Was kocht Ihr heute?

sSwe%etylexin


@ Hoffnungsvolle

Das kenne ich nur zu gut mit dem "Keine-Lust-zu-kochen-nach-einem-langen-Arbeitstag". Da ich heute meinen langen Tag hatte, ist im Moment ein schnelles Maultaschen-Gratin im Ofen. Ich hab einfach eine Packung Maultaschen in Stücke geschnitten, eine Dose Pizzatomaten gewürzt, das Ganze in eine Auflaufform und Käse drüber. Dazu gibt´s Ruccola-Tomaten-Salat.

@ reddragon

Also dein Rezept lacht mich jetzt so spontan auch an. Ich werd´s mir mal merken :)^

@ Grauamsel und YuccaPalme

Ich freu mich riesig, dass ihr das Rezept ausprobiert habt und es euch so gut geschmeckt hat :-D

YuccaPalme, auch bei mir ist der Auflauf am ersten Tag etwas flüssig, aber am nächsten Tag ist es dann genau richtig, da zieht die Sauce noch richtig in die Kartoffeln ein ;-) Wenn du es lieber etwas dickflüssiger magst, kannst du auch statt einen Becher Sahne einen Becher Schmand in die Gemüsebrühe einrühren.

gratxo


Heute gab es Salat mit Hähnchen und Mango. Wollte erst ein Curry mit Mango machen, habe mich aber nicht getraut.

Morgen probiere ich ein Rezept für Flammkuchen aus.

Y>uccaePalmxe


Guter Tipp :)^ Das werde ich beim nächsten Mal (was es definitiv gibt, da Schatz es auch gerne mochte)ausprobieren. Erhitzt du den Auflauf auch im Ofen oder aber in der Mikrowelle??

*:)

rHeddkragoxn


@ sweety

Es war halt echt ein Spontanes rezept aus dem Kopf raus. Ich hatte bis auf das Hackfleisch alles daheim. :-)

Ich dachte mir halt das schmeckt bestimmt gut.

Deinen Feta-Hack-Auflauf hab ich mir aber auch schon gemerkt. Das wird es bei uns in nächster Zeit auch mal geben. :)z

Sjayanxg83


Ich werde heute abend grüne Bohnen und grünen Spargel mit Knoblauch im Wok anbraten, mit einer Austern-/Sojasoßen-Mischung würzen und dazu Reis servieren.

Normalerweise gibt's das bei uns mit Hackfleisch, aber da wir diese Woche schon genug Fleisch hatten, wird's heute "vegetarisch"

G=änsehblzümlexin


Spinatpizza :-q

YLu^ccaPalxme


Vorhin gab es den Rest Hack-Kartoffel-Auflauf :-q Bin immer noch pappsatt ;-D

Heute späten abend wird Schatzis wohl etwas von Mcs mitbringen |-o

sNweetyKlein


@ YuccaPalme

Wenn ich den Auflauf frisch mache, dann backe ich den im Backofen. Reste am nächsten Tag machen wir normalerweise in der Mikrowelle warm.

Freut mich, dass es ein "nächstes Mal" geben wird. Kleine Anekdote, wie ich auf das Rezept gekommen bin: es war entweder Ende des letzten oder Anfang des neuen Jahrtausends, als ich mit meinen Eltern im Urlaub in Ostfriesland war. Dort waren wir in einem Kartoffelrestaurant und dort hatte ich einen sehr leckeren Auflauf aus Kartoffeln, Feta und Hack, der wunderbar gewürzt war. Diesen tollen Auflauf aus dem Restaurant werd ich glaub nie vergessen. Zuhause wollte ich das dann unbedingt nachkochen. Das Rezept hab ich dann gemeinsam mit meiner Mutter ausgetüftelt ;-D

@ reddragon

Die spontanen Rezepte à la "Was-bietet-der-Kühlschrank-und-muss-verbraucht-werden" sind oftmals die Besten ;-D Da ich zwei Kaninchen habe, die Unmengen an Grünzeugs verputzen, hab ich meistens sowieso viel Gemüse, wie z. B. Sellerie oder Karotten da. Und Paprika und Zwiebeln für die Zweibeiner sind auch so gut wie immer vorhanden ;-)

@ all

Heute hatten wir Besuch zum Essen und es gab "falscher Hase" (Hackbraten mit gekochten Eiern drin) und dazu Kartoffelgratin (mit etwas Speck drin ;-D ), Pfannengemüse und einen gemischten Salat. Als Nachtisch dann eine leichte Erdbeer-Tiramisu (ein spontanes einfaches Rezept). Jetzt bin ich aber pappsatt!

GJrauaxmsel


@ Sweetylein

im Urlaub in Ostfriesland

DANKE, dass Du uns auch noch die Hintergrundgeschichte erzählt hast zu Deinem herrlichen Auflauf.

"falscher Hase"

Den gibt es bei uns am 4.Juni und ich mache ihn für die Freundin meines Sohnes. Sie ist Köchin von Beruf und da muss ICH mich schon ranhalten, wenn ich sie bekochen will.

Wie machst Du die Hackfleischmasse? Ich nehme gehacktes Rindfleisch, Zwiebeln, 1 fein geschnittene Essiggurke, 1Schuss Ketchup, Fleischwürze natürlich und zum Binden ein eingeweichtes Brötchen und ein Ei. Wenn ich habe, kommt auch noch eine fein geschnittene, in Oel eingelegte Tomate dazu.

Smayaangx83


Es gab dann doch einen gemischten Salat, da wir erst so spät vom Einkaufen zurück kamen und mein Schatz heute Nachtschicht hat.

skwGeetGyleimn


@ Grauamsel

Sie ist Köchin von Beruf und da muss ICH mich schon ranhalten, wenn ich sie bekochen will.

Na ich denke doch, du musst dich mit deinen Kochkünsten nicht verstecken ;-)

Dein Rezept für den "falschen Hasen" hört sich richtig gut an!

Für eine Kastenkuchen-Form habe ich folgendes Rezept für den Fleischteig:

- 1 kg Hackfleisch

- 1 bis 2 Zwiebeln fein geschnitten

- zwei eingeweichte Brötchen

- zwei Eier

- Maggi-Würze

- Gemüsebrühepulver

- Paprika-Pulver

- evtl. "Mirador" ;-D (je nach gewünschtem Salzgehalt)

- Pfeffer

- frische oder getrocknete Petersilie

In die Mitte kommen noch vier hartgekochte Eier. Machst du auch hartgekochte Eier in den Teig hinein?

Ich kann übrigens keinen "echten Hasen" essen. Früher ging das schon, aber seit dem ich meine Racker habe, bringe ich das nicht mehr übers Herz :-/

G-rau5am$sexl


@ Sweetylein

ich denke, dass unsere "falschen Hasen" etwa ähnlich schmecken! Danke für's Rezept. Ich koche die Eier 7Minuten und schäle sie dann vorsichtigstens, weil sie noch sehr weich sind. Dann kappe ich Spitze und Ende ein klein wenig, damit die Eier sich eng aneinanderdrücken lassen im Teig und jeder ein Stück Braten hat, in dem Eigelb drin ist. 7Minuten auch deshalb, dass durch das Backen des Bratens sich das Eigelb nicht grün verfärbt, weils zu lange an der Hitze ist.

Echte Hasen esse ich auch keine, sie stehen mir zu nahe. Obwohl Hasenfleisch SEHR gut schmeckt. Auch mit "ganzen Fischen" habe ich Mühe und mit "ganzen Hühnern".

Weal_trau?t19x33


Gemüsepfanne mit Salzkartoffeln :-q

G rauamxsel


Wir sind zu einem Grillplausch eingeladen und ich freue mich riesig, esse nichts zu Mittag, damit ich am Abend so richtig Hunger habe.

gfato


Pfeffersteak. Hoffentlich bekomme ich das hin, das macht sonst immer mein Lieblingskoch. :-x

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH