Was kocht Ihr heute?

jMust_=lookxing?


Ich habs auch nicht so mit Bonsais, aber naja. Er mag die. Wobei er zu Weihnachten ein Bonsaipflegebuch bekommen hat, das jedoch widerspricht sich so ziemlich alle 20 Seiten. Aber naja, er ist "erst" beim 3. Bonsai, also die anderen beiden sind inzwischen im Bonsaihimmel. So direkt verstehe ich den Hang dazu auch nicht, und aktuell steht der Minibonsai mit gefühlt 5 Blättern neben meinem Monsterbaum, der nur nicht mehr wächst weil er oben am Fenster keine Sonne mehr bekommt. Vielleicht bekommt er so einen Wachstumsschub... oder geht vor Eifersucht ein ;-)


Heute mal wieder "geklautes" Essen aus der Ausspeisung. Hatte schon ein Stück (nicht berauschenden) Schweinebraten mit Knödel und Krautsalat zum Mittagessen, für den Abend hab ich ein Stück Rindsbraten, auch mit Knödel. (Ein muslimisches Essen war übrig und das hab ich mir geschnappt, den Schweinebraten hab ich gelassen.) Außerdem hab ich jetzt auch einen kleinen Eimer Beerenjoghurt. Von der Suppe hab ich (leider) nichts, aber zum Transportieren ist die nicht so toll.

k\amillwenb luwetex10


Die letzten zwei Tage gab's Krautfleckerl und heute eine große Gemüsepfanne mit Kraut und Karotten Gab überall nur riesige Krautköpfe zu kaufen. Für eine Person schwer aufzubrauchen :-/ War lecker, aber so schnell kauf ich jetzt kein Kraut mehr ;-D

Wlaltrauxt1933


Linsensuppe :-q

a'frgi


Heute gab's Hühnerbrustwürfel angebraten mit diversen Gemüsen, Sprossen und Keimlingen. Im Plan steht was von Suzi-Wong Wokgemüse, aber das ist nicht mehr erhältlich, jedenfalls nicht im hiesigen 3deka.

Letztes Mal habe ich es mit Grillsauce zu imitieren versucht, das war nix, heute habe ich nur ein paar Spritzer Sojasauce und Salz nebst etwas sgS drangemacht, daher war es etwas lasch. Aber mit Tabasco ging es dennoch :-)

N<oxxxy


Vorgestern: Ofenfrikadellen mit Thymian-Feta-Kruste und Zucchinigemüse, das mich mit dem Gedanken, mir doch noch einen Spiralschneider zuzulegen, spielen lässt. Jedenfalls sehr lecker und wird definitiv mal wieder gemacht.

Gestern: Putengeschnetzeltes mit Frühlingsgemüse. Der Spargel war holzig, die Zucchini bitter, irgendwas habe ich entweder bei Mehlschwitze oder Flüssigkeitszugabe versaut. Am Ende war es mehr (geschmacklich recht fader) Eintopf als Geschnetzeltes mit sämiger Sauce.

Heute: Pasta mit Thunfisch und geschmolzenen Tomaten. Eigentlich ein typisches Feierabend-Gericht, das immer dann auf den Tisch kommt, wenn's mal schnell gehen muss. Leider waren die Tomaten recht wässrig, weshalb es auch heute eher fad war.

Morgen verlasse ich mich wohl auf den Pizzaservice.

SptatHu0sQuoVcadis


Vorgestern: Ofenfrikadellen mit Thymian-Feta-Kruste und Zucchinigemüse, das mich mit dem Gedanken, mir doch noch einen Spiralschneider zuzulegen, spielen lässt. Jedenfalls sehr lecker und wird definitiv mal wieder gemacht.

Klingt superlecker :-q

Und ja: ein Spiralschneider lohnt ich definitiv - ich mag meinen nicht mehr missen ;-)

EdscMhe~lbaWchexr


Spargel in Folie Gedünstet, Putenbruststeaks mit Currysoße, Erdbeeren mit Quark.

TDragisScher8ClownfNixsch


Ich habe mir eben Krautsalat mit Bifteki gemacht. War ganz ok.

Ndoxxxy


Klingt superlecker :-q

Und ja: ein Spiralschneider lohnt ich definitiv - ich mag meinen nicht mehr missen ;-)

War auch wirklich sehr lecker!

Ach, ich hatte gehofft, jemand würde es mir ausreden. Noch ein Teil mehr in der Mini-Küche :-/

k2amill^enblxuete10


Und ja: ein Spiralschneider lohnt ich definitiv - ich mag meinen nicht mehr missen ;-)

Dem kann ich mich nur anschließen ;-)

Mittags hab ich mich in der Mensa an der Salatbar bedient und abends gab's (aufgewärmte) Lasagne :-q Eine Mitbewohnerin hatte gestern Abend Gäste und da ist was übrig geblieben :)^

dFragonXfirxe


Seltsam wo ist denn mein letzter Beitrag hin? Ich hab der lieben Grauamsel nämlich schon geantwortet. Wegen der Hackfleischsuppe.

Also dann eben nochmal.

300g Hackfleisch

eine große Stange Lauch

ein Schmelzkäse Kräuter

200g Sahne

Salz und Pfeffer zum würzen

Man brät das Hackfleisch an den Lauch in Ringe schneiden und dazu geben mit Sahne ablöschen, Schmelzkäse dazu und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig ist das essen.

Meinem Mann hat es sehr gut geschmeckt. Hab das nämlich das erste mal gekocht.

j*ust_loFokingx?


Keine zusätzliche "wässrige Flüssigkeit"? Das ist wohl eine relativ "harte" Suppe. (Keine Kritik, nur eine Feststellung.)

Seit gestern bis heute bin ich bei meinen Eltern.

Gestern gabs Ochsenschleppsuppe mit Lammleberknödel (und danach den Ochsenschlepp).

Heute: Chinesisch im Restaurant

G?r(avuamsAexl


@ Dragonfire

DANKE @:) für das Rezept - das werde ich SEHR oft nachkochen. Ich mag Speisen, die keine lange Zubereitungszeit brauchen und "etwas hermachen"... und die nicht gerade "jeder" kennt. Selbstverständlich gebe ich das Rezept allen weiter, die mich danach fragen. Alle, die hier im Fressfaden lesen, werden das auch so halten. Bis in ein paar Monaten wird halb Europa "Dragönchens Phänomenalsuppe" kochen.

Ich nehme schon an, dass da noch 1Liter Bouillon dran muss und ein ganzkleinbisschen Weisswein.

@ just-looking

er ist "erst" beim 3. Bonsai, also die anderen beiden sind inzwischen im Bonsaihimmel.

Ich als Bonsai würde auch eingehen... mit MIR macht man sowas nicht! Aus Trotz würde ich welken und die paar Blättchen auf den Perserteppich fallen lassen, damit sie dort reingetreten werden und einen hässlichen Fleck hinterlassen :-p

Tomatenreis hatten wir heute und diverse Salate.

Morgen essen wir auswärts, mal schauen, wonach ich Lust habe.

jsustk_l|ookiDngx?


Ich als Bonsai würde auch eingehen... mit MIR macht man sowas nicht! Aus Trotz würde ich welken und die paar Blättchen auf den Perserteppich fallen lassen, damit sie dort reingetreten werden und einen hässlichen Fleck hinterlassen :-p

Verstehe ich, wobei du bei meinem Bruder zumindest ein Problem hättest, das mit dem Perserteppich, da musst du dann leider deine Blätter behalten ;-)

Ich verstehs wie gesagt auch nicht, meine "Kurvenpalme" ist viel beeindruckender als so ein Minibaum je sein könnte.

RBotschrop5f2


Der ganze Speiseplan steht heute noch nicht fest, aber da ich am Samstag Grünkohl erwischt habe, mache ich jetzt erst mal Grünkohlchips. Wollte die Gelegenheit nochmals nutzen, da die Saison für frischen Grünkohl demnächst vorbei sein sollte.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH