Was kocht Ihr heute?

M<arrXyPooppinxs


hmmmm Labskaus hmmmmm

Da könnte ich mich reinlegen!

Jetzt weiß ich was ich morgen koche, hatten wir schon länger nicht mehr, die "Kinder" werden sich freuen.

S amm>y20~10


hab grad nach einem Rezept für Labskaus geschaut, könnt mir auch schmecken :)z

Wbildk-ater


Eisbein mit Sauerkraut x:) x:) x:)

mSonudkä*fxer


HILFE!! ;-)

hat jemand ne Ahnung wie man einen Bratschlauch verwendet? Mein Schatz wünscht von mir einen (Krusten)Braten.

Habe gestern einen Schweinebauchbraten gekauft und Bratschläuche hab ich noch zu hause, habe mich aber noch nie getraut die Dinger zu benutzen.

Hat da jemand mal ne kurze Anleitung für mich? :)D

Muss da noch was mit rein? Wasser, Möhren, Zwiebel? Muss ich den Beutel oben einpieksen?

%:|

MwarrykPoppi}ns


@ mondkäfer

das ist ganz einfach (sollte aber auf der Packung stehen)

1. Backblech aus dem Ofen nehmen und den Ofen vorheizen

2. Bratschlauch ca. 20 cm länger als das Bratgut zuschneiden.

3.Eine Seite mit dem Folienverschlußstreifen – liegt bei- fest zusammenbinden

4. Schlauch füllen mit dem Schweinebraten, ich geb immer noch etwas Zwiebel oder Möhren dazu, aber ACHTUNG nur wenig würzen, da die Geschmacksstoffe viel intensiver sind als beim normalen braten

5. 1 Essl Flüssigkeit, Wasser, Wein, etwas Butter oder Bratensoße vom kurzen vorherigen anbraten mit in den Schlauch geben, etwas Luft hineinblasen und das Ende schön fest verknoten. Darauf achten das die Schweißnaht (schwarz gestrichetl) oben ist und diese dann ca. 1 cm einschneiden.

6.alles in den Ofen schieben und die Garzeit laut Beipackzettel beachten,darauf achten dass der Schlauch im aufgeblähtem Zustan nicht die Backofenwände berührt

7. Wenn du eine schöne Kruste haben möchtest den Schlauch 30 Min. vorher oben aufschneiden, evtl. die Temperatur noch etwas erhöhen.

Guten Appetit

E|hemalizger Nuthzer A(#26x6792)


@ Waltraut

Was heißt angemachten?Was tust Du rein?

Ich hatte letztes auch nach @Grauamsel gefragt vielleicht ist sie im Urlaub.

Ich geb dir mal mein Rezept für den "angemachten Quark" ("Luggeleskäs"), macht man nicht unbedingt original im Schwäbischen so, aber mir schmeckt er folgendermaßen:

Zutaten für 2 Personen:

250 gr. Magerquark

eine Viertel Zwiebel, kleingeschnitten

ein EL Balsamico bianco

ein TL Gemüsebrühepulver

Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, evtl. Fondor (man muss nur aufpassen, dass es nicht zu salzig wird)

Einfach alles miteinander verrühren – fertig!

Achso, bei Belieben kann man auch noch frische oder getrocknete Kräuter unterrühren

Ja, ich hoffe, dass die Grauamsel bald mal wieder vorbei schaut...

@ all

Heute Abend gibt´s Hähnchenbrust mit Paprika-Sahne-Sauce, Reis und gemischten Salat.

G+rauaemsel


@ all Ihr lieben Köchinnen und Köche,

bin seit ein paar Wochen zum ersten mal wieder da und werde mit der Zeit den ganzen Strang zurückverfolgen.

Weil Sweetylein nach mir gefragt hat, hier die Antwort (von wegen Urlaub)... Ich war im Krankenhaus und habe den einen meiner beiden deformierten Füsse (Geburtsschaden) "flicken" lassen. Nun bin ich wieder zuhause und humple mit Schmerz&Gipsfuss durchs Leben. In zwei Wochen muss ich wieder arbeiten... Hoffentlich bin ich bis dann weniger müde, weniger kaputt und brauche weniger Schmerzmittel.

Jetzt muss mein Göga in die Küche, und, wie hier alle wissen, ist das so eine Sache... "Märchenprinz" und "Koch" passen nicht zusammen :=o Heute gab's jedenfalls eine Wagner-Pizza und ein Schwarzwäldertörtchen vom Aldi. Morgen wohl von beidem der Rest.

S!ay@angK83


Grauamsel, gute Besserung!

Wollte heute abend eigentlich Spaghetti machen, aber ich glaube, es wird Kartoffelsalat mit Frikadellen geben. Hab noch Kartoffeln in der Küche, die weg sollten...

HKoffnumngs5voxlle


Grauamsel,auch von mir gute Besserung!! @:)

Bei mir gibt es heut Geschnetzeltes mit Wildreis.

W&alt4raSut19W3x3


@ Grauamsel,gute Besserung,

@:) :)* ,

@sweetylein,danke @:) da das mein Leibgericht ist....reichen 250g Quark gerade mal für mich |-o .

Heute gab es Schlemmerfilet mit Reis.

naanch|exn


Grauamsel, auch von mir gute Besserung! :)* @:)

Bei uns gabs heut Bratwurst mit Pommes und Gurke.

Hab heut morgen Plätzchen gebacken, leider ein paar zu viele. Für heut werde ich die Küche nur noch beim Vorbeigehen anschauen.

Efhaemalipger Nutzer (x#266792)


@ Grauamsel,

schön, dich wieder hier zu sehen *:) Ohje, du Arme, das hört sich aber nicht so gut an. Ich wünsch dir gute Besserung, dass du bald wieder richtig gesund bist, keine Schmerzen mehr hast und wieder selber kochen kannst @:) :)*

Heute gab's jedenfalls eine Wagner-Pizza und ein Schwarzwäldertörtchen vom Aldi

Das ist zwischendurch auch ganz lecker ;-D

@ Waltraut

Bitteschön @:) Wie machst du deinen Kräuterquark?

Wsaltrautx193x3


@ sweetylein,

Ich kaufe den Kräuterquark von Aldi(Süd)mache Pfeffer und Salz noch rein,fertig :-q

J=ulixe024


Bei mir stehen grade Kohlrabi aufm Herd, da mach ich eine Creme fraiche Soße dazu. Dazu gibt es dann Schlemmerfilet von Igl* :=o den hab ich noch im Tiefkühler gefunden, daher muss der nun weg ;-D

Ewhemalige3r Nu4tzer (#1266792x)


@ Waltraut

Ok, das geht natürlich schneller ;-D Und schmeckt sicher sehr lecker!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH