dazu.

Asrya. x2.0


Oh ja, gefüllte Paprika. Vielen Dank für den Tipp. @:)

DR.Oo3riYs L.


Also, der Schinken war keine gute Idee . Ich weiß nicht ob ich alles von dem Souffle essen kann . Sehr salzig ist es geworden , nachgewürzt hatte ich nicht .

aGfri


Hack kann man gut zu Frikadellen/Klopsen/Buletten formen und braten. Kreativ sein und statt Brot auch mal gekochten Reis zur Bindung einarbeiten, Gemüsefragmente gehen auch gut, Füllung mit Käse ebenfalls. Schmale Röllchen formen und als "original holländische Fikandel" verkaufen, etc. etc.

Die werden stückweise verkauft und sind exorbitant teuer. Kommt für uns nicht in Frage.

Das hätte ich mal wissen sollen, dann hätte ich dem Bier noch eine oder zwei davon beigelegt, ich habe einige Bohnen vorrätig und muss die bald mal verbrauchen. Hier sind die nicht so teuer.

Heute (wie gestern geplant) gab's Linsensuppe aus dem Permafrost, leider habe ich mich beim herausnehmen der Suppentasse aus dem Mikrowellengerät verbrannt. Warum muss in diesen Kackgerät die Tasse heißer werden, als der Inhalt?! Ich versuche ja wirklich, mich mit dem Ding anzufreunden, aber irgendwie enden die meisten Kochversuche mit der schnellen Welle im Desaster. Das kann zwar nur an mir liegen, aber warum?? Ich verzweifle an der Technik... *heul*

a5fxri


Ach ja, ich habe heute tatsächlich panierte Erbsen gemacht. Das ist so ein geflügeltes Wort in unserem Büro und steht für "absurde Sterneküche". Doch nix ist absurd genug, dass man es nicht ausprobieren sollte, finde ich :-)

Vorgehensweise: gefrorene Erbsen aus der Tüte wurden in einen Teller gekippt, der Mehl enthielt. Durch die sofortige Kondensation von Wasser an den Kugeln brauchten sie nur ein wenig hin und her gerollt zu werden, um rundherum mit Mehl bedeckt zu sein.

Nun wurden sie ins verschlagene Ei geschubst und umhüllten sich erstaunlich freiwillig damit. Das Herausheben aus jenem Ei erwies sich dann als recht schwer, ohne ganze Eiklumpen mitzureißen. Den Weg ins Paniermehl fanden die meisten Erbsen dann also mit zusätzlichem Eianhang. Paniermehl drüber und fertig waren die Erbsen, die Schicht war aber recht fragil, mit Fingern anfassen ging nicht, ohne dass sich die Panade wieder löste.

Nun wurden sie ins gnadenlose heiße Fett gegeben, ohne Finger. Nach ungefähr einer Minute fleißigen Schwenkens waren sie braun und fertig gebacken, meine ersten panierten Erbsen. Sie schmeckten frisch aus dem Fett recht gut, allerdings auch nicht besonders, wie man sich panierte Erbsen eben vorstellen mag.

Kalt schmecken sie noch immer danach, allerdings nicht mehr knusprig, wie das bei panierten Dingen eben meistens ist. Ich bin dennoch froh, den Versuch gemacht zu haben, so lange habe ich ihn vor mir hergeschoben. Und die nächste Herausforderung wartet schon: gefüllte Erbsen :-)

Wem das alles wie ein Scherz vorkommt: es ist keiner. In einem Playboy irgendwann 1987 wurde mal ein Spitzenkoch interviewed und er bemerkte am Rand scherzhaft, dass man dann ja gleich Erbsen panieren und füllen könne (der Zusammenhang ist mir nicht mehr geläufig, es bezog sich aber darauf, dass die Sterneküche immer irrer werden müsse). Dieser Spruch ist mir immer im Hinterkopf geblieben, heute habe ich es endlich mal probiert. Füllen werde ich sie sicher nicht auch noch, aber das Besteck dafür hätten wir reichlich hier, Spritzen und Kanülen jeglicher Größe (bleibt nicht aus bei einer Tochter als Tierarzthelferin). Na, mal sehen *grübel*

GSraua4msxel


@ Doris

Steinpilze... im sündlichen Schwarzwald noch ein paar Pilze zu ergattern ist wie der Hauptgewinn im Lotto! Sobald die kleinen Kerle die Hüte aus dem Boden strecken, fallen die Schweizer* ein und plündern die Wälder. Wahrscheinlich ist nichts mehr da, bis wir kommen. Noch NIE hatten wir das Glück mehr als zweidrei Eierschwämme (Pfifferlinge) ZU SEHEN - und die liessen wir dann stehen. Eine Pilzschnitte kann man daraus nicht zaubern.

*zu unserer Schande sei's ehrlich gesagt, wie es ist.

@ Arya

Hackfleisch... mach' doch eine Hackfleischwähe! Blech mit geriebenem Teig auslegen und eine ziemlich feste Hackfleischfüllung daraufgeben. Gerne mit Champignons, feingeriebenem Grana Padano, toll gewürzt usw. Backen wie eine Obstwähe und Salat dazu reichen.

@ afri

leider habe ich mich beim herausnehmen der Suppentasse aus dem Mikrowellengerät verbrannt

Anfängerpech, würde ich sagen! Gute Besserung den verbrannten Greiferchen. Es könnte so passiert sein: beim Herausnehmen stösst Du mit dem Tassenboden an das erhöhte Rändchen vom Drehteller in der Mikrowelle... und schon schwappt die Sache auf die zweite Hand, welche der ersten Hand zu Hilfe kommen wollte. Auf die Weise habe ich mir schon ein paarmal die linke Hand verbrannt.

panierte Erbsen

gibt's doch nicht, dachte ich - und nach dem Lesen Deines Beitrags wusste ich: gibt es DOCH. Ganz sicher gelingen Dir auch die gefüllten Erbsen... Berichte uns dann, womit Du sie gefüllt hast: Hack? Ricotta?

Für "absurde Sterneküche" sagen wir hier: Smarties schälen.

Playboy irgendwann 1987

dz dz dz! Da warst Du wohl noch im Schutzalter und hast hoffentlich keinen allzu grossen Schaden davon getragen ]:D

Morgen reisen wir also in den Black Forest und lassen es uns gut gehen. Danke auch für Eure Wünsche.

Ich musste mir den Urlaub hart verdienen: Um 20Uhr kam eine Nachbarin mit 5kg Äpfel, zum baldigen Verzehr. Die habe ich zu Mus verarbeitet und heiss eingefüllt. Waren Gravensteiner und die LIEBE ich SEHR. Nachbarin weiss das und schenkt mir jedes Jahr. Gestern hätte ich das Geschenk viel lieber bekommen...

G rauzamsxel


sündlichen Schwarzwald

Mensch, DIESER Verschreiber! Da braucht afri nicht den Playboy zu lesen um sittlich zu verludern - der Fressfaden reicht! Den SÜDLICHEN Schwarzwald meinte ich natürlich |-o

hSeutCe}_hixer


Hi kamillenbluete,

freut mich, dass sich hier Dal-Fans sammeln :)=

Ist ein feines Essen und man munkelt, dass die Inder (ist deren Hauptmahlzeit in einigen Gebieten), dadurch ihre Gesundheit frei von Magengeschwüren und Krebs haben. Ich finds einfach nur lecker und könnte mich ich bei jeden Dal total vergessen.

Hm, afri ... zu pannierten Erbsen fällt mir nur ein: man muss sehr viel Zeit haben und Pannade mögen ]:D

Heute gabs Salat mit Walnüssen, Ziegenkäse und klein geschnitte Apfelstückchen. Wenn die Sonne scheint, ist der Hunger nicht so groß.

Da fällt mir ein: morgen ist auch nochmal sonniges Wetter.

Zeit für einen kalten Dal ! Was freu ich mich ... nicht nur ich.

Macht Spaß der Faden :)=

aSfpri


Ganz sicher gelingen Dir auch die gefüllten Erbsen... Berichte uns dann, womit Du sie gefüllt hast: Hack? Ricotta?

Vermutlich mit beidem, aber das heutige Erlebnis muss ich erstmal verarbeiten... Jedenfalls geht es: panierte Erbsen (eine Suche mit Yahoo! ergab nicht besonders viele Ergebnisse, bislang jedenfalls). Viel Spaß im Schwarzwald (leider zu weit von mir entfernt, um noch mit dem Krad hinzukommen).

D].ories L.


afri,

ich glaube irgendwann habe ich von gefüllten Maccaroni gelesen . Nein ! Gefüllter Schnittlauch .

** Grauamsel , im Juli kommt die Vorhut der Steinpilze , auch Pfifferlinge kann man finden .

Und hier ein Video zum sabbern : [[https://www.youtube.com/watch?v=KYgpiN68uCU]] Jedesmal kann ich es nicht fassen wieviele stehen gelassen werden , aber es sind ja genug da .

Du mußt ein anderes Urlaubsziel aussuchen .

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH