Was kocht Ihr heute?

G|rauam*sexl


@ afri

nein, ich bekomme keinen Schub wegen dem Glutamat - wäre ich während der "engagierten Diskussion" hier gewesen, hätte ich nur meine Augenärztin zitiert: -Glutamat ist verboten für Menschen mit zu hohem Augendruck, wie Sie, graue Amsel, ihn haben. Sollten Sie Glutamat (Maggi / Knorr) in der Küche verwenden, so hören Sie auf damit.

Weil mein Augendruck nicht NOCH höher werden soll, "glutamatsündige" ich nur noch sehr, sehr selten.

Heute gibt's Gemüsesuppe und nachher eine Wähe.

Wir hatten dieser Tage nie "richtiges" Essen, weil ich mich nicht wohlfühle. Mein x:) gibt sich alle Mühe, uns am Leben zu erhalten.

aYftri


Buskohl

Was ist das, bitte?

A>licTeHar>greavexs


[[http://www.kochbar.de/rezept/94886/Buskohl-durchgestampft.html]] Das scheint ein Weißkohl, Kartoffeln und Hackfleisch Gericht zu sein

AElEiceHoargreavxes


[[http://www.spezialitaeten-aus-niedersachsen.de/buuskohl.html]]

Buuskohl

Buuskohl

"Buuskohl" ist ein ostfriesischer Begriff und bedeutet "Weißkohl". Er ist vor allem in den Küstenregionen der Nordsee die Basis für viele Eintöpfe, in die man je nach Geschmack Rindfleisch, Kartoffeln und weitere Zutaten beifügt.

Foto: Fotolia

Historische Quellen:

" Als Winterspeise war der Pittkohl [=Buus- bzw. Weißkohl] sehr beliebt, eine kräftige Brühsuppe, die als Einlage das äusserst fein geschabte Mark der Grünkohlstrunken und feine Hafergrütze enthielt. Da sich jedoch Eines nicht für Alle schickt, sangen Kostverächter: "Pittkohl deyt mi't Lief van seer, 'k eet mien Lewent geyn Pittkohl mehr."

Gr. Piepersberg, Ostfriesische Küche. In: Upstalsboom-Blätter für ostfriesische Geschichte und Heimatkunde. Hrg. von der Gesellschaft für Bildende Kunst und vaterländische Altertümer zu Emden. Sechster Jahrgang. Emden Juni 1916, Seite 23 (OL Aurich X 829 4.-6. Jg.)

"Von Buskohl deiht mien Lief so sehr, ik eet noit geen Buskohl weer."

Hedwig Hangen, Essen und Trinken. In: Mitteilungen der Arbeitsgruppe Volkskunde und Brauchtum der Ostfriesischen Landschaft. Sonderheft 1, Aurich 1976, Seite 10 (AM Nd 91)

ayfrxi


OK, ab dem Wort Kostverächter habe nichts mehr verstanden, aber offenbar ist Buskohl also Kappes, richtig? Na, wenn's denn schmeckt. Ich habe mal Pichelsteiner gekocht, das schmeckte ausgezeichnet, leider wieder mal das Rezept nicht aufgeschrieben, denn das nächte Mal war das gar nicht mehr so toll...

Heute sorgte ich für mich allein und habe daher eine Portion Muschelnudeln mit offenbar Mais, Tunfisch, Lauch und Schmelzkäse aufgetaut sowie gegessen. War etwas lasch, aber immerhin selbst gekocht vor dem Einfrieren.

gvestexrnwaxrs


Ich mache die Kartoffeln separat dazu.

A'liczeHsargreaMvxes


Da es mich nun auch erwischt hat der Rest meiner Familie liegt seit letzter Woche mit Erkältung flach. Gab es bei mir nur Ravioli aus der Dose 😅

Cbleo EdwrardVs v.1 D&avonpoort


Ciabatta halbiert mit Steak, Salat und Cheddar im Ofen sehr kurz überbacken, mit Brunch Peperoni teilweise das Brot vorher bestrichen.

Und so, Häppchen die kalt waren. Ciabatta aufgeschnitten in viele Scheiben, Salatblat, Salatgurke, Steaks zerschnitten und Brunch/Maiyonnaise/ griechische Creme als Unterlage.

YbuccaEPaOlmxe


Ciabatta halbiert mit Steak, Salat und Cheddar im Ofen sehr kurz überbacken, mit Brunch Peperoni teilweise das Brot vorher bestrichen.

Boah, lecker!!! :-q :-q :-q

e{nig.ma4tic1w606


Ciabatta halbiert mit Steak, Salat und Cheddar im Ofen sehr kurz überbacken, mit Brunch Peperoni teilweise das Brot vorher bestrichen.

Ich hab zwar keine Ahnung wie der Brunch schmeckt, aber das klingt tatsächlich verdammt lecker.

C leo Edwarmds v.} Danvonpooxrt


War auch lecker, so sehr, dass es zu wenig war. Leider.

Heute gibt es eine Gemüsenudelpfanne mit Erdnussbuttersauce.

Pak Choi, Zwiebeln, Broccoli(TK), Erbsen, Paparika orange, Penne, versch. Gewürze und eben Erdnussbutterbasis für die Sauce.

C&leo EUdwar ds? v. DavonFpoxort


Der Brunch Peperoni wird gerne genommen hier. Er schmeckt ein bisschen scharf, ich mag ihn -pur- so nicht auf dem Brot, aber für Pfannen und Aufläufe gibt er manchmal Pfiff. Und halt so belegte Baguettes.

N=o~xjxy


Oh ja, den Brunch Peperoni mag ich auch total gerne.

Hier gab es heute Hühnchen-Saltimbocca (mit Thymian statt Salbei) und eine große Schüssel Salat. Sehr lecker!

Awl1iceHa8rgrexaves


Cleo dein Steak Ciabetta liest sich wirklich lecker :-q

Da ich immer noch krank bin gab es Hawai Toast

CVleo EKdwar2ds v. tDavonp*oort


Ihr, afri du nicht, müsst mal in eure Erdnusssauce einen Spekulatius rein bröseln, gibt voll das gewisse Etwas. :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH