Was kocht Ihr heute?

GSraua&msel


@ afri

ein Glas "rattenscharfer Senf" bekommen.

DAFÜR würden Dir x:) und Kleinbruder um den Hals fallen. Solchen Senf kaufen wir manchmal in F, wenn wir über die Grenze hüpfen.

@ Destiny

Küchen-GAU

Einen ähnlichen Küchen-GAU hatte ich mit einer Römerform. Damals bekam man sowas zur Hochzeit, es war DER Renner Ende der 60-er Jahre. Ich habe vorschriftsgemäss die Römerform in der Badewanne 12 Stunden gewässert und dann den vorbereiteten Brotteig hineingelegt. Ab in den Ofen mit der Chose und bald schon duftete es himmlisch aus demjenigen.

Nach Ende der Backzeit stellte ich die Form vorschriftsgemäss auf ein Holzbrett, liess sie ein paar Minuten abkühlen und wollte sie öffnen... Das gelang nicht, weder mit List&Tücke, noch mit den Tricks der Nachbarin. Meissel hatte ich keinen, aber mit Hammer und Schraubendreher öffnete ich in schweisstreibender Arbeit die Form. Das Brot klebte an der Form fest und die Tonsplitter vom gewaltsamen Öffnen steckten im zerrissenen Brot und das Tongebrösel garnierte das Ganze.

Morgen gibt es Spinat, Spiegeleier und Bratkartoffeln. x:) wird meckern...

y;our_dexstiny


hihi, das war quasi ein Hardcore Baeckeoffe ;-D

akfrxi


Solchen Senf kaufen wir manchmal in F, wenn wir über die Grenze hüpfen.

Ich habe ihn heute probiert, so scharf ist der gar nicht. Die Fa. Löwen macht deutlich schärferen, der scharfe von Thomy ist noch heftiger. Hier ist halt "nur" viel Pfeffer drin, muss ich mal aufs Würstchen streichen...

jRustj_lo:oking?


Also ich war heute sogar zu faul um während des Fischstäbchenbratens in der Küche zu stehen. |-o Daher habe ich mehr oder weniger Risi Pisi gemacht, nur eben in der alles was weg muss Version.

yXou&r_]d`e*sgtixny


@ afri

falls Du mal an einem Japan Shop vorbei kommst: dieser [[http://www.nishishop.ch/product/karashi-japanischer-senf/ Senf]] ist so blödsinnig scharf, das ist sogar mir zuviel, und das will was heissen ;-D

d?ragyonYfixre


Bei uns gab es gestern ein erneuter Versich des Chicken Korma, war ganz gut aber die Variante mit dem Joghurt hat nicht geklappt wie ich es mir vorgestellt habe war dennoch lecker.

Heute wird eine Reispfanne gemacht mit dem Restlichen Reis.

ZCim


gestern ist noch etwas von den Nudeln vom Vortag übrig gewesen, hab Zwiebel angeröstet, die Nudeln drauf, ein bisschen weitergeröstet, den restlichen Käse (Grana) drüber, sehr lecker, muss ich direkt mal wiederholen.

Heute Mischgemüse mit heller Sauce, wenn die Gemüsereste im Kühlschrank noch geniessbar sind........

wOomanZ88


ich koche gleich Ofenkürbis mit Zucchini und leite damit den ersten Paarabend mit meinem Mann seit einer gefühlten Ewigkeit ein :-)

das ging gründlich schief :-| das Ofenkürbis/ Zucchini-Rezept schmeckte einfach grauselig und bei dem Polentarezept hätte man wohl halb so viel Wasser nehmen müssen wie drin stand - so wars eine Maisgrießsuppe. x:) hat tapfer gegessen, aber so ein schlechtes Essen hatten wir schon lange nict mehr :(v und der Paarabend bestand letztendlich auch nur darin die Fotokalender zu gestalten, die an Weihnachten verschenkt werden sollen - das musste einfach sein, sonst wäre die BEstellung nicht mehr rechtzeitig fertig geworden ... Aber es war trotzdem schön, so kann man das Jahr ein bisschen Revue passieren lassen :)z

Heute musste ich mit Söhnchen zu Hause bleiben, er ist die reine Virenschleuder und hängt in den Seilen. Ich bin echt stolz, dass ich da so schnell und umkompliziert was zusammen improvisiert hab: Kartoffelgratin und einen Teil der Kartoffeln mit Hokkaido ersetzt (irgendwie muss ja Gemüse ins Kind) und dazu für mich Knusperfisch, der Kleine wollte davon nix, hat aber bei dem Gratin ordentlich rein gehauen ;-)

aQfr<i


Ich habe heute eigentlich den ganzen Tag in der Küche gestanden/gesessen, nachdem ich eine Hiobsbotschaft nach der anderen beim Zahnarzt verkündet bekam... Aber kein Mitleid bitte, ich hab's mir teilweise selbst zuzuschreiben, wäre ich mal eher hingestiefelt.

Jedenfalls habe ich zuerst Nudelteig geknetet (zwei Eier auf 200g Gemisch Weichweizengries und Mehl), den zum Ruhen weggestellt, danach 1,7kg Suppengemüse geputzt und zerkleinert, um es danach in der KüMa zu schreddern. Natürlich für sgS, die Pampe habe ich anschließend auf zwei Bleche verteilt in den Umluftofen gestellt für ungefähr sieben Stunden (!). Weiter ging's mit ausrollen der Nudelplatten, ich habe zum Glück eine Nudelmaschine und das ging damit auch ganz gut. Leider habe ich den Fehler gemacht, sie sofort danach durch die dünnen Rollen zu drücken, es ergaben sich also spaghettiartige dünne Teigwaren, die jedoch leider viel zu weich waren und somit zusammenklebten. Einiges von dem Zeug habe ich entsorgt, nachdem ich es erfolglos beim sgS mit zu trocknen versuchte. Ganze Klumpen kann man halt nicht brauchen.

Also habe ich beim zweiten Versuch die ausgerollten Platten auf einem Küchentuch eine Zeit lang trocknen lassen, was zur Folge hatte, dass sie sich gar nicht erst mehr in die Schneidrollen einziehen ließen ":/ Das war dann wohl zu lange gewartet, aber auch nicht so schlimm, denn noch konnte ich sie mit dem Messer schneiden. Sie sind als Suppeneinlage an Heiligabend gedacht und das werden sie sein bzw. ein Teil davon. Zur Zeit trocknen die geschnittenen und also fertigen Nudeln noch immer, morgen werde ich sie dann verpacken.

Zurück zu den verunglückten ersten Versuchen: ein Paar von den verklebten Welchen konnte ich retten und diese habe ich gekocht, um sie in eine Sauce aus Sahne und (rattenscharfem) Senf sowie Estragon nebst Salz und Pfeffer zu schubsen. Ein Hühnerbrustfilet war kleingeschnitten auch noch dabei und das hat zwar nicht schlecht geschmeckt, aber der Bringer war es nicht. Es hat nur nach Senf geschmeckt und dabei habe ich nur ~ die Hälfte der Rezeptmenge genommen. Na, gibt's halt nicht wieder, war ein Versuch und zum Glück nur für mich allein, denn Frau afri speiste außerhäusig.

Danach gings ans Mörsern des sgS (nach dem Trocknen waren es übrigens noch 425g, also nurmehr ein Viertel der ursprünglichen Masse). Mein Vorrat ist zwar noch nicht aufgebraucht, aber die neue Menge sollte nun doch wieder ein Weilchen reichen, Zuletzt war ich ende September mit der Zubereitung beschäftigt und ich habe gerade Urlaub, also ideal für solche Scherze. Ende Langtext, ich begrüße alle, die so lange durchgehalten haben :-)

DUiUe Ke+ltixn


Ich hatte heute mittag eine Nutella-Crêpe und abends einen Hamburger und panierte Shrimps bei der bekannten Fastfood-Kette. :-)

J8uno-CSophixa


Selbstgemachte Puffer/Röstis/Reibekuchen mit Kartoffeln, Möhren, Zucchini, Zwiebeln und Lauch. :-q

L3enoi~Krueg]er


Burger

y\oulr_des:tiny


arme Ritter nein, ich nehme das F-Wort nicht in den Mund um afris Bauchmuskeln zu schonen aber herzhafte Version mit Chili. Dazu Salat

a,fr%i


Hmm? Welches F-Wort war das nochmal?

Heute hatte meine Schwester anlässlich ihres Geburtstags zum Essen geladen und es gab Fleischkäse (köstlichst von ihrem Schwager bereitet), Laugengebäck, Krautsalat, Radi etc., also für Norddeutsche ein zünftiges bayrisches Essen. Das Bier war zwar aus der Industriebrauerei, aber dennoch OK und ich habe sogar Schnaps getrunken.

Besagte Schwester versucht nämlich seit einigen Jahren, ihre Spirituosenvorräte zu verringern, die sie seit mehr als 25 Jahren stehen hat. Neues kommt nicht mehr hinzu und so kamen wir heute in den Genuss von Linie Aquavit, der vermutlich noch eine vierstellige Postleitzahl hätte, wenn denn eine draufgewesen wäre. Ich bin nicht sicher, ob wir das bis zu unserem Ableben noch schaffen, denn von jedes Jahr einmal ein paar kleine Gläschen ausschenken wird man auf Zeit gesehen nicht viel los... Na, jedenfalls rühren daher eventuelle Schreibfehler her, also bitte Nachsicht, ich bin leicht angebrütet und muss bald ins Bett.

EzhemaSligQer Nurtzer (#5x28611)


Frage:

Wie würdet ihr eine Ente füllen?

Nur die Füllung bitte. Es darf gerne exotisch sein oder total bodenständig.

Beilagen usw such ich mir dazu passend.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH