Was kocht Ihr heute?

C@leo .Edwards^ v. Da%vonpooxrt


Süßkartoffelkuchen... so ungefähr. Riecht so toll, mit Zimt und so.

Schön von euch zu lesen wenn die "Früchte des Herbstes" zubereitet werden. :)^

a]fri


Gestern wurden wir zwangsweise begrillt, aber war OK, es machte immerhin satt.

Heute wurde ich mal wieder sträflich vernachlässigt, daher habe ich improvisiert: Trockenpilze eingeweicht, angebraten, Zwiebeln dabei, dann Schinken und verquirltes Ei darüber. War OK, aber Trockenpilze sind es einfach nicht, das hat noch nichtmal entfernt pilzig geschmeckt oder gerochen...

Morgen werden wir vermutlich vegan bekocht, mal sehen was es gibt.

GPriatuamOsxel


Ich war mit zwei alten (=ehemaligen) Klassenkameradinnen ein paar Tage in Konstanz und bin immer noch hin & weg von der schönen Landschaft, dem riiiiiiiesigen Bodensee, durch den "mein" Heimatfluss fliesst und all den schönen Orten, die wir besucht haben. Gekocht haben wir natürlich nicht, sondern uns mit der herrlichen Deutschen Küche verwöhnen lassen.

Heute gibt es wieder CH-Küche: Pellkartoffeln und Käse.

G>rau<ambsel


Ich war mit zwei alten (=ehemaligen) Klassenkameradinnen ein paar Tage in Konstanz und bin immer noch hin & weg von der schönen Landschaft, dem riiiiiiiesigen Bodensee, durch den "mein" Heimatfluss fliesst und all den schönen Orten, die wir besucht haben. Gekocht haben wir natürlich nicht, sondern uns mit der herrlichen Deutschen Küche verwöhnen lassen.

Heute gibt es wieder CH-Küche: Pellkartoffeln und Käse.

Girauampsxel


Warum kommt das zweimal ??? Ich war VIER Tage und nicht zwei...

hPumEmelx65


Warum kommt das zweimal ??? Ich war VIER Tage und nicht zwei...

weil es doppelt schön war? ;-)

a3frxi


Gestern haben wir im "Golden Dragon" in Hannover vor dem Feuerwerk Ente mit Hoisin-Sauce bzw. Huhn mit Erdnusssauce sowie jeweils Klebereis dazu gegessen. Ich liebe dieses Zeug (ich war der mit der Ente), schade dass wir so selten zum Feuerwerk fahren :-)

Heute gab's dafür supereinfach Puffer aus dem Permafrost (Fertigprodukt) mit Räucherlachs. Ich habe mir Dill rübergestreut, Frau afri Meerrettichsauce. Ein einfaches und gutes Essen, dazu gab's einen gemischten Salat, welchen wir morgen auch noch mit ins Büro nehmen, denn es war genug da.

Gerade köchelt etwas Hirse (für morgen zum Salat) auf dem Ofen, hat wer eine brauchbare Anleitung? Im Netz finden sich die unterschiedlichsten Dinge dazu, halbwegs einig ist man sich mit 10' kochen und danach ca. 15' bei schwacher Hitze die Flüssigkeit aufsaugen lassen. Ich habe etwas sgS an die vierfache Wassermenge (Gewicht) gegeben, denn anders als bei Linsen sollte das Kochwasser gesalzen sein.

Manche raten aber auch zu einer halben Stunde Ziehzeit ohne den Deckel zu öffnen, manche kochen länger etc. etc; hier ist doch die gesammelte Fachkompetenz vertreten, wer hat einen idiotensicheren Weg zur Hirse (nicht süß, herzhaft ist gefragt) parat? Bitte melden.

Gsraua4msel


@ Hummel

magst recht haben ;-)

@ afri

gibt es in Hannover OFT Feuerwerk? * Neiiiiiiiid * Wir hier haben nur am 1.August und 31.Dezember.

Hirse: ich lasse sie 10' zugedeckt auf kleinstem Feuer köcheln und dann noch 10' auf der ausgeschalteten Platte quellen.

a%fxri


Hirse: ich lasse sie 10' zugedeckt auf kleinstem Feuer köcheln und dann noch 10' auf der ausgeschalteten Platte quellen.

Ich habe das Zeug inzwischen zum Salat gegeben. Gekocht hat es 10' und 15' war Ruhezeit, Ergebnis ist eine breiartige Konsistenz mit kaum Geschmack (nur das sgS halt). Ich vermisse offenbar die eher körnige Beschaffenheit von Couscous, das nach dem quellen noch unterscheidbare Körnerfragmente enthält...

gibt es in Hannover OFT Feuerwerk?

Fünf Wettbewerbe gibt es, bei denen hochklassige Feuerwerke gezeigt werden, dazu einige weniger große und weniger professionelle Feuerwerke anlässlich diverser Veranstaltungen. Also ja, es gibt hier einiges zu gucken, wenn man darauf Lust hat.

Leider wurden wir gestern leicht enttäuscht, ich etwas mehr als Frau afri, aber die Philippinos letztes Jahr haben schon einen sehr hohen Maßstab gesetzt (das war unser erstes Feuerwerk beim Wettbewerb).

G1ra%uamsxel


@ afri

Werden die Feuerwerke vielleicht am TV übertragen? Wenn ja, würdest du mir das nächstes mal vorankündigen? * schmeichel *

Hirse... es gibt natürlich verschiedene Sorten. [[https://www.swissmilk.ch/de/rezepte/KB_BB_1995_120/hirsotto-mit-pilzen/SO]] etwa sieht meine Variante aus.

G/rauaBmsxel


... hab' wieder einmal das Verlinken probiert :=o Ich muss das wirklich sein lassen.

dPragonzfirxe


Afri ich koche Hirse immer im Verhältnis 1:2 also ein Teil Hirse 2 Wasser. Ich mache gerne Hirse-Obst-Salat dazu sollte die Hirse biss haben.

Ich koche sie 10 Minuten ohne Deckel und lass sie weitere 10 Minuten quellen rühre sie aber immer wieder um.

Jedoch tu ich dafür kein Salz oder ähnliches rein.


Bei uns gab es gestern Nudeln Carbonara. Momentan bin ich eher kochfaul.

Da wir Anfang nächstes Jahr in unser Haus ziehen werden hoffe ich natürlich dass ich da dann wieder mehr lust haben werde.

kAaterc$ha!rlixe


heute gabs gebratenen chiccoree mit reis

charlie/asia style

aZfri


Werden die Feuerwerke vielleicht am TV übertragen?

Das nicht, aber online kannst du ein paar davon sehen: [[http://www.ndr.de/suche10.html?query=feuerwerkswettbewerb Feuerwerkswettbewerb in Hannover]]

Danke für den Link, ich habe den Fehler einfach weggerechnet und so funktioniert er :-) Auf dem Bild sieht die Hirse so aus, wie ich sie gestern gekocht habe. Gefällt mir nicht, vielleicht ist es richtig so, aber dann mache ich zukünftig lieber wieder Couscous, siehe oben... dragonfire, wie sieht denn deine Hirse aus mit so wenig Wasser?

Heute gab's slow cooked [[http://www.tulip.de/de-DE/Forbruger/Tulip-Slow-Cooked.aspx Schweinehaxe von Tul!p]], im Backofen zubereitet. Da wir heute mittag schon reichlich Salat hatten, gab's schlicht Bratkartoffelwürfel dazu (Kartoffeln würfeln, 10' kochen und dann braten und würzen). War recht gut, wir stehen auf das Zeug (besonders für die Kartoffeln wurde ich gelobt).

a&fxri


Heute gab's eine Pfanne aus Nudeln, Trockentomaten und pesto rosso. Eigentlich wollte ich noch Fetakäse beifügen, habe ich ganz vergessen, schmeckte aber auch so.

Und normalerweise mache ich auch noch Sahne dran, die habe ich jedoch bewusst weggelassen, weil wir gestern schon so fett gegessen haben. Diese slow-cooked-Fleischgerichte sind köstlich, aber natürlich auch eher fettlastig. Mir macht das nix, aber Frau afri bekommt davon Magenprobleme. Also heute eher weniger (tierisches) Fett, genau genommen sogar vegetarisches Essen.

Morgen gibt es wieder etwas Fleisch, in Form von Hörnchen (Knack&Back) mit wenig Kochschinken und Käse gerollt. Bei der erwarteten Hitze sicherlich ein gutes Essen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH