Was kocht Ihr heute?

Rzotsch=opf2


Ich glaube, ich mache morgen auch Pasticcio. Gute Idee. Danke. Ich kannte das Gericht bisher noch nicht.

k$rümeil~7x9


Das müsst ihr ausprobieren:

Nennen wir es einfach mal "Vegetarischer Mix Max"

habe 4 rote Paprika

4 Tomate

1 Gurke (ausgehöhlt)

2 rote Zwiebeln

2 Gemüsezwiebeld

2 Knoblauchzhen geschnibbelt und in die Pfanne, Schnittlauch und Salz drüber... gedünstet...

dann mit einer Packung passierte Tomaten, etwas tomatenmark und ein Becher Cream Fresh vermengt.

Dazu Reis... Ein Traum für Vegetarier! :-q :-q :-q

sYwe8etyklein


@ Krümel

So arg anders war unser Essen heute auch nicht ;-) Das Peperonata hab ich aus roten Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano sowie Tomatenmark zubereitet.

@ Rotschopf

Cool, bin mal gespannt, was du erzählst... *:)

RFontschxopf2


Wie macht ihr das mit Hackfleischsachen? Einmal eingeforenes Hack soll man ja nicht wieder aufwärmen. Das heißt, am Ende des Tages wird das, was nicht gegessen wurde, weggeworfen??

Entschuldigt, dass ich solche "Anfängerfragen" stelle. |-o Ich hatte noch nie Hackfleisch eingefroren.

Da ich immer gut würze, habe ich bei nicht eingefrorenem Hack schon am 2. Tag den Rest kalt gegessen. Wobei .....meistens mache ich Hackgerichte, wenn ich Besuch habe, und dann bleibt garantiert nichts übrig.

s`weeat;ylEeixn


@ Rotschopf

Entschuldigt, dass ich solche "Anfängerfragen" stelle.

Das ist doch kein Problem, deshalb dieser Faden, damit wir uns auch über solche Dinge austauschen können.

Du solltest das aufgetaute rohe Hackfleisch gleich irgendwie "verbraten". Was du übrig hast, kannst du aber gut noch am nächsten Tag essen, hab ich schon öfter so gemacht. Wenn das Fleisch erst mal gebraten ist, kann es so schnell nicht wieder schlecht werden (zumindest nicht bis zum nächsten Tag). Wichtig wäre bloß, die Essensreste nicht über Nacht draußen stehen zu lassen, sondern den Topf oder die Schüssel in den Kühlschrank zu geben @:) *:)

Rtot}scihopfx2


@ Sweetylein

Danke. Ich brate das immer gut durch.

In Zukunft gehe ich wieder dazu über, Hackfleisch bedarfsnah zu kaufen und zu verarbeiten. Dann kann ich nämlich ein Teil meines Werks einfrieren (z.B. mache ich Lasagne und fülle das Gekochte teilweise gleich in portionsgroße Cliplock Boxen – idealerweise in die mit Jenaglasunterteil und Plastikdeckel).

r$eGddragxon


Huhu, guten Morgen. *:)

Jetzt hab ich mich gestern ja so sehr darauf gefreut, die Cordon Bleus mal auszuprobieren.

Ich frag extra meinen Liebsten wann er nach Hause kommt.

Nun kam er aber eine Stunde früher als geplant und ich war natürlich noch nicht fertig mit den Cordon Bleus, wollt die Vorbereiten, dass wenn er kommt ich die nur noch in die Pfanne tun muss.

jetzt gab es gestern was ganz anderes. :(v Weil es meinem Liebsten leider nicht schnell genug ging. ;-)

Es gab marinierte Putenschnitzel mit Bratensoße und Kartoffelpuffern. |-o

Geschmeckt hat es lecker, aber war leider nicht das, was ich kochen wollte. :-(

Naja dann gibt es die Cordon Bleus eben am WE. ;-D

Weil versuchen werde ich das auf alle Fälle. :)z

Ydu+ccfaPalxme


Ach, das ist ja doof. Aber sie laufen dir ja nicht weg :-D

Bei uns kocht heute Schatzi. Aber so wie ich ihn kenne, gibt es was vom Chinesen ;-)

r^eddNragxon


Ne Weglaufen tun die Schnitzel eh nicht mehr, die befinden sich nämlich schon in unseren Bäuchen. ;-D Nein Spaß. Ich werde das auf alle Fälle in den nächsten Tagen ausprobieren. Wenn ich mir etwas in den Kopf setzte, dann möchte ich das auch ausprobieren. :)z

Heute müsste etwas schnelles her, eventuell ein Auflauf. Der würde nebenher gehen ohne das ich alle 2 Minuten danach sehen müsste.

Hmm ich könnte einen Tomaten Mozzarella auflauf machen ...... Hmm nur was mach ich dazu?

Oder ich mach mal wieder Spagetti mit Frischen Tomaten. Das ginge Ultraschnell, schmeckt lecker und man braucht nicht unbedingt etwas dazu. :)^

Ich glaub das wird es heute geben.

Y"uccaPxalme


Ich mache sehr gerne Spaghetti mit frischen Tomaten, Morzarella, Scampis (extern in einer Pfanne mit Knobi braten) und Ruccola x:)

r>eddr.agon


Ich hab das bisher nur einmal gemacht, mehr aus der Not raus, weil ich nicht schon wieder Fleisch essen wollte, aber mal wieder Nudeln, sonst gibt es meistens Bolognese zu den NUdeln. Da hab ich einfach Knobi klein gehackt, Olivenöl mit Basilikum (auch fein gehackt) vermengt die Tomaten eben in kleine Würfelchen geschnitten (kernhaus entfernt) und alles schön miteinander vermischt und die Nudeln dann dazu. War ober lecker.

Mozza hätte da super dazu gepasst aber ich hatte keinen mehr daheim. ;-)

YBuccaP3albmxe


Ich erwärme die Tomaten in einem Topf. Aber deine Variation hört sich auch gut an :-q

So, Schatz macht wohl doch nachher Calamari mit selbstgemachten Knobidip :-q

rmeddjragokn


Also das was dein Schatz nachher kocht, das wär jetzt nichts für mich, mein Schatz hingegen würde das sicher gerne essen. ;-D

Jetzt hab ich nur ne Frage zu deiner Variante.

Tust du dann da alles in einen Topf auch den Mozza oder kommt der nurz zum Schluss in kleinen Würfeln drunter?

Ywucca_Palmxe


Also ich dünste die Tomaten mit Knobi und Zwiebel an und würze diese kräftig. Dann kommen die Spaghettis in den Topf und alles wird gut vermengt und ggf nochmal abgeschmeckt. Dann kommen die gebratenen Scampis dazu und der Morzarella 8in würfel geschnitten). Deckel drauf und auf kleiner Stufe "köcheln" lassen bis der Morzarella verschmolzen ist. Dann den gewaschenen Ruccola (wenn nicht zur Hand, dann Frühlingszwiebeln) untermengen. x:)

Y`uccaEPalmxe


Ach ja, wer gerne scharf isst, tut zu den Tomaten noch Chilli dazu :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH