Was kocht Ihr heute?

s%low]gan


Hat denn jemand von euch ein gutes Rezept mit Rhabarber? Bevorzugt nichts Süßes

Ich hab aus Neugierde mal im Netz geschaut und anscheinend gibt es auch sehr viele pikante Rhabarber-rezepte. Finde ich spannend, zum Beispiel als Gemüse mit Spargel. Ich glaube, ich werde demnächst mal [[http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/schollenfilets-mit-rhabarber-sellerie-gemuese dieses]] ausprobieren. Vielleicht nächste Woche, wenn ich uns nach dem Pfingst-WE in HAmburg wieder Fisch zumute kann. ;-D ;-)

RNotsMchopxf2


Gestern musste es schnell gehen: 3 Sorten Gemüse mit Konjaknudeln und einem Stück Räucherforelle

CJarolhinja0-8x7


Heute gibt es Feldsalat, Putensteak und Hasselbacks.

e>soCtica


@ slowgan

danke, hab eh auch schon ein bisschen gegoogled und der Kollegin weitergeleitet. Ich hab gern Empfehlungen von diesem Thread, daher hab ich auch hier nochmal nachgefragt. Chefkoch usw. hat zwar auch Bewertungen, aber da musste ich schon noch oft nachbessern bei den Rezepten, bis es meinem Geschmack entsprach. :)

Das Gemüse klingt auf jeden Fall gut!

EjscLhelbaxcher


Spargel, Salat und Putensteaks!

w}oma@nx88


Hilfeee, bei uns wird jetzt jede Minute der Strom abgeschalten, wegen irgendeines Defektes und das für drei (!!!) Stunden ... Jetzt hab ich grad an unser Gefriergut gedacht! Was mach ich denn damit? Kann ich das noch irgendwie schützen? Oder muss ich mich drauf einstellen in den nächsten zwei Tagen alles aufzuessen, was jetzt gleich gemütlich antaut?!

Weiß jemand was?

M#rvs;Hixde


Bei drei Stunden ist das doch kein großes Problem - die Sachen sind ja alle eingefroren und der Gefrierschrank an sich isoliert auch. Wirklich antauen wird da nichts.

e3nigBmatixc1606


Eben. Drei Stunden sollten überhaupt kein Problem sein, solange der Schrank geschlossen und das Gefriergut gut durchgefroren ist.

Bei uns gabs heute ganz kompliziert Wiener mit Rührei. Wir bekommen jede Woche ein 10er-Päckchen feinster, riesengroßer Bio-Eier und die mussten wieder weg, weil es morgen schon wieder neue gibt.

wYomKan88


ah, ja sehr gut ihr hattet natürlich recht, danke @:)

Z_ixm


das Rhabarber-Rezept klingt gut, habs gleich mal gespeichert.

Pfannenspaghetti mit Katenschinken? ist das nicht sowas wie Spaghetti carbonara? :-)

GTraHuamsxel


Danke für Eure lieben Wünsche - die Migränehexe ist weitergezogen.

@ afri

besser wäre, wenn der Grauamslerich endlich richtig kochen lernte. Kann er nicht mal hier mit reinlinsen, also rein für Unterrichtszwecke, oder so?

Ja, DAS wünsche ich mir seit 47 Jahren ;-D Er hat in all den Jahren schon Einiges gelernt: -Butterbrote schmieren, Tee kochen, Speisereste in der MW aufwärmen, Salat schnibbeln. Weiter ausbaufähig ist er nicht!

Es ist so bei ihm: er ist kein Genuss-Esser; Essen ist Ernährung, basta. Er mag alle Arten von Desserts, das sind für ihn kulinarische Höhepunkte und die dürfte es 3 x täglich geben. Wer nicht "gerne" isst, hat kein Interesse an der Kochkunst. DAS ist mir klar geworden. Das Einzige, was er freiwillig tut = meckern über "zuviel" Gemüse, denn das mag er überhaupt nicht.

ABER: Mein x:) staubsaugt seit 47 Jahren unsere Bude, er putzt ebenso lange die Fenster, er malocht im Gärtchen und seit seiner Pensionierung geht er einkaufen. Ausserdem ist er künstlerisch sehr begabt und werkt Tag & Nacht stillzufrieden vor sich hin.

Da kann/muss ich es verschmerzen, dass ich NIE exquisit bekocht werde, sondern nur mit Aufgewärmtem "verwöhnt" werde. Frau kann nicht alles haben...

Der Gerechtigkeit halber muss ich auch noch schreiben, dass er dreiviermal pro Jahr einen exzellenten Milchreise kocht und ebenso oft einen dito Griessbrei. DAS verlange ich ihm ab. EINMAL pro Woche MUSS er etwas auf den Tisch stellen - basta.

Heute gab es Lasagne aus der TK. Ich finde, dass das Gericht sich nicht zum einfrieren eignet - es war ein übrig gebliebener Rest.

a;fxri


Na, das liest sich doch relativ entspannt, liebe Grauamsel. Nähme mir jemand das Fensterputzen ab, ich kochte freiwillig einen weiteren Tag der Woche (bislang vier von sieben)...

Chefkoch usw. hat zwar auch Bewertungen, aber da musste ich schon noch oft nachbessern bei den Rezepten, bis es meinem Geschmack entsprach

Dafür sind wir hier alle zu sehr Köche oder Köchinnen, als dass wir gegebene Rezepte einfach so hinnehmen würden, schätze ich. Ich lese ja vieles hier und anderswo, aber schon beim Lesen ändere ich oftmals diese oder jene Zutat oder Menge im Kopf ab, weil ich denke: das geht so nicht. Aber das ist ja auch das Schöne dabei: nix muss, alles kann. Daher stand in alten Kochbüchern auch gern der Spruch: "Man nehme, so man hat:"

Heute gab's mal wieder bewährte Kost: Hackemiez mit Kartoffel- und Zucchinowürfeln aus der Pfanne, mit einer Schmatze aus Sahne und Senf nebst einigen wenigen Kräutern. Immer wieder gut, diesmal ist sogar nix übergeblieben, das ich für schlechte Tage einfrieren könnte (wenn ich mich mal wieder schändlich vernachlässigt die restlichen drei Tage der Woche selbst verpflegen muss).

iVstdoc=hMistsxowas


Heute gab's mal wieder bewährte Kost: Hackemiez mit Kartoffel- und Zucchinowürfeln aus der Pfanne, mit einer Schmatze aus Sahne und Senf nebst einigen wenigen Kräutern.

Wo ist die Miez her? Einfach vom Nachbarn weggefangen oder aus dem Chinarestaurantfachgeschäft?

affxri


Och, da laufen genug 'von 'rum, kommen jeden Mai und jeden August reichlich nach, an jungen Katzen herrscht kein Mangel hier.

Heute gab's scharfe Fleischspieße und diverse Salate, nebst etwas Knoblauchbutterbrot von Megg1e. Nach einer recht anstrengenden Fahrradtour genau das richtige.

ejnigmatPicx1606


Heute wird nicht mehr gekocht. War bis gerade arbeiten und aufgrund von akuter Faulheit und großer Lust danach hab ich mir heute auf dem Heimweg eine Pizza Quattro Formaggi mitgenommen :-q :-q :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH