Was kocht Ihr heute?

V7alueriOcafl


Also bei mir gibt es heute leckere mexikanische Wraps. Als Vegetarierin gibt es kein Hackfleisch, dafür aber leckeres Soja Geschnetzeltes, dass mit der richtigen Gewürzmischung fast genauso gut schmeckt wie zu Fleichesser-Zeiten. Das Tolle an den Wraps: Man kann sie individuell zusammenstellen. Einfach Zwiebel, Bohnen, Mais, Salat, etc. zuschneiden und schon kann man Wrap für Wrap individualisieren. :-)

aHfrxi


weisst Du, wie die hierzulande heissen?

Hier heißen die auch Kotzbalken, deine Version ist aber auch nicht schlecht. Wobei hier "Balken" etwas hoch gegriffen ist, bei [[https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6f/Zigarillos.jpg den kleinen Dingern]].

Senfsauce aus Wildfond, der ist auch gut, klingt hinreichend absurd, das mal zu probieren. Leider mag ich Senfeier eigentlich gar nicht so gern und im Jahresplan kommen die auch nicht vor. Na mal sehen, ob ich das im Hinterkopf behalten kann.

Heute wie gestern angekündigt Couscoussalat, dazu habe ich mir noch eine Currywurst gemacht, der Rest der Sauce wird in Woche 15 verlangt bzw. steht so im Plan und wurde sogleich dem Permafrost übereignet.

GXrVauafmsel


@ Slowgan

ich habe noch einmal eine PN probiert...

@ afri

"Kotzbalken" - muss ich mir merken, der ist gut! Weisst Du, was für eine Tabaksorte drin ist?? ("Bahndamm 4.Schnitt / Auslese")

@ Destiny

ich mach mir sämtliches Hackfleisch nur noch selbst. Da opfere ich auch Lammkeule oder guten Rinderbraten dafür und habe dann hochwertiges Fleisch.

...mach' ich auch so! Ich habe einen Metzger des Vertrauens, der kein Qualfleisch verkauft, und der mir JEDES Stück durch die Hackmaschine lässt, was ich auswähle. Wir essen 1x die Woche Fleisch und da soll es hochwertig sein. Ich kaufe nur Biofleisch von (einst) glücklichen Tieren, die artgerecht gehalten wurden und keine weite Reise zum Schlachthof hatten.

Morgen gibt es Schinkengipfel und das Schweinchen war auch mal glücklich. Salat gibt es auch dazu.

agfri


Weisst Du, was für eine Tabaksorte drin ist?

Bahndamm, das stimmt schonmal, aber Nordseite... Nee, keine Ahnung, die Dinger sind billig und knallen, das zählt. Eigentlich wollte ich von den billigen weg, aber die "nur Tabak" kosten leicht das doppelte und verursachen mir Bauchgrimmen, daher nehme ich die günstigen von Penni (mit Papier). Zigaretten sind noch teurer und würden Frau afri auch besser gefallen, aber hier zählt wirtschaftliches Denken. Ich habe früher (bis 2007) Camel ohne Filter geraucht und die rochen für sie besser. Muss man sich mal vorstellen.

Aber das schweift sowas von ab vom Thema, bitte zurück dahin.

g|estexrnwars


Gestern platte Spaghetti mit Käsesoße,

heute Rahmgeschnetzeltes aus dem Frost, dazu Kartoffeln, saure Gürkchen.

Cxleoy Ed<wardsw v.M DavonpoForxt


Einen recht interessanten Nudelsalat, war eigentlich nicht so geplant.

Wir hatten ein Bund Lauchzwiebeln geschnittel, das in einer Marinade aus Sojasoße, Knoblauch (gemahlen), Hoisinsoße und etwas Zucker kurz eingelegt und bei sehr starker Hitze braun gebraten.

Selbiges mit zwei Zucchinis und Erbsen sowie Zuckerschoten., aber jeweils immer separat angebraten- Das haben wir dann mit Mie-Nudeln (ebenfalls in der Pfanne zubereitet) in einer großen Schüssel vermengt.

Zufällig vegan geworden, aber mit bösem Zucker.

Ich hätte ja noch gerne grüne Chilipaste verwendet. War dann nach den Lauchzwiebeln und Zucchini dann absichtlich "grün" gehalten.


Zucchini-Toasts sind auch nicht schlecht.

Toast buttern, Hoisin-Sauce dünn! auftragen, die Zucchini mit einem dünnen Sparschäler "abschneiden" NICHT schälen, die Scheiben drauf verteilen, Käse druff. ich hab Mozzarella und Gouda genommen. In den Ofen rein. Bis der Käse (Gouda) braun ist, sind die Zucchini fertig.

Ofengebackener Toast ist lecker. :-) Und Zucchinis sind perfekt, da sie dünn geschnitten sowieso schnell fertig sind.

"Just my two cents"

Kkrabbselk0äfetrle


Spaghetti mit einer Zuccinisoße und Parmesan.

g]rossevr%wxels


Schlachtplatte mit Bratkartoffeln.

MSatzeB(erlixn


ich melde mich mal auch in diesen Thread zu wort. Also ich werde heute entweder gebratenen kimchi reis mit geschnetzelten rindersteak asia art machen oder Bun Bo Nam Bo. Leider habe ich für letzteres weder das Fleisch schon mariniert noch habe ich ein pickle gemacht, weswegen ich das vielleicht lieber auf morgen verschieben würde.

Ansonsten gibts dieses we wahrscheinlich noch Rinderbrust vom Grill mit Mac N Cheese. Irgendwie muss ich meine Süßkartoffeln noch verbrauchen dazu mache ich evtl ne Suppe oder Süßkartoffelpommes.

M[atzGeBer-lin


Bei mir gibts typisches deutsches Essen eher selten. ;-D Das meiste finde ich halt langweilig. ]:D

Wobei ich letztes We in nem Bayrischen Restaurant sauleckeres Essen gehabt habe.

Z`im


Wir essen 1x die Woche Fleisch und da soll es hochwertig sein. Ich kaufe nur Biofleisch von (einst) glücklichen Tieren, die artgerecht gehalten wurden und keine weite Reise zum Schlachthof hatten.

so ähnlich ists bei mir auch, da ich ohnehin kein großer Fleischesser bin. Wobei ich das nicht so genau plane.

Was kann man eigentlich mit (gekochten) übriggebliebenen Suppenfleisch machen? In die Suppe schnippeln oder Rindfleischsalat mir Kernöl kenne ich schon.

Bin irgendwie draufgekommen, dass die Suppe besser schmeckt, wenn ich mehr Fleisch reingebe, momentan bin ich auf einem Dreiviertelkilo pro Kelomat-Topf.

Den Hund, in der Verwandtschaft, der sich früher gelegentlich darüber gefreut hat, den gibts leider seit einiger Zeit nicht mehr........

eonig.matiMcx1606


Heute gabs Schweinenacksensteaks aus der Pfanne, dazu Rahmgemüse der Sorte Rumfort und Potato-Wedges mit Sour-Cream, die jedoch nicht selbstgemacht sondern aus der TK respektive der Kühltheke.

j(ust_loCoki|ng?


Also Lammkeule opfere ich dafür nicht. So viel ist mir der Versuch mit Lammhack nicht wert.

Hack - zum Teil so, zum Teil so. Wenns was ist in dem das Hackfleisch eine Nebenrolle spielt, dann ist mir nicht so wichtig, dass das qualitativ hochwertiges Fleisch war mit geringem Fettanteil. Wenn es aber die Hauptrolle spielt, dann lasse ich mir schon auch so was durchdrehen.

Gestern gab es nix, da es mir nicht so gut ging (vom Magen her, wobei das Essen am Vortag sicher keine Schuld traf). Heute daher auch noch Schonkost, Suppe aus der TK.

Gvra9uamIsxel


Ich habe früher (bis 2007) Camel ohne Filter geraucht und die rochen für sie besser. Muss man sich mal vorstellen.

Ich habe es mir gerade vorgestellt.... ]:D

Wenns was ist in dem das Hackfleisch eine Nebenrolle spielt, dann ist mir nicht so wichtig, dass das qualitativ hochwertiges Fleisch war mit geringem Fettanteil

Ich wähle nicht die edlen Stücke für Hack, das ist klar. Wichtig für mich ist, dass es in jedem Fall "Biofleisch" ist, von Tieren, die auf der Weide waren und kein Kraftfutter bekamen und keine Medikamente, die es in Massentierhaltung "braucht".

Geht es Dir heute besser, just-looking? Suppe ist immer gut, hält die Lebensgeister am Leben, wie man hier sagt.

Heute hätte ich gerne bei Enigmatic gegessen. :-q

Morgen gibt es hier Milchreis und Zwetschgenkompott.

e)nigm!at*ic10606


Heute hätte ich gerne bei Enigmatic gegessen. :-q

Hättest du ruhig machen können ... dann hätte ich nicht so viel essen müssen, um meinen Mit- und Spatzenesser auszugleichen. Ich werf nix weg, da stopf ich mich lieber voll :=o :-X

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH