Was kocht Ihr heute?

ryedderagon


Mein Plan steht, heut wird es Spagetti mit frischen Tomaten geben, ich weiß nur noch nicht ob ich es nach meiner oder Yuccas art mache. :-)

Speckbohnen sind total lecker, aber ich nehme dazu frische Bohnen aus dem Garten meiner Oma. ;-D

k;rümGexl79


aber ich nehme dazu frische Bohnen aus dem Garten meiner Oma.

wenn man noch eine Oma hat... und auch einen Garten... dann würd ich das auch machen! Leider habe ich beides nicht mehr!

Es ist wirklich schnell und vor allem einfach gekocht... nehme dann trotzdem liebr meinen Schüttelbecher! ]:D

rzeddra3goxn


Oh das tut mir leid Krümel. |-o

Ich vergesse das immer, dass es nicht mehr selbstverständlich ist, eine Oma zu haben.

Meine Oma ist ja noch "Jung" mit ihren 70 Jahren.

Es ist wirklich schnell und vor allem einfach gekocht... nehme dann trotzdem liebr meinen Schüttelbecher! ]:D

Das stimmt. und wenn du mit deinem Becher besser zu recht kommst ist das auch total okay.

Ich mach Mehlschwitzen halt fast blind. :)z

k[rümexl79


Ich mach Mehlschwitzen halt fast blind.

wie bekommt man das nur am besten OHNE Klumpen hin... manchmal gelingt sie mir, manches Mal aber auch nicht! Und ich weiß nicht, woran das liegt!

Meine Oma war 89 Jahre alt. Meine Mama lebt auch nicht mehr, als sie starb, war sie gerade mal 40 jahre jung (ohne Krankheiten) eingeschlaefen und nicht wieder aufgewacht!

Aber das ist jetzt schon fast 12 Jahre her... damals war ich Hochschwanger! War ne Schlimme Zeit für mich, weil es auch ihr ersten Enkelkind gewesen wäre!

R=o:tschopxf2


Das hier finde ich ganz gut, um Klümpchen zu vermeiden:

[[http://www.rezeptix.de/Produkttest/produkttest.html]]

Bei mir gibt es heute Nudeln, buntes Gemüse und Matjes. Das Hackfleisch ist nämlich nicht aufgetaut.

R~otschuopf2


@ Krümel

Es tut mir leid, dass du in der Schwangerschaft deine Mutter verloren hast. Das muß hart gewesen sein. Ich kann mir von meiner leider auch keine Kochtipps mehr holen. Sie starb vor ein paar Jahren.

Y{u^ccaPBalmxe


Eine Mehlschwitze mache ich immer mit einem normalen Schnebesen und hatte auch noch nie Pobleme damit :)^

Es tut mir Leid für euch, wegen euren Mamis :)_ :)* und deiner Oma,Krümel :)*

Ich habe zum Glück noch beide bei mir x:) :)z

k$rüm-eClx79


Es tut mir Leid für euch, wegen euren Mamis und deiner Oma,Krümel

Ich habe eine tolle Schwester, auch wenn sie manchmal anstrengend ist.. wohnt aber 300 km weit weg. Bin 2008 nach Schleswig-Holstein gezogen!

Ich habe leider auch keine Schwiegermutter... aber das macht nix.

Ich habe schon sehr früh in meiner Kindheit gelernt zu kochen... weil ich immer das Interesse daran hatte. Meine Schwester kann besser backen, ich koche viel lieber. Wobei backen mir auch Spaß macht :-D von daher finde ich es auch nicht mehr so schlimm, keinen Ansprechpartner in der Familie zu haben, was Tipps angeht.

Ich kann ja fast alles: :=o ;-D

Und ich habe das Forum zum austauschen von Rezepten und Anregungen...von daher fühle ich mich in keinster Weise allein...

Klar kann man das alles nicht vergleichen, als wenn man noch seine Mama und Oma hat... aber die sind halt nicht mehr da! Das Leben geht trotzdem weiter! @:)

Youcca?Palme


Das freut mich zu hören :)_

Ich brauch auch keinen Rat, was Rezepte oder Ähnliches angeht, da ich und mein Freund finden, dass ich besser kochen und backen kann als meine Mutter ;-D Meine Mum hat damals sehr gut gekocht und war eine Meisterin in Backen, jedoch verlor sie das Interesse irgendwann und nun kocht sie mit Hilfe von Maggi, Knorr und Co :(v Mag ich nicht und vertrage ich auch gar nicht. Bei mir wird frisch gekocht und backen kann man auch ohne Backmischung von Oetker&Co. :)z

Meine Oma und die meines Freundes können wunderbar backen – die Kuchen sind ein Gedicht :-q

kUrüm4el7C9


Maggi, Knorr und Co

benutze ich auch nicht... nur ganz, ganz ganz selten! Wenn ich einfach zu faul bin die Soße selber zu machen!

backen kann man auch ohne Backmischung von Oetker&Co

Das benutze ich... weiß gar nicht, wie es ohne geht ???

Mein Mann findet, dass ich sehr gut kochen kann... er kocht übrigens auch sehr gut. Liegt vielleicht auch daran, dass seine Mutter auch früh starb. Und er damals die Familie mit versorgt hat, damit der Vater nicht zu sehr belastet wurde.

Seine Exfrau hat damals auch nix weder im Haushalt gemacht, noch sich ums Kind gekümmert... das hat alles er nach Nachtschicht und Co übernommen...

Kind fertig gemacht für Kita, Wohnung gemacht, gekocht und alles was dazu gehört.

Die Alte konnte gar nix! Außer faul sein! :-o

Und von daher kann er das alles...

Wir tielen uns wunderbar alle Hausarbeit und Küchenarbeit. Klappt prima! So sollte es sein!

Und soll ich noch was verraten: er schnarcht rein gar nicht! Im Gegenteil, ihn stört es, wenn ich mal schnarche!

Ein Mann, wie er im bilderbuche steht! ;-D und er gehört mir! ]:D

RqotscIhoqpxf2


Und soll ich noch was verraten: er schnarcht rein gar nicht! Im Gegenteil, ihn stört es, wenn ich mal schnarche!

Ein Mann, wie er im bilderbuche steht! und er gehört mir!

krümel79

Süß. ;-D

Willst du nicht mal einen einfachen Rührkuchen (als Backeinstieg) ohne Backmischung machen? Wir könnten dir ein Rezept empfehlen. Glaube mir, ein Nusskuchen mit richtig viel Nüssen oder ein Schokoladenrührkuchen mit 300 g Schokolade schmeckt ganz anders als einer mit etwas Kakaopulver.

kirümesl79


backen kann man auch ohne Backmischung von Oetker&Co.

Ach Gott... wisst ihr, was ich gedacht habe, als ich das gelesen habe??

Wie kann man denn backen ohne Backpulver und Vanillezucker &co... Weil ich bei Oetker&Co genau daran gedacht habe... |-o

Willst du nicht mal einen einfachen Rührkuchen (als Backeinstieg) ohne Backmischung machen?

Natürlich backe ich mit Rührkuchenteig selber machen... oder Zitronenrolle oder Bisquitteig oder Torten... das kann ich selber machen. Mache ich auch gerne... ;-D

Rührteig... :=o den fertigen Rührteig... benutze ich nur, wenn ich mal nen Kuchen für die Schule machen muss... :=o

Sorry, aber das habe ich wirklich falsch verstanden!

Manchmal, wenn es am WE langweilig wird, es draußen regnet oder so... guck ich in meinen Schrak und schau nach Backutensilien, die ich noch habe, um einen Marmorkuchen oder ähnliches mit meiner Tochter zu backen!

R,o%tIscPhopfx2


;-D ;-D ;-D ;-D Ach so, du dachtest, wir reden von Backpulver, usw. und wir glaubte, du redest von Backmischungen.

So leicht kann es zu Mißverständnissen kommen.

Du kannst natürlich theoretisch ohne Vanillezucker backen, indem du Bourbonvanille kaufst, und Backpulver kannst du durch Natron ersetzen oder mehr steifgeschlagenes Eiweiß oder einen ordentlichen Schuß Alkohol.

Aber so streng wollen wir ja nicht sein. Ein bisschen Dr. Oetker darf noch bleiben.

Y]ucca)PLalme


Manchmal, wenn es am WE langweilig wird, es draußen regnet oder so... guck ich in meinen Schrak und schau nach Backutensilien, die ich noch habe, um einen Marmorkuchen oder ähnliches mit meiner Tochter zu backen!

Toll, dass du deine Tochter beim Backen mit einbeziehst und sie es auch gerne macht :-D

Y"ucca'Paxlme


Backpulver und Vanillin will ich nicht missen, aber diese komischen Backmischungen gehen gar nicht :|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH