Was kocht Ihr heute?

gVrosse!rxwels


Schlachteplatte mit Blut- u. Leberwürsten, Eisbein, Krakauer, Sauerkraut und Kartoffelstampf.

WTal[tr>auBt1933


Pfannkuchen :-q

S<tantus$QuoVxadis


Doch kein Käsefondue - sondern die Reste von gestern (Ofengemüse mit Schafskäse). Evt mit Reis dazu oder Grillspießen.

j}ustI_lo$okixng?


Ganz oder gar nicht also wenn es Bäume/Pflanzen geht, Grauamsel. Das verstehe ich sehr gut. Meine tendieren auch eher zum wuchern (oder höchst eigenartig wachsen), da hab ich eine Palme bei meinen Eltern stehen, die könnte ich nicht umsiedeln selbst wenn ich es wollte.

Sonntag nicht groß was, hatte Eiaufstrich von Mama mit und dazu Brot und Paprika.

Gestern durfte der Türke für mich Fleisch in ein Brot schieben.

Heute Kartoffelspalten mit Sauerrahm. Keine Ahnung, der Würze fehlt irgendwas, aber ich komme aktuell nicht drauf was es sein könnte. Naja, es schmeckt auch so, nur eben nicht ganz so berauschend.

GRra`uamsTexl


Unser Enkel wollte schon wieder Pizza. Und nach dem Flop von letzter Woche fuhr ich im strömenden Regen eine BQitoni holen. Es hat sich gelohnt.

Fruchtsalat aus der Dose zum Dessert (=Enkelwunsch, sonst mache ich immer frischen) mit einer Kugel Vanille-Glacé und einem Schlagrahmhäubchen drin.

Morgen Pellkartoffeln und Kräuterquark. Trotz Kälte wuchern die Kräuter auf dem Balkon.

adfri


Heute gab's (u.a. gegen Infektionskrankheiten im Haus) Hühnersuppe aus Brühe, Fleisch, Gemüsestreifen, Nudeln, Eierstich und sgS, jeweils selbst gemacht/kleingeschnitten/aufgetaut, jedenfalls keine vorverarbeiteten Bestandteile. War gut und hat hoffentlich Wirkung!

Sbt-atursQu1oVadis


Die Reste von gestern - Wirsing-Hackpfanne mit Pilzen :-q

a_fr/i


Kocht hier eigentlich keiner mehr?!

Gestern habe ich Bolo aufgetaut und zu Spiralnudeln gereicht, heute Linsen aus der Dose zu Suppe geadelt mit sgS, Kartoffeln, Würstchen und Möhren. Nächstes Mal "darf" ich wieder selbst Linsen einweichen und kochen...

RWig<ht2Nxow


Heute gab es Hähnchen-Geschnetzeltes mit Buttergemüse dazu noch Kartoffelspalten. Morgen gibt es dann die Reste.

Ich freu mich auf Samstag. Da gibt es seit langen wieder mein Leibgericht: Kartoffeln, Spinat und Spiegelei. :-D

S9tat0usOQuoV.a'dxis


Heute kochen meine Eltern ;-D. Ich lasse mich überraschen.

Zjixm


Fischstäbchen

Rdotsc/hoHpfx2


Heute habe ich in der Kantine gegessen: gegrillter Hühnerschlegel, Reis und totgekochtes Paprikagemüse.

jBustE_loo,kinxg?


Holzhackersteak mit Kartoffellauchpüree und Frühlingszwiebelsauce

MHonsxti


Sellerie-Kapern-Cremesuppe!

a_fri


Ich bin zwar freitags nicht dran, aber da die beste aller Frauen nicht nur krank ist, sondern auch Geb hat, habe ich für uns Hühnerbrühe gekocht (hätte ich sowieso, da es nächste Woche Frikassee geben soll). Aus einem Teil davon habe ich abermals Hühnersuppe bereitet (wie schon am Dienstag), in der Hoffnung, dass es diesmal besser wirken wird :-/ Voll der Krankenhaushalt hier...

Aus Brühe, feinst geschnittenem Suppengrün, Hühnerfleisch und Reis habe ich also eine therapeutische Suppe gemacht; Gäste gab es keine, denn es soll und will sich niemand bei uns anstecken. Geb wird dann irgendwann nachgeholt oder (noch besser) ganz vergessen. Üblicherweise werden Geburtstage hier gefeiert, aber diesmal haben alle Verständnis. Ich am meisten, denn ich kann sehr gut darauf verzichten, zumal ich nichtmal genügend trinkbares Bier aus eigenem Keller vorrätig habe.

Ein gutes hat diese Krankheit jedenfalls: ab heute bis Sonntag ist Motorradtreffen in Wewelsfleth, nicht weit der Fähre Wischhaven-Glückstadt an der Elbe. Dorthin wollte ich fahren, aber das kann ich nicht aufgrund Medis und allgemeiner Schwäche. Die saufen sowas von ab da (ich meine nicht das Astra), so dass ich froh bin, hier im warmen Büro sitzen zu können. Es tut mir leid um alle Teilnehmer aber ich selbst bin schon froh, diesmal eine wasserdichte Ausrede zu haben. Nächstes Mal bin ich dann vielleicht wieder dabei.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH