» »

Was kocht Ihr heute?

MsarjyPooxle


heute: geschnetzeltes in soße mit reis

Spilve_r St!axrlight


@ corazon81:

Um 16:00 Uhr gibts Essen ;-D

Knödel mach ich ohnehin mehr, damit ich die die nächste Woche mal in der Pfanne abrösten kann. Da gibts dann Röstknödel mit Röstzwiebeln und (kein Röst-)Ei :-q

mHrk!82


Lammgigot. Beilagen und so unbekannt.

*(Annab-L{eax*


also heute abend gibt es bei uns Gulasch mit Nudeln. Hatten wir schon lange nicht mehr.

:)^ :)z

sLteLrnschnein


Rinderhackbraten mit selbergehobeltem Blaukraut und Kartoffelknödel oder Salzkartoffeln.

Kommt daraufan wie ich nachher noch Lust habe ;-)

s:terPnscShdein


** @ corazone

Bitte bitte Rezept für Mascarponesauce!!!!

bitte für mich auch :-q :-q :-q

S}tePph-mBounxty


@ Silver

nochmal Bitte-Bitte....

Rezept für selbstgemachte Knödel!!!

(erinnert mich so an meine Oma.... die hat sie dann auch immer in der Pfanne angebraten. Das hatte ich ja schon fast 20 Jahre nicht mehr!!!!)

SNil ver St^arlixght


Also:

ich nehme dafür:

1kg mehlig kochende Kartoffeln

3 Eier

250g Kartoffelmehl

Salz

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

Die Kartoffeln werden gekocht, noch warm gepellt und dann zerdrückt. Ich nehm meistens ne flotte Lotte oder ne Späztlepresse (geht überraschend gut *g*). Den Kartoffelbrei auskühlen lassen und dann mit den Eiern, dem Mehl, Salz, Pfeffer und ner Prise Muskatnuss vermengen. Dann Knödel drauß formen (von der Menge her, versuche ich immer so ne "handvoll" zu machen - dürfte schätzungsweise wie ne kleine Kaffeetasse sein) und die Knödel in sprudelnd kochenden Salzwasser etwa 15 Minuten lang kochen. Eigentlich fangen sie an, an der Oberfläche zu schwimmen, wenn sie fertig sind. Haben sie bei mir bisher nur einmal nicht gemacht.

Ja, das ist der ganze "Zauber" - ich hoffe, ihr versteht mein wirres geschreibsel ;-)

Ich variiere oftmals noch ein wenig. Ganz lecker ist es, wenn man in die Mitte der Knödel geröstete Brotwürfel (vorm Kochen natürlich) drückt. Manchmal nehme ich auch etwa 50:50 rohe und gekochte Kartoffeln - die rohen werden gerieben und müssen abtropfen - mit den Gekochten wird genauso verfahren wie oben beschrieben. Die Flüßigkeit der rohen Kartoffeln auffangen und den Bodensatz (die Stärke) mitverwenden. Alles vermengen, Mehl, Eier und Gewürze hinzu und auch wieder kochen. Auch sehr lecker :-q

Wenn die Knödel mal zu wenig Bindung haben, hat meine Mutter mit den Tipp gegeben, Semmelbrösel (Paniermehl) in den Teig zu mischen. In die missliche Lage bin ich allerdings noch nie gekommen ;-D

Ich hoffe, geholfen zu haben ;-D

*ekleineDaxme*


Bei uns gibt es heute eine leckere Kattofelsuppe :-q

Geht super einfach und lässt sich prima auf Vorrat kochen ;-D man nehme:

1 Bund Suppen grün, schneidet es kleiner und erhitzt es in einem Topf, dann lösche es mit Gemüsebrühe ab und lässt es kurz köcheln.

Alles pi mal Daumen, dann rühre man dazu Kartoffelpulver bis es zu einer cremigen Konsistenz wird, lässt es leicht köcheln, würzt es mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.

Zum ende schneidet man Wiener Würstchen in Scheiben oder Speck,und gibt es hinzu. Lässt alles noch mal aufkochen und fertig ist das super leckere schnelle Essen ;-D

PFaulinUe11


Auf Tortellini hätte ich auch mal wieder Lust, aber was dazu?

Dazu mach ich ein bisschen einfache Käsesoße und Salat.

Heute habe ich die Jalapenos vom Balkon geerntet, bevor alles erfriert, werden mit Kräuter-Frischkäse gefüllt, mit jeweils einer dünnen Speckscheibe umwickelt und im Backofen gebraten, dazu gibts Reis.

S'ilver UStarOlixght


@ Pauline11:

Oh, das klingt so richtig lecker :)^

F_lupsxi


gab doch kurzfristig wg. bärenhunger was anderes... ;-D : röstbrot mit tomaten, schinken + senf mit käse überbacken! :-q

t+exal


bei mir gibts heute heiss und fettig 8-)

bratkartoffeln mit cabanossi-würfeln, ei und zuletzt frische frühlingszwiebeln mit rein gemischt...

sollte man nicht gerade jeden tag essen, aber gelegentlich :-q

t5ogeYpxi


Rigatoni & Curry Chicken- Lieferdienst extrem ;-D

IMce<Age


Komm grad vom arbeiten, darum gibts jetzt erst essen.

Zigeunerschnitzel mit Spätzle und Speckbohnen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH