Was kocht Ihr heute?

EfhemDaligesr Nutze~r (#2667x92)


@ Grauamsel

Herzlichen Dank für das tolle Rezept – das werde ich mit Sicherheit bald ausprobieren @:) *:) Und dann werd ich dir natürlich berichten, wie es geklappt hat.

@ all

Heute Abend gibt´s wahrscheinlich Vollkornbratlinge mit einem gemischten Salat.

Gerau7amsexl


Vollkornbratlinge

damit könnte ich meinen Märchenprinzen in die Flucht treiben - aber ICH mag dieses "Pseudofleisch" sehr.

E;hemaligAer NutzWer (#266a792)


Ja, echte Kerle wollen eben echten Fleisch ;-D Ich hatte die Bratlinge noch nie – ist eine Fertigmischung vom Aldi. Kann ja dann berichten, wie sie geschmeckt haben ;-)

Ich hab mal noch kurz eine Frage zu den Rösti: was für Kartoffeln verwendest du dafür? Eher mehlige oder eher festkochende?

WFaltryaut1"933


Hack-Reis-Gemüsepfanne :-q

H$of)fnun}gssxvolle


Ich hab heut den Rest vom Wokgericht gegessen.... Abends gibt es was zum Aufpieksen zu nem Geburtstagsdrink ;-D

Ich hatte die Bratlinge noch nie – ist eine Fertigmischung vom Aldi.

]:D ]:D Die hab ich auch noch im Küchenschrank... Mexikanische Art :-D

Y%umccaP/alVme


@ Hoffnungsvolle:

Der Urlaub war traumhaft :)z Waren in Ägypten, hatten 35Grad im Schatten, dasHotel war traumhaft und vorallem das Riff – das war so wunder-wunderschöööön :-D

@ sweetylein:

Danke für die tolle Erklärung bzgl. des Dinkels!!! Ach ja, könntest du mir vielleicht das Rezept von dem Kartoffel-Hack-Feta-Auflauf posten?? Wir lieben Rinderhack und Feta :)z

@ all:

Heute gibt es nur einen Hühner-Nudeltopf (Suppe) – hab keine Lust zu kochen ;-D

HAoffnu;ngsvoxlle


@ YuccaPalme

35 Grad? Ich erblasse vor Neid |-o ]:D

Y<uccaiPalxme


;-D Jaaa, ich bin auch schön braun geworden 8-) :p>

Ich möchte am liebsten wieder dort hin und schnooooorcheln x:)

Stayangx83


Yucca, da muss ich doch gleich an unseren Traum-Urlaub auf Bali denken *träum*

YWuc0caPaFlmxe


Bali....na, da platze ich auch mal wieder vor Neid!! Da möchte ich auch so gerne mal hin. 8-)

S9ay2a\n@g83


Bali ist einfach traumhaft, da will ich bei Gelegenheit auch wieder hin. Wenn das Ganze nur nicht so teuer wäre...

E$hemaligerf Nutzer (#x266792)


@ Hoffnungsvolle

Die hab ich auch noch im Küchenschrank... Mexikanische Art

Ist ja witzig. Wir hatten die italienischen. Als ich die Dinger angerührt habe, roch es wie Fertig-Spaghetti-Sauce. Gebraten sahen die Dinger aus wie Fleisch, geschmeckt haben sich auch ein bißchen wie eine Mischung aus Fleisch und Fertig-Spaghetti-Sauce ;-D Hat mich jetzt nicht sooo vom Hocker gerissen, es war aber durchaus genießbar ;-)

@ YuccaPalme

Wow, Bali... traumhaft! Da würd ich ja auch sooo gern mal hin... x:)

Danke für die tolle Erklärung bzgl. des Dinkels!!!

Keine Ursache. Ich stelle gerade auch von Weizenmehl auf Dinkelmehl um. Hab damit schon einen Pizzateig gemacht und der ist richtig gut geworden, schön fluffig und knusprig. Kann man glaub wirklich eins zu eins durch Weizenmehl ersetzen... möchte bei Gelegenheit auch mal mit Dinkelmehl Kuchen backen...

Ach ja, könntest du mir vielleicht das Rezept von dem Kartoffel-Hack-Feta-Auflauf posten?? Wir lieben Rinderhack und Feta

Gerne. Ja, Hackfleisch und Feta find ich auch super Zutaten, die sind so vielseitig einsetzbar :)^

Also das Rezept, sodass es für Schatzi und mich zwei Tage lang reicht (ich schreib mit Absicht nicht vier Portionen, da wir das Gericht so lieben, dass wir in der Regel an einem Tag mehr als eine Portion davon essen ;-D )

Zutaten:

12 größere festkochende Kartoffeln

2 EL Öl

500 gr. Hackfleisch

3-4 Knoblauchzehen

Gyrosgewürz

200-250 gr. Feta

200-250 ml. Wasser

1 gestr. EL Gemüsebrühepulver

ein Becher Sahne

50-100 gr. geriebener Käse

Zubereitung:

Kartoffeln kochen und pellen, abkühlen lassen (kann man auch schon am Vortag vorbereiten). Knoblauchzehen schälen und klein schneiden, bzw. durch die Knoblauchpresse drücken. Knoblauch und Hackfleisch im Öl in einer Pfanne krümmelig braten, mit so viel Gyrosgewürz würzen, dass es wie das Gyros vom Spieß beim Griechen schmeckt ;-D Feta in kleine Würfel schneiden. Dann die Kartoffeln in Scheiben schneiden und abwechselnd eine Schicht Kartoffeln, gebratenes Hackfleisch und Fetawürfel in eine Auflaufform schichten. Die oberste Schicht sollten Kartoffeln sein. Wasser aufkochen, Gemüsebrühepulver einrühren und Sahne hinzugeben. Das Ganze dann über die Kartoffeln leeren. Zum Schluss noch mit geriebenem Käse bestreuen...

Das Ganze noch für eine halbe Stunde bei 180 °C Umluft in den Backofen.

Guten Appetit und gutes Gelingen @:) *:)

Y1uc'caPavl me


Wow, danke für das Rezept. Werde ich am Wochenende mal ausprobieren. Hört sich sehr lecker an :)z Ich könnte mir noch Tomate drin vorstellen.Obwohl, dann würde es wohl zu wässrig werden. Ich werde hier berichten, wie es uns geschmeckt hat :)z Passend dazu werde ich Tzazikki reichen, da mein Schatz das so gerne mag ;-D

Heute abend wird es nur Rührei geben und einen Salat.

H<off_nung!svollxe


@ sweetylein

Hat mich jetzt nicht sooo vom Hocker gerissen, es war aber durchaus genießbar

Tja, da werd ich mich dann wohl überraschen lassen, was das wird. Vorgewarnt bin ich ja nun :=o

Dein Rezept muss ich auch mal probieren. Wollte dich auch schon danach fragen, aber da ist mir die braune YuccaPalme schon zuvorgekommen ;-D

S@aya|ng83


Heute wird es Linsen mit Spätzle geben :-q

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH