Was kocht Ihr heute?

r[edd_ragon


Hallo ich möchte mich nun auch zu euch gesellen. *:)

Ich koche zwar nicht jeden Tag, da wir auch mal nur kalt Vespern aber ich finde diesen Faden echt toll. :)^

Vor 2 Tagen hab ich eine super leckere Suppe gekocht.

Da kam rein ein kleiner Schuss Öl zum anbraten des Rindersuppenfleisch ohne Knochen, Zwiebeln, Karotten, Lauch, Selleri und ein bisschen Suppenpulver zum Abschmecken (waren aber max. 2 EL)

Die kann man so essen oder mit Nudeln, Maultaschen oder was man so drin mag.

Letzte Woche hab ich Hähnchenbrustfilet angebraten dazu gab es Bratensoße, Rotkohl und Semmelknödel.

Heute habe ich vor zu Kochen, weiß aber noch nicht was es gibt.

Wir haben noch einen Rest Suppe und dann gibt es eventuell noch nen gemischten Salat mit Putenstreifen. :-q

Oder wenn mir noch etwas anderes einfällt, einfach den Salat als Beilage.

G+rauaMmsxel


@ reddragon

Willkommen im Club!

Ich koche zwar nicht jeden Tag, da wir auch mal nur kalt Vespern

Ist bei uns auch so. Meine Kochleidenschaft kann ich vor allem übers Wochenende ausleben.

r*eddSragxon


@ Grauamsel

Danke für die tolle Begrüßung. @:)

Ist bei uns auch so. Meine Kochleidenschaft kann ich vor allem übers Wochenende ausleben.

Genau so mach ich das auch, da hab ich dann richtig freude dabei.

Für mich ist es in Zukunft eh wichtig anständig zu Kochen, da wir bald zu dritt sein werden.

Ich hab mir jetzt noch etwas für heute überlegt, aber ich glaub den Stress tu ich mir doch erst am Wochenende an.

Gnoccis mit Tomaten-Mozarellasoße wär mal wieder total lecker. (ich mach die Gnoccis selber)

g<axto


Heute gibt es Kartoffeln mit Rührei und Gurkensalat.

Von Sweetylein inspiriert werde ich mal für die nächsten Tage Gyros planen.

R`eUproG^i,rl


Heute gibt es Kartoffeln mit Rührei und Gurkensalat.

Wie und mehr ist duu nicht zu abend? So wenig? Wenn noch 20 kleine Nürnberger BRatwürste dabei gewesen wären oder 200-400 gramm Leberkäs ok aber nur Beilagenessen....

E*heImaliger N=utzer (p#266679x2)


Von Sweetylein inspiriert werde ich mal für die nächsten Tage Gyros planen.

Ich wünsch dir dabei gutes Gelingen! @:)

Heute gab´s den Rest der leckeren Gyrossuppe von gestern. Hab gestern noch eine große Portion eingefroren, das Rezept hat also drei Mal für zwei Personen zum Essen gereicht.

S(aya:nxg83


Im Ofen brutzelt ein Lachs-Spinat-Nudel-Auflauf :-q

gZatxo


Wie und mehr ist duu nicht zu abend?

Ja, wieso? ":/ Das ist ein ausgewogenes Gericht, dass ich schon als Kind gern bei meiner Mama gegessen habe. Wir brauchen da kein fettiges Fleisch wie Würstchen oder Leberkäse dazu.

sweetylein

Danke, aber erst mal schauen. Ist ja noch in der Planung. Muss von meinem Mitesser noch abgesegnet werden. ;-)

RPe=proG0irl


Wie wieso? Weils n bischen wneig ist, deshalb....

Ich verstehe leute nicht die immer von so Fliegengerichten satt werden. Beim einen reicht eine Portion Suppe für ne halbe Woche der nächste ist abends 1-2 brötchen, wieder andere ne halbe gurke und ein paar salzkartoffeln...

ausserdem brauchst du bratwürste oder leberkäse nicht gleich mit begriffen wie fettig usw abwerten. Das hört sich wieder so an als wäre es was shclechtes weils ja fleisch ist (und ich mag keine leute die fleischlose ernährung für besser halten).

Für mich wär sowas eben beilagen essen. da würde super 300 g Schweinekotlett oder zwei drei Wiener Schnitzel dazu passen... Und die Salzkartoffel esse ich auhc lieber als Kroketten oder sonstwie geröstet.

RPeprouGirl


Im Ofen brutzelt ein Lachs-Spinat-Nudel-Auflauf

Das klingt auch lecker! Wie machst du die "Soße"?

S^agyang8)3


Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Mehr ist in der Sauce nicht drin ;-)

tAutti_jfyruttxi


@ ReproGirl

Ich versteh nicht ganz, warum du so "pampig" (so wirkts zumindest auf mich) reagierst. ":/

Wie wieso? Weils n bischen wneig ist, deshalb....

Wer weiß, was sie sonst noch so den Tag über gegessen hat. Wie du selbst festgestellt hast, gibts eben auch Menschen, die nicht deine Vorstellung von Portionsgrößen bzw. Mahlzeitszusammenstellungen teilen.

ausserdem brauchst du bratwürste oder leberkäse nicht gleich mit begriffen wie fettig usw abwerten. Das hört sich wieder so an als wäre es was shclechtes weils ja fleisch ist (und ich mag keine leute die fleischlose ernährung für besser halten).

Meinst du nicht, dass deine Antwort ein bisschen überzogen ist? Es hat dich doch niemand angegriffen.

Leberkäse und Würstchen sind ja nun nicht gerade das, was man als mager bezeichnen kann – deswegen finde ich die Bezeichnung "fettig" hier nicht abwertend....


@ Topic

Bei mir gabs heute Gemüse-Couscous und Frischkäsenockerln im Kräutermantel (selbstgemacht)

GJänsWebl[ümlein


da würde super 300 g Schweinekotlett oder zwei drei Wiener Schnitzel dazu passen...

Nicht jeder der nicht 3 Schnitzel isst, ist ein Vegetarier ;-) Du kannst ja nicht beurteilen, was sonst am Tag gegessen wurde. Ich finde 3 mal am Tag Fleisch zu viel und auch 1 mal am Tag.

Und es ist einfach unumstritten, dass Würstchen, panierte Schnitzel und Kroketten fettig sind. Das ist eine Tatsache, keine Wertung! Also immer ruhig bleiben :)*

G.raua2msel


Das ist eine Tatsache, keine Wertung! Also immer ruhig bleiben

Ja, finde ich auch! In unserem Faden tauschen wir seit bald anderthalb Jahren Rezepte aus, geben einander Anregungen und schreiben, was wir kochen - damit andere von den "Menuvorschlägen" profitieren können.

Wir schreiben, wenn wir uns vom Pizza-Service verwöhnen lassen, oder wenn wir auswärts essen gehen, weil wir nicht kochen mögen - alles ist in Ordnung.

Jemand schwelgt, jemand pickt Körnchen, die Grauamseln essen oft süsse Gerichte, Yucca macht einen phänomenalen Sugo (den wir von ihr gelernt haben) - alles, alles ist gut und wird nicht wertend kommentiert.

Das soll so bleiben. *:) @:) :)* :p>

G[än-sebl0ümlxein


Ich hab gestern Pizzaschnecken ausprobiert und muss sagen, das is so super einfach. Könnte mir das auch für ne Party für viele vorstellen!

Wenn jemand das Rezept möchte, bitte melden. Man kann sie auch süß füllen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH