Was kocht Ihr heute?

GNraujamsexl


Wir waren bei Sohnemann+Schwieto eingeladen auf eine feine Raclette. Zum Dessert gab es Dampfäpfel an Rahmsauce, knusprige Nusskruste obendrauf und Preiselbeerkompott in den "Löchern" der Äpfel.

RGotschoXpxf2


Hört sich gut an, Grauamsel.

Bei mir gab es heute Gemüsesuppe auf der Basis von selbstgemachter Brühe. Dazu 2 gekochte XXL Eier.

aYfri


Heute gab's Geschnetzeltes (Fleisch, Mehl, Zwiebeln, Sahne, Salz, Pfeffer) und Pilzklöße von Pfann! (Fertigprodukt), dazu Rotkohl aus dem Permafrost. War OK und es war eine Portion übrig, die ich sicher in nächster Zeit brauchen kann, denn in dieser Zeit des Jahres werde ich ja oft besonders vernachlässigt :-)

S}elexna


Heute gab es mittags Kartoffel-Zucchini-Hackfleischpfanne und abends noch so gefüllte Kartoffeltaschen aus dem Ofen :)

G!rauaTmsexl


in dieser Zeit des Jahres werde ich ja oft besonders vernachlässigt :-)

ICH auch! * heul * und das Schlimmste ist, dass ich mich selber auch vernachlässigen muss. Das hat weniger mit Körper- als mit Psychohygiene zu tun. Aber das ist kein Philosophiefaden... wobei "Kochen" ja auch eine Art Philosophie ist.

Heute gehen wir nach D zum Optiker und essen da auch gleich noch was. Ich MUSS mal wieder eine Currywurst haben und mein Gesponser nimmt ganz sicher eine Riesen-Laugelbretzel mit leckeren Wurstscheiben drin.

Gestern hatten wir Rindsfilet, Pommes, Blumenkohl* und Salat. * x:) hätte gerne Béchamelsauce dazu gehabt, was seine Trulla herzustellen nicht bereit war. Ich mag das Gekleistere nicht.

E9hemaliPger ?Nutzer 9(#52R8x611)


Ich möchte heute zu allerersten Mal im Leben RICHTIGEN Milchreis kochen. Also nucht die 5 Minuten Variante von Ruf.

Anleitung hab ich von Mutti, aber die ihrer dauert immer 3 Std bis er weich ist.

Wie macht ihr den?

d raghonfirxe


Ihr lieben vielen Dank für die Besserungswünsche, seit gestern ist es nun wieder ohne Schmerztabletten auszuhalten. Ich hab wohl eine Mittelohr- und Gehörgangentzündung. Nicht schön das wünsche ich keinem. Es war gut das ich zum Arzt bin, leider war bei diesem Grad der Entzündung nichts mehr mit alternativen Heilmitteln bei zu kommen. Es musste leider einmal mehr ein Antibiotika her, ich bin da eigentlich echt dagegen, aber da ich 3 Tage lang Schmerzen hatte und diese erst gestern wieder weg waren bin ich glaube ich ganz froh zum Arzt gegangen zu sein, ich will auf Grund von so einem Mist nämlich nicht einen Hörschaden davon tragen. :|N

Achso zu dem Schimpfen bezüglich Mütze auf dem Kopf. Das ist es ja, ich trage immer eine Mütze, nicht nur weil es mich an den Kopf friert, sondern weil ich auch als Vorbild diene. ;-)


Zurück zum Thema

Da ich das Gulasch vergessen habe aufzutauen, gab es das erst gestern. Heute wird es die Reste der letzten Tage geben. Tortellini in Schinken Sahne Soße und eben das Gulasch.

Morgen wird es dann laut Plan Bratwürste mit Blaukraut und Kartoffelbrei geben.

Mittwoch stehen Linsen mit Spätzle auf dem Plan und für Donnerstag ein Nudel Schinken Gratin und für Freitag eine asiatische Pfanne mit Reis dazu.

So sieht der Wochenplan der Drachenfamilie aus. ;-D

f0uzozzi


Dann wissen Drachen also immer schon so lange im Voraus, was sie essen wollen? :-o

Ich weiß immer nur den akuellen Tag und maximal noch den nächsten.

Heute gibt es die Reste von der Pute und noch Räuchermakrele.

Später ein Küchlein von Dr. Ötker...

d#ragon1fire


Nicht nur Drachen wissen das, auch afris und Grauamseln um noch 2 weitere zu nännen, zudem noch viele andere hier in diesem Faden wo ich leider die Namen gerade nicht weiß.

Ich hab das Anfang diesen Jahres angefangen dass ich mir einen Wochenplan schreibe, das ganze habe ich auch schön durchgehalten bis wir nach Italien in den Urlaub sind, da bin ich ins alte Raster zurück gefallen, aber seit Oktober mach ich es wieder. Ich hab für mich festgestellt ich gebe weniger Geld im Laden aus und werfe weniger weg. Weil ich einfach gezielter einkaufen gehe.

Heute ist z.B. wieder einkaufstag, da kaufe ich alles ein was nicht schnell verdirbt. Schnitzel/Bratwürste/Hackfleisch etc. kaufe ich zudem beim Metzger, bei Wurst kommt es darauf an wofür ich sie brauche, Salami für Pizza oder Schinken für das Nudel-Schinken-Gratin kaufe ich abgepackt im Supermarkt, wenn wir aber mal Abendbrot machen, dann hole ich das frisch beim Metzger. ;-)

jRust_l^ookIing?


Also heute (und morgen) gibt es Lasagne... und am Mittwoch plane ich Spaghetti mit Pilzsauce.

Irgendwann mal (klingt irgendwie nach Donnerstag, wenn mans so aufschreibt) gibt es auch noch Schupfnudeln, aber wie genau, das weiß ich noch nicht. Und ganz ordinäre Fischstäbchen stünden auch noch zur Verfügung, aber ob ich da dazu komme (vor Sonntag), das ist eher fraglich, wenn ich am Freitag auf eine Messe fahre und Samstag bei meinen Eltern mit Wild verwöhnt werde.

Wegen der Planung - normal habe ich eine grobe Vorstellung für die Woche, aber was wann gekocht wird entscheidet zur Hälfte der Appetit, zur Hälfte die Haltbarkeit verschiedener Lebensmittel.

y~our4_destinxy


Heute spendierte der Permafrost Lamm persisch mit Mandeln und Aprikosen. Dazu ist Couscous das einzig Richtige.

Die zweite Hälfte Couscous verarbeitete ich heute abend zu einem Salat mit bunten Paprika, Frühlingszwiebeln und Ziegen"feta".

Und morgen brauch ich wieder mal was kür-bissiges ;-) . Im Moment tendiere ich zu Kürbisrisotto, das kann sich aber bis morgen noch mehrmals ändern ]:D

G_raua-msexl


@ Dragonfire

Wochenplan

... der afri hat's erfunden!

@ fu zzz i

...wenn Du ihn lieb fragst, gibt er Dir sicher die Leerdatei auch.

Morgen gibt's bei uns ein Essen, wozu ich afri nicht einladen darf, weil er DIE Kombination nicht mag. Dass in SEINER Datei dieses Essen mehrmals pro Jahr drinsteht, lässt ihm sicher die Haare zu Berge stehen. ;-D

Fotzelschnitten (=arme Ritter) mit Zimtzucker drauf und Zwetschgenkompott an Rotwein.

G8rauaQmsFel


...warum fängt fuzzi jetzt an mit Schnarchen? Kommt das bei 3xz?? SO war's nicht gemeint!

alfri


hätte gerne Béchamelsauce dazu gehabt, was seine Trulla herzustellen nicht bereit war. Ich mag das Gekleistere nicht.

Hmm? Eine Béchamelsauce ist doch nicht kleistrig, jedenfalls nicht sehr. Ich verzehre mich auch nicht danach, aber bei Lasagne gibt es nun einmal keine Alternative zu ihr. Und schnell gemacht ist sie auch. Allerdings empfehle ich zu Blumenkohl eher Hollandaise, als Béchamel.

Anleitung hab ich von Mutti, aber die ihrer dauert immer 3 Std bis er weich ist.

Wie macht ihr den?

Rundkorn-Reis in wenig Wasser einmal aufkochen, Milch und eine Prise Salz dazu, bis kurz vorm Kochen erneut erwärmen, auf kleinster Flamme eine halbe Stunde oder falls gewünscht noch länger warm halten, fertig. Je nach Geschmack kommt gebräunte Butter und ein Zuckerzimt-Gemisch drüber, oder Früchte, oder oder oder. Verhältnis Reis zu Milch: 1:5 oder größer, Gewichtsverhältnis ist hier gemeint.

Morgen wird es dann laut Plan Bratwürste mit Blaukraut und Kartoffelbrei geben.

Mittwoch stehen Linsen mit Spätzle auf dem Plan und für Donnerstag ein Nudel Schinken Gratin und für Freitag eine asiatische Pfanne mit Reis dazu.

So sieht der Wochenplan der Drachenfamilie aus. ;-D

Dann wissen Drachen also immer schon so lange im Voraus, was sie essen wollen?

Nicht nur Drachen wissen das, auch afris und Grauamseln um noch 2 weitere zu nännen, zudem noch viele andere hier in diesem Faden wo ich leider die Namen gerade nicht weiß.

So viele werden das nicht sein, meine Tabelle habe ich genau euch beiden geschickt. Falls wer noch mit Tabelle arbeitet, so hat er oder sie sich selbst eine gemacht. Egal, ich finde ebenfalls, dass es sowohl den Einkauf als auch die Vorratshaltung enorm erleichtert. Man bleibt auch zwar nicht voll, aber teilweise flexibel, wenn unvorhergesehene Dinge passieren, das ist auch nicht ganz unwichtig.

Also nochmal für dich, liebe fuzzi, die genannten Foristi haben eine Tabelle in Excel, in der drin steht, was es vor einem Jahr an diesem Tag zu essen gab. Anhand dieser Einträge kann man/frau dann entscheiden, ob es diese Gerichte in der nächsten Woche so wieder geben soll oder ob man anlassbedingt Änderungen pflegen muss. Ich selbst habe mir angewöhnt, aktuelle Veränderungen aufzunehmen, ich kann sie ja im nächsten Jahr wiederum verändern. Dann habe ich noch ein Farbschema, anhand dessen ich kennzeichne, ob etwas besonders gut war und wieder bereitet werden muss bzw. andersherum. Im ersten Jahr ist die Tabelle natürlich leer, sie füllt sich jedoch Tag für Tag und schon im zweiten Jahr profitiert man von ihr.

So und nun endlich zum topic: heute gab's Linseneintopf (Linsen, Wasser, Kartoffeln, Möhren, Wiener Wurst, sgS*, Petersilie, Tabasco, Essig). Ich liebe Linsensuppe und es gibt sie immerhin fünfmal jährlich, wenn man meiner Tabelle glauben darf :-)

*sgS erkläre ich hiermit zur offiziellen Abkürzung für selbst gemachtes Suppenpulver.

j,ust_lxookikngx?


So, nachdem ich heute von der "Bolognese" für die Lasagne "etwas" viel gemacht habe muss ich nochmal überlegen, und meine TK überprüfen, aber ich denke nicht, dass ich da den Rest noch reinbringe. Könnte also sein, dass ich nach der Lasagne weiterhin Tomaten/Hack Diät mache ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH