Was kocht Ihr heute?

R-ots=chokpfx2


Blaubeergummibärchen

NIail7ougxa


Im Fernsehn gesehen, muss nachgekocht werden: Carapulca [[http://www.micocinaperuana.com/2014/03/carapulcra-criolla.html]] hab leider kein schönes deutsches Rezept gefunden, werde wohl noch etwas Recherche bei den Gewürzen betreiben und dann morgen zusammenmixen. Koriander kommt aber definitiv rein :)

Muss aber wohl ohne getrocknete Kartoffeln auskommen ^^

Garauaxmsel


@ Rotschopf

... ist das eine neue Diät ??? Oder machst Du etwa Blaubeergummibärchen selber?

Pfannkuchen... auch ICH, als langgediente Hausfrau, habe so lange, bis eine Omelette fertig ist! Du bist also zeitlich gut drin. Ich mache es auch wie afri: die herrlichen Teig-Frisbees im Backofen stapeln.

Morgen gibt es wieder mal einen Brotpudding, damit das alte Brot verwertet wird. Die Schafe sind leider weitergezogen, somit kann ich dem Schäfer das aufgestellte Brotfass nicht mehr füllen helfen.

B?enBe6dictxa01


Kartoffelgulasch mit Rote Rüben, Bohnen und grüner Salat.

V=errüc<kt[-nac9h-SC


Für Kind 1 und mich gibts gleich Pfannkuchensuppe aus dem einen übrig gebliebenen Pfannkuchen. ;-)

@kamillenbluete10

Ich glaube schon. Oder sind Palatschinken eher dünn wie Crepes? Der Herd ist so bei 2/3 der Maximalstufe. Bei mehr werden die so schnell schwarz.

@afri und Grauamsel

Danke! @:) Dann kann ich wohl nichts machen. In den Ofen kommen die sowieso, sonst wären ja die ersten total kalt.

w*oman8z8


@ sc:

Google mal nach Blechpfannenkuchen oder Blecheierkuchen, weiß grad nicht genau ;-) das hab ich gemacht, als die Kids noch zu Hause und nicht in der KiTa verköstigt wurden. Wenn's jetzt abends welche geben soll, essen die Kleinen, während ich an der Pfanne stehen (Mann schaut, ob er bei ihnen helfen muss) und wir Großen essen später... Ist eh meist die entspanntere Variante...

Z|im


Brotpudding klingt interessant. Muss mal ein bisschen googeln. Sowas ähnliches kenne ich als Scheiterhaufen.

Jetzt gabs Kartoffelpüree, Röstzwiebel, Grillwürstchen, Sauerkraut.

Später wirds irgendeine Gemüsesuppe werden. Was da ist ab in den Topf. ;-)

Carapulca, klingt auch interessant. Getrocknete Kartoffeln wärn eh eine praktische Erfindung, bei mir im Abstellraum oder Keller halten normale Kartoffeln nicht so lange, ist zu warm.

Warum sich diese Erfindung des Kartoffeltrocknens nicht bis zu uns herumgesprochen hat, ist mir schleierhaft.

Püreepulver ist praktisch ja Trockenkartoffeln, ist das vielleicht gemeint?

P#eniQcill<inAxddict


Kartoffeln, Broccoli, Zucchini und Pilze mit Käse überbacken x:) x:) x:)

E;hemaligeGr NDutzer (#2F6x6792)


Vielen Dank für die Anregung, Verrückt-nach-SC!!! Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung werde ich demnächst auch mal machen! Wie machst du deine Hackfleischsauce? Wie eine Bolognese?

Bei uns gab's gestern Hackbällchen, Kartoffelgratin und Karottengemüse. Da noch einige Hackbällchen übrig waren, kamen diese ins ewige Eis (damit hab ich mal Spaghetti mit Meatballs geplant). Mein Sohn und ich essen heute Abend das restliche Kartoffelgratin und noch ein paar übrige Karotten. Ich werd auch noch einen gemischten Salat dazu machen - brauch noch was Frisches! Mein Mann, der Glückliche, darf heute Abend noch zum Griechen.

a4fr!i


Heute gab's Pfannengem von Igl0, "Gerührt und Verführt Napoli" mit Tomatensauce, darin habe ich Lachswürfel versteckt (auch wenn man [[http://www.haz.de/Freizeit/Essen-Trinken/Aktuelles/Greenpeace-Weniger-Fisch-essen-Ideologische-Empfehlung keinen Fisch mehr essen]] soll). Danach noch kurz zum Geburtstag vom Kumpel, dort gab es überbackene Mettbaguettes und jetzt kann man mich rollen *rülps*.

N3aiplouxga


Carapulca, klingt auch interessant. Getrocknete Kartoffeln wärn eh eine praktische Erfindung, bei mir im Abstellraum oder Keller halten normale Kartoffeln nicht so lange, ist zu warm.

Warum sich diese Erfindung des Kartoffeltrocknens nicht bis zu uns herumgesprochen hat, ist mir schleierhaft.

Püreepulver ist praktisch ja Trockenkartoffeln, ist das vielleicht gemeint?

Nein, das sind wirklich kleingeschnittene Kartoffeln, die getrocknet werden. Praktisch wäre das sicher, aber ob sich die deutschen Kartoffelsorten dafür eignen? Müsste man mal testen ???

Ich hab jetzt so eine Mischmaschform von dem Gericht gemacht, da sich die Zubereitungsformen und Zutaten schon etwas unterschieden haben. Ich hatte Kartoffel, Hähnchen und Schweinefleisch drin, Brühe, Zwiebel, Knofi, gelbe Chilli (eigentlich soll das wohl eine Paste sein), rote Paprika (Resteverwertung), Cumin, eine Prise Zimt, Schuss Wein, Schuss Balsamico und drei Teelöffel reines Erdnussmus. Zum Schluss gehackte Korianderblätter drübergestreut. Ich hab mich für die Variante "anbraten und zusammenkippen" entschieden. Man kann aber auch ein bisschen schmoren. War echt lecker (gab Reis dazu), wenn auch bestimmt nicht so wie das Orginal gedacht war ;-D

V'errUückt-n"ach-xSC


@woman88

Danke für den Hinweis! @:) Blechpfannkuchen werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren.

@sweetylein

Die Füllung war nicht aus Hackfleisch, sondern aus Champignons bin Vegetarierin ;-)

GBrauamJsel


@ woman

auch ICH gehe jetzt diese Blechpfannkuchen googlen...

Morgen gibt's einen Nudelauflauf mit Hackfleisch und Käse - plus Randensalat.

Zxim


Blechpfannkuchen klingt interessant, reinkippen und fertig......

heute wirds Bauernschmaus geben, da noch Sauerkraut übrig ist und ein bisschen Schweinebraten auch noch im Tiefkühler sein sollte.

Irgendwann mach ich mal Rosmarinkartoffeln, weil ich ein Rosmarinpflänzchen gekauft habe.

E=hemal2iger 8Nutzer ((#266792)


Mein Mann bekommt heute Abend (von meiner Mutter selbstgemachte) Linsen mit Spätzle (die werde ich selbst machen) und dazu Wiener Würstchen (vom Metzger ;-D ). Für mich gibt's Käsespätzle mit Würstchen und dazu einen Salat. Und der Spatz darf das essen, was er lieber mag :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH