Was kocht Ihr heute?

sIweetXyleHin


@ Grauamsel

"Kühlschrank-Razzia" -> das gefällt mir ;-D :)^

GVraupamxsel


@ ReproGirl

Der soll ja so ganz anders schmecken

Bitte berichte uns, ob dieser sündhaft teure Essig WIRKLICH so viel besser schmeckt, als der hier erhältliche - der doch auch recht viel kostet.

R/eprkoGi'rl


Werde ich machen.

Der X Jahre lang in Fäßern gelagerte soll soweit ich weiss gar nicht viel mit Essig gemeinsam haben. Er soll dickflüssig sein so wie Honig oder Sirup und viel weniger sauer sonder eher süsslich schmecken. Angeblich essen die Italiener den sogar zu Süßspeisen oder Eis...

Ich bin mal gespannt.

Das ist sogar noch einer der billigeren. Es gibt auch welche da kostet der Liter 1000 Euro. Aber ich lass mich mal überraschen!

RweprOoGi_rl


[[http://www.chefkoch.de/forum/2,25,122334/Edler-Balsamico-zu-Suessspeisen.html]]

Hier ist z. B. von "zu Erdbeeren" die Rede....

t)utti_^frutti


@ ReproGirl

Angeblich essen die Italiener den sogar zu Süßspeisen oder Eis...

Das schmeckt auch wunderbar, soferns ein wirklich guter Balsamico ist. Mit Erdbeeren schmeckt das auch sehr gut – süße Erdbeeren und ein Hauch Säure vom "süßen" Balsamico. x:)

Letztens hab ich einen Artikel bzgl. Essig und Balsamico gelesen, da stand auch drin, worauf man achten sollte, um auch echten Balsamico zu bekommen – leider hab ich die Zeitschrift nicht mehr. %-|

S himxone


Ein Balsamico tradizional di Modena ist wirklich schon etwas schönes x:)

Aber man bekommt auch schon gute "Imitate" (jetzt nicht den billig Kram mit Zucker, Karamell oder Farbstoff) bei denen einfach Most + Weißwein benutzt wurde. Da schmeckt man bei einem 12 Jährigen auch keine größeren Unterschiede mehr – vor allem wenn man ihn in's Essen tuen möchte – und preislich ist der mit knapp 40-50€ für 250ml auch wesentlich angenehmer.

Um auch mal etwas zum eigentlichen Topic zu schreiben: Heute gibbt es Javanisches Curry-Huhn und als Nachtisch – weil das Wetter so schön ist – Kiwi-Sorbert :p>

slwee\tyleixn


Wow Shimone – das klingt ja lecker. Ich liebe ebenfalls die südostasiatische Küche!!!

Heute fielen Frühstück und Mittagessen zusammen: es gab Nürnberger Rostbratwürstchen, Rührei, Brötchen, Orangensaft und Kaffee x:)

Für den Rest des Wochenendes sind wir noch sehr unentschlossen...

GLänse\blüxmlein


gebackene Bananen

G(änsIeblxümlein


Ok, das Rezept kann ich nicht empfehlen *brrr* und zwar sollte man Zucker auflösen, mit Zitronensaft abschrecken und die Bananen darin anbraten. Schmeckte aber säuerlich mit noch nem komischen Beigeschmack. Nicht mein Fall.

Hat jemand ein Rezept in die Richtung? Vielleicht was mit Honig?

WBalt"rautB1933


Heute wird gegrillt :-q hier ist über 20°Grad :)z das muß man ausnutzen.

szwee|tyleixn


Schau mal hier, Gänseblümlein:

[[http://www.chefkoch.de/rezepte/388511125939597/Gebackene-Bananen.html gebackene Bananen]]

Ich würd statt dem Salz jedoch Zucker für den Teig nehmen.

Gfänse3blüLmleixn


Danke, leider darf ich wegen meiner Allergie keine Eier essen.

Hatte diesmal auch etwas ohne Teig. Sowas suchte ich auch wieder, ich weiß nur nicht worin man die "anbraten" kann, damit die überleben ;-D

s7weetzyl$exin


Ach stimmt. Wie wär´s, wenn du statt den Eiern Orangensaft nimmst? Naja, ich denke, ein Teig außen herum ist schon besser, damit die Bananen überleben ;-D

G4änsebLlümleixn


Klappt das denn mit Osaft? Beim Backen ersetzt ich Eier immer durch Quark+Backpulver. Quark hat ja euch Eiweiß+Fett.

Die heute haben ja gut überlebt, sie waren nur sauer ;-D Vielleicht hät ich mit weniger Zitrone ablöschen sollen. Oder mit verdünntem Osaft? Da gibts noch Ideen 8-)

sOwee&trylevin


Wie sich Osaft im Teig macht, weiß ich nicht, hab nur gedacht, dass passt zu den süßen Bananen und so als Flüssigkeitsersatz. Aber Quark statt Eier hört sich auch gut an! Und dann mit verdünntem Osadt ablöschen, dann wird´s sicher nicht so säuerlich...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH